Profil der Hochschule

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
5 Studiengänge
Studierende
370 Studierende
Gründung
Gründungsjahr 2003
Hauptstandort: Deutschland

Die Popakademie Baden-Württemberg ist die einzige staatliche Hochschuleinrichtung in Deutschland, die ihre Studiengänge speziell auf die Bereiche Populäre Musik & Kreativwirtschaft fokussiert.

Als Hochschuleinrichtung und Kompetenzzentrum bieten wir ambitionierten Künstlern/-innen und Nachwuchsmanagern/-innen eine Plattform, ihr Potential weiterzuentwickeln und zu entfalten. Dabei geht es uns nicht nur um die Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten, sondern gleichzeitig um die Entwicklung von Persönlichkeiten in ihrer individuellen Identität. Zahlreiche erfolgreiche Karrieren von Musik- und Kreativschaffenden wurden hier begründet.

Neben ihrer Funktion als Hochschuleinrichtung realisiert die Popakademie als Kompetenzzentrum zahlreiche Projekte in den Bereichen europäische Zusammenarbeit, Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung am Medienstandort Baden-Württemberg.

Zufriedene Studierende

4.6
Alexander , 12.06.2024 - Popmusikdesign (B.A.)
4.0
Lasse , 05.03.2024 - Popmusikdesign (B.A.)
4.1
Helen , 09.02.2024 - Musikbusiness (B.A.)
4.6
Malte , 04.02.2024 - Popmusikdesign (B.A.)
3.9
Lili , 14.01.2024 - Popmusikdesign (B.A.)

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge Ranking

Mehr Informationen zu dieser Auflistung
Erfahre hier alle Details zu den Ranking-Kriterien
Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
4.2
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
4.1
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
4.7
100% Weiterempfehlung
3
4.2
100% Weiterempfehlung
4
Master of Arts
3.7
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

  • Renommierteste akademische Ausbildung in Deutschland für die Musikbranche und den Bereich Populäre Musik
  • Ausgezeichnetes internationales Netzwerk in die Branche
  • Keine Studiengebühren
  • Sehr gute Betreuung der Studierenden innerhalb der Akademie dank kleiner Jahrgangsgrößen
  • Enge Vernetzung der künstlerischen Studiengänge mit den Business-Studiengängen
  • Sehr hohe Job-Platzierungsquoten
  • Regelmäßige Weiterentwicklung des Curriculums gemäß aktueller Trend

Quelle: Popakademie Baden-Württemberg

Die akademische Qualität der Lehre an der Popakademie Baden-Württemberg zu sichern und weiterzuentwickeln ist für uns ein ständiger Prozess, Stillstand kein Thema. Dabei orientieren wir uns an neuesten Erkenntnissen aus Wirtschaft, Forschung und Szenen sowie dem direkten Feedback unserer Studierenden. Alle unsere Studiengänge sind durch das Akkreditierungs-, Zertifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut ACQUIN akkreditiert.

Quelle: Popakademie Baden-Württemberg

Der Standort Mannheim bietet der Popakademie mit seiner lebendigen Kulturszene, seiner aktiven Kreativwirtschaftsförderung und Institutionen wie dem Gründerzentrum C-Hub und dem Musikpark Mannheim das ideale Umfeld.

Das Zuhause der Popakademie ist der Mannheimer Stadtteil Jungbusch. In den letzten 15 Jahren hat sich das Viertel zum angesagtesten Kiez der Stadt entwickelt. Hier mischen sich Kulturen aus vielen verschiedenen Ländern mit Szeneclubs, Restaurants und Galerien. Die Studierenden der Popakademie betrachten den Stadtteil als ihren Campus, weil hier die meisten von ihnen wohnen und man eigentlich immer, egal wohin man im Jungbusch geht, andere Popakademiker/-innen trifft.

Quelle: Popakademie Baden-Württemberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deine Hochschule und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
60%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 60%
  • Ab und an geht was 40%
  • Nicht vorhanden 0%

beurteilten den Flirtfaktor als sehr hoch.

Hast Du einen Studentenjob?
62%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 62%
  • In den Ferien 15%
  • Nein 23%

haben einen Studentenjob.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
100%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 100%
  • Viel Lauferei 0%
  • Schlecht 0%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Standort der Kunst- / Musikhochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.6
Alexander , 12.06.2024 - Popmusikdesign (B.A.)
4.0
Lasse , 05.03.2024 - Popmusikdesign (B.A.)
3.0
Steffi , 24.02.2024 - Music and Creative Industries (M.A.)
4.1
Helen , 09.02.2024 - Musikbusiness (B.A.)
4.6
Malte , 04.02.2024 - Popmusikdesign (B.A.)
3.9
Lili , 14.01.2024 - Popmusikdesign (B.A.)
4.4
Sebastian , 06.12.2023 - Popmusikdesign (B.A.)
4.1
Julius , 25.11.2023 - Musikbusiness (B.A.)
4.6
Puk , 30.10.2023 - Music and Creative Industries (M.A.)
4.3
Alex , 21.10.2023 - Popmusikdesign (B.A.)
Studienberatung
Studierendenbüro
Popakademie Baden-Württemberg
+49 (0)621 533972 00

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Popakademie Baden-Württemberg

27 Bewertungen von Studierenden

Bewertungen filtern

Entdecke deinen Stil

Popmusikdesign (B.A.)

4.6

An der Popakademie in Mannheim ist das Studium sehr vielfältig, abwechslungsreich und extrem nah an der Praxis. Die Professoren kommen zu einem Großteil selbst aus der Branche und sind oft selbst noch aktiv nah am Musikgeschehen, sowohl national als auch international.

Die beste Pop-Hochschule ohne Studiengebühren

Popmusikdesign (B.A.)

4.0

Was die Popakademie ausmacht ist ihr familiäres, entspanntes Klima. Veranstaltungen finden auf Augenhöhe statt und Inhalte werden in einem schonenden Tempo übermittelt. Räumlich kommt die Hochschule, vor allem im Bezug auf Studios, schnell an ihre Grenzen. Die ersten beiden Semester sind gut gefüllt mit Veranstaltungen. Ab dem dritten Semester wird den Studierenden viel Freiheit gelassen ihr Studium selbst zu gestalten. Das führt dazu, dass sich Studierende künstlerisch entfalten können, jedoch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nie endender Berufsinformationstag

Music and Creative Industries (M.A.)

3.0

Das Studium gleicht einem 2-Jährigen berufsinformationstag mehr, denn einem Studium. Perfekt, um mit Menschen aus der Branche zu connecten. Inhaltlich eher dünn, Lernaufwand okay. Wer keine Erfahrung in der musikbranche hat muss ordentlich was tun, wer bereits Einblicke hatte kann manchmal noch bisschen genauer dazulernen.

Netzwerken ist ein Muss

Musikbusiness (B.A.)

4.1

Das Studium ist sehr praxisorientiert & projektbezogen aufgebaut. Durch viele externe Dozierende aus der Branche erhält man viele vielseitige Einblicke. Da es manchmal schwierig ist, die komplexe Musikbranche auf ein theoretisches Studium runterzubrechen, wird einem von Anfang an besonders das “Netzwerken” sehr ans Herz gelegt. Die Größe des Studiengangs ist super angenehm & es ist leicht Leute kennenzulernen. Gerade zu Beginn fühlt man sich mit einem vorgefertigten Stundenplan & Anwesenheitspflicht...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 17
  • 7
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.7
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 27 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 91 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studierende
  • 11% Absolventen
  • 22% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Bewertungen
Music and Creative Industries Master of Arts Infoprofil
4.2
4
Musikbusiness Bachelor of Arts Infoprofil
4.1
7
Popmusikdesign Bachelor of Arts
4.2
14
Popular Music Master of Arts
3.7
1
Weltmusik Bachelor of Arts
4.7
1

Studiengänge in Kooperation mit HfK Heidelberg

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer kirchlichen Kunst-/Musikhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an HfK Heidelberg.
Studiengang Bewertungen
Popularkirchenmusik Master of Music 0
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2023