Uni Stuttgart

Universität Stuttgart

1177 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 2 von 59

Moderne Lehrmittel, großes Angebot!

Betriebswirtschaftslehre, technisch orientiert

3.7

Es sind sehr oft ausreichend Plätze verfügbar. Es werden viele Seminare angeboten, die Auswahl ist also zufriedenstellend.
„Veraltete“ Lernmittel wie lichtprojektor kommen sehr selten zum Einsatz. Fast immer wird das Skript im Studentenportal zur Verfügung gestellt und damit arbeitet man dann auch.

Zukunftsträchtiger Studiengang

Elektromobilität

3.8

Durchdachter Studienverlauf mit drei unterschiedlichen Vertiefungsrichtungen.

Dozenten alle in Ordnung.
Relativ viel Möglichkeiten Fächer zu wählen.

Bibliothek ist etwas veraltet, Medien und Service sind jedoch top.

Campus etwas langweilig und ebenfalls veraltet.

Eigenständig

Luft- und Raumfahrttechnik

3.0

Eigenständig muss man zu hauf sein um durch diesen Studiengang an der Uni Stuttgart zu kommen. Die ersten Semester sieben Studenten besser aus als ein Maschendrahtzaun Sand. Niemand schenkt einem was und man muss sehr stark hinterher sein. Besonders Scheinklausuren und benotete Hausübungen in HM1-3 erschweren einem das Weiterkommen. Leicht wird es nicht aber dafür wählt man ein so furchterregend klingenden Studiengang sowieso nicht. Wem es am Disziplin mangelt, ist zu raten, sich diese für das Studium schnellstmöglich zuzulegen. Andernfalls ziehst du sehr schnell die Konsequenz daraus. Es werden wichtige und gute Inhalte vermittelt, jedoch scheint es mir so, als wären viele Dozenten nicht für die Lehre geeignet, tun es aber trotzdem. Den Mut will ich euch hiermit nicht nehmen. Wer sich reinhängt, der wird belohnt und wohnt außerdem im coolen Stuttgart.

Schwierig, aber gut

Maschinenbau

3.2

Macht Spaß aber echt schwer und teilweise sehr zeitraubend und viel lernen. Vorlesungen teilweise sehr langweilig weil zum Beispiel nur Folien vorgetragen werden und manche Profs nur sehr monoton und leise reden. Viele Studenten, etwas unpersönlich, Uni halt, deshalb etwas schwierig Leute kennen zu lernen, aber sonst ok

Teilweise unnötige Inhalte

Deutsch Lehramt

4.2

Man sollte den Studiengang Deutsch (Lehramt) und Germanistik spalten. Es sind nun mal nicht die selben Dinge, die man für später braucht. Es sind unterschiedliche Inhalte bzw. sollten es sein. Ich schreibe bald meinen Bachelor und habe fast nichts gelernt was ich später als Lehrer tatsächlich brauche.

Top Studiengang

Energietechnik

3.7

Große Möglichkeit aus vielen Vertiefungen zu wählen. Durch die vielen Institute und Gebiete kann man sich gut auf gewolltes spezialisieren und so den für sich perfekten mix finden.
Einzig und allein der Campus ist nicht sehr schön, aber das macht die Stadt Stuttgart an sich wieder wett.

Meine Erfahrungen zusammengefasst

Wirtschaftsinformatik

3.3

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik hat mehrere Standorte.
Man hat sowohl Veranstaltungen an der Uni Stuttgart (Stadtmitte), Uni Stuttgart (Vaihingen) als auch an der Uni Hohenheim. Dadurch kommt es oft zu Überschneidungen der Lehrveranstaltungen da man oft am Hin- und Herpendeln ist. Auch sind die Zeiten der Vorlesungen Uni Stuttgart anders zu den Vorlesungen Uni Hohenheim.
Jedoch kann man im Wahlbereich dann entscheiden, ob man eher an der Uni Hohenheim oder Uni Stuttgart vertreten sein möchte.

Nur für Leute, ohne ein Leben, schnell durchzuziehen

Informatik

2.7

Es wird viel vorausgesetzt, die Studierenden werden alleine gelassen. Dozenten sind Mittelmaß, manche sehr gut, andere, insbesondere in theoretischer Informatik sind arrogant obwohl sie nur Stoff aus Fachbüchern vorlesen, ohne jede Erklärung zu bieten.

Guter und breiter Studiengang

Betriebswirtschaftslehre, technisch orientiert

3.8

Empfehlenswerter Studiengang mit breiten Profil.
Super für einen späteren Beruf im (technischen) Einkauf, der Produktion oder dem Vertrieb.
Die Klausuren sind leider nicht optimal organisiert. Durch die technischen Fächer hat man leider so gut wie keine Semesterferien.

