Kurzbeschreibung

Die Studierenden befassen sich mit naturwissenschaftlichen, produktionstechnischen und ökonomischen Inhalten. Darüber hinaus erwerben sie Schlüsselqualifikationen in den Bereichen Pflanze, Tier und Ökonomie . Damit qualifizieren sie sich als Führungskräfte für landwirtschaftliche Unternehmen und Einrichtungen.

Das Studium der Landwirtschaft umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern, darunter ein Praxissemester, und schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Science (B. Sc.) ab.

Landwirtschaft (Bachelor) – Online-StudienInfoTalk
Am 08.Februar 2023 bietet die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf von 18:15 – 19:00 einen Online-Infotalk zum Bachelorstudiengang Landwirtschaft. Grundsätzliche Informationen zum Studiengang sowie die Aktualität der Studieninhalte werden von der Studienfachberater:innen und Studierenden kurz vorgestellt. Du hast die Gelegenheit, Dich direkt mit Studienfachberater:innen und Studierenden auszutauschen und Deine Fragen zu stellen.

Letzte Bewertungen

4.3
Florian , 23.01.2023 - Landwirtschaft Triesdorf (B.Sc.)
4.0
Simpert , 17.01.2023 - Landwirtschaft Triesdorf (B.Sc.)
4.2
M. , 15.01.2023 - Landwirtschaft Triesdorf (B.Sc.)
3.4
Leonard , 08.01.2023 - Landwirtschaft Triesdorf (B.Sc.)
4.4
Peter , 02.01.2023 - Landwirtschaft Triesdorf (B.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 - 9 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

1. – 2. Semester

  • Naturwissenschaftliche, technische und ökonomische Grundlagen

3. Semester

  • Fachliche Grundlagen
    Bodenkultur und Düngung, Tierernährung, Produktionsökonomie, Tierhaltung und -zucht, Außenwirtschaft
  • Fachliche Grundlagen
    Bodenkultur und Nährstoffmanagement, Tierernährung, Tierhaltung und -zucht, Produktionsökonomie, Außenwirtschaft

4. Semester

  • Fachliche Vertiefungsfächer
    Tierische Erzeugung, Unternehmensplanung und Investitionsrechnung, Marktlehre u. -analyse, Phytopathologie und Pflanzenschutz Interdisziplinäre Projektstudien
  • Fachliche Vertiefungsfächer
    Tierische Erzeugung, Unternehmensplanung und Investitionsrechnung, Marktlehre und -analyse, Regulation von Unkräutern und Pathogenen, Interdisziplinäre Projektstudien in der Ökologischen Landwirtschaft

5. Semester

  • Praktisches Semester
    in landwirtschaftlichen Betrieben oder Unternehmen der vor- und nachgelagerten Wirtschaft (Inland oder Ausland)
  • Praktisches Semester
    in landwirtschaftlichen Betrieben mit ökologischer Ausrichtung oder Unternehmen der vor- und nachgelagerten Wirtschaft (Inland oder Ausland)

6. – 7. Semester

  • Studienschwerpunkte mit Projektstudien
    • Pflanzliche Erzeugung
    • Tierische Erzeugung
    • Agrarökonomie
    • Marketing und Management im Agribusiness
  • Kernmodule
    Unternehmensorganisation, Agrar- und Umweltpolitik, Bewertung, Agrarrecht
  • Vertiefungsmodule
    Wahlmöglichkeiten, z. B. Nachhaltige Verfahrenstechnik im tierischen und pflanzlichen Bereich, Erneuerbare Energien, Existenzgründung, Aquakultur, Internationaler Handel, Biotechnologie, Beratungsmethodik
  • Studienschwerpunkt mit Projektstudie
    Ökologische Anbau- und Tierhaltungssysteme, Betriebsumstellung, Zertifizierung, EU-Recht
  • Kernmodule
    Unternehmensorganisation, Agrar- und Umweltpolitik, Bewertung, Agrarrecht
  • Vertiefungsmodule
    Wahlmöglichkeiten, z. B. Qualitätsproduktion im tierischen und pflanzlichen Bereich, Existenzgründung, Innenwirtschaft, Feldgemüsebau, Obstanbau, Biodiversität, Vermarktung
  • Bachelorarbeit
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weidenbach
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weidenbach
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weidenbach
Link zur Website
Im Stall am Campus
Quelle: Hochschule Weihenstephan Triesdorf 2018

Videogalerie

Studienberater
Professor Dr. Bernhard Göbel
Studienfachberater
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
+49 (0)9826 654-201

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ASINN Akkreditierung

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Agrarwirtschaft Studium bildet die Schnittstelle zwischen den Agrarwissenschaften und der Wirtschaft. Das Fach ist Teil des Agrarwissenschaften Studiums. Als eigenständiger Studiengang liegt der Schwerpunkt auf ökonomischen Inhalten wie dem Agrarmanagement. Durch die interdisziplinäre Ausrichtung des Studiengangs erwarten Dich Methoden und Theorien verschiedener Fachrichtungen, zum Beispiel der Sozial- oder Naturwissenschaften.

Agrarwirtschaft studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Erstes Semester startet gut durch

Landwirtschaft Triesdorf (B.Sc.)

4.3

Die Vorlesungen im Ersten sind eigentlich wie Schule, dafür ist die Vorfreude auf die nächsten Semester riesig und die Inhalte echt interessant, wenn man aus den Grundlagen raus ist. Die HS und der Ort sind super schön und das Studium gesellig. Das Mentoring Programm für den Einstieg ist top und die Hochschule bietet unzählige Möglichkeiten zur Weiterbildung über das Regelstudium hinaus! Auch der Diskurs zwischen Umweltsicherung, konventionell und bio ist...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zentrum der Landwirtschaft

Landwirtschaft Triesdorf (B.Sc.)

4.0

Am Standort Triesdorf in Mittelfranken erwartet einen ein unglaublich großer Campus in dessen Fokus alles Rund um die Landwirtschaft sowie Lebensmitteltechnologie steht. Als Studierender in Triesdorf befindet sich man nicht in einer Blaße um das eigene Semester. Bei diversen Veranstaltungen außerhalb der Hörsäle begegnen sich Studis, Techniker, Berufsschüler u.v.m.. Triesdorf ist mehr als nur Vorlesung und Lernen.

Starke Community

Landwirtschaft Triesdorf (B.Sc.)

4.2

Durch die abgeschiedene Lage am Land gibt es ein sehr starkes Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Studenten. Der größte Studiengang hat 120 Leute und somit kennt man sich relativ schnell! Technisch ist die Hochschule auf einem guten Stand, überall WLAN Beamer und Mikrofone für die Dozenten in den größeren Hörsäälen. Landmaschinenschuhle und Tierhaltungsschule mit Schweinestall Schafstall sehr modernem Kuhstall Hühnerstall und sogar Schlachthof ermöglochen genialen Praxisunterricht. Coole Uni, v.a. in Der Landwirtschaftsbranche...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr Praxisnah

Landwirtschaft Triesdorf (B.Sc.)

3.4

1. Semester sehr theoretisch mit viel Physik, Chemie und Statistik aber Folgesemester dafür sehr Praxisnah.
Viele Praxistage in der Landmaschinenschule, der Tierhaltungsschule, den eigenen Laboren und fen umliegenden Feldern
Sehr umgängliche Dozenten, oft mit persönlichem Praxisbezug.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 32
  • 11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 43 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 96 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2023