Zu viel Physik, zu wenig Didaktik

Physik Lehramt

3.4

Im Studiengang Physik auf Lehramt wird meiner Meinung nach in vielen Bereichen zu tief in die Materie eingedrungen. Viele Veranstaltungen hat man mit den Science Studenten zusammen und oft werden an die Lehrämtler die gleichen Anforderungen gestellt. Meiner Meinung nach sollte der Fokus etwas mehr auf der Schulphysik und ihrer Didaktik liegen.

Spaß am Lernen!

Sport Lehramt

3.6

Mit dem Studiengang Sport auf Lehramt macht kein Sportler etwas falsch! Die Dozenten sind sehr kompetent, die Lehrinhalte und Veranstaltungen sinnvoll aufgebaut. Manche Veranstaltungen sind natürlich besser als andere organisiert, im Großen und Ganzen aber gut.
Allein die Ausstattung an der Uni Stuttgart ist ausbaufähig. Zum Schwimmen muss man nochmal 30 min nach Plieningen fahren und da die anderen Anlagen dem Hochschulsport gehören, gibt es selten mal Komplikationen.
Ausreichend für die Lehre ist die Ausstattung aber auf jeden Fall. 

Ausbaufähig

Deutsch Lehramt

3.5

Engagierte Dozenten, die sich immer sehr viel Mühe geben ihren Studenten zu helfen. Allerdings merkt man die chronische Unterfinanzierung des Studienganges.
Es werden mittlerweile leider nicht mehr so viele Veranstaltungen angeboten wie vor ein paar Jahren noch üblich.

Verbesserungswürdig

Bauingenieurwesen

3.0

Meiner Meinung nach fehlt diesem Kurs die nötige Praxis, sofern man das so sagen kann und auch an der Austattung rund um den "Bau" fehlt es an Qualität und Breite. Trotzdem muss man dem Kurs zugute halten, dass er an einigen Stellen an guter Qualität verfügt.

Ausreichend

Softwaretechnik

3.8

Ich habe einige Erfahrungen mit der Softwaretechnik gelernt und bin auch schon zu einigem in Stande. Allerdings ist der Kurs vorerst nur die Basis und meiner Meinung nach wäre ich jetzt schon zu schwierigerem Bereit dafür ist der Kurs zu "langsam". Das könnte aber auch daran liegen, dass ich sehr ungeduldig bin. Aber für Neueinteiger und erst Unerfahrene im Thema Softwaretechnik kann ich diesen Kurs weiterempfehlen!

Gut, aber anspruchsvoll

Luft- und Raumfahrttechnik

3.5

Ein sehr anspruchsvoller Studiengang bei dem man definitiv eine Begabung für Mathematik haben sollte (gilt auch für das entsprechende Bachelorstudium). Durch einen sehr hohen Grad an Wahlfreiheit lässt sich ein individuelles Studium gestallten, sodass man sich (fast) beliebig spezialisieren kann.

Interessanter Studiengang

Chemie Lehramt

4.2

Das Chemiestudium ist umfangreich und verknüpft Chemie mit Physik und Biologie. Die Übungen sind auf die Vorlesungen abgestimmt um so am meisten davon mitzunehmen und zu lernen. Die Dozenten sind kompetent und wissen sehr gut über ihr Einsatzgebiet bescheid.

Interessanter Studiengang

Englisch Lehramt

4.7

Die Lehrveranstaltungen sind übersichtlich und gut gestaltet. Durch die Tutorien wird man gut auf die Prüfungen vorbereitet und bekommt immer genug Informationen über das Wichtigste mitgeteilt. Die Dozenten sind freundlich und stehen gerne für Fragen zur Verfügung.

Fordernder Start

Architektur und Stadtplanung

3.8

Schon in den einführungswochen wird viel von den Studenten abverlangt. Allerdings machen die Gruppenarbeiten auch sehr viel Spaß und sorgen dafür, dass man sich untereinander kennenlernt. Allerdings geht die Universität davon aus dass die Studenten keine finanziellen Probleme haben da man schon in den einführungswochen sehr viel Geld ausgeben muss für Material, usw.

Spannendes Studium

Maschinenbau

3.7

Der Master ist im Vergleich zum Bachelor an der Universität Stuttgart um ein Vielfaches interessanter. Das wird sowohl in den erlangten Kenntnissen, als auch in den Prüfungsergebnissen, sichtbar. Die Teilnehmeranzahl in den Vorlesungen sind angenehm klein.

Politik, Gesellschaft - sehr interessant

Sozialwissenschaften

3.3

Es macht viel Spaß und ist auch recht informativ wenn man an Gesellschaft, Politik und Wirtschaft interessiert ist. Allerdings sind manche Vorlesungen eher zäh und ein bisschen theoretisch, dafür sind die Seminare und Übungen deutlich besser. Insgesamt überwiegen die positiven Aspekte.

Verteilung der Bewertungen

  • 9
  • 351
  • 648
  • 158
  • 11

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 1177 Bewertungen fließen 655 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe