COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Studiengangdetails

Das Studium "Popmusikdesign" an der staatlichen "Popakademie Baden-Württemberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Mannheim. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.4 Sterne, 46 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch : Popakademie Baden-Württemberg
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mannheim

Letzte Bewertungen

5.0
Julien , 20.12.2019 - Popmusikdesign
3.6
Kathi , 30.11.2018 - Popmusikdesign
4.0
Maria , 04.12.2017 - Popmusikdesign

Alternative Studiengänge

Jazz und Popularmusik
Bachelor of Music
Dr. Hoch’s Konservatorium
Populäre Musik und Medien
Master of Arts
Uni Paderborn
Jazz/Popularmusik - künstlerisch
Bachelor of Music
Hochschule für Musik und Theater Leipzig
Populäre Musik
Master of Music
Folkwang Uni
Popular Music
Bachelor of Music
HMTMH - Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Das Kompetenzzentrum

Popmusikdesign

5.0

für Populäre Musik und Musikwirtschaft. Ich habe hier sowohl meinen Bachelor (Popmusikdesign) als auch meinen Master (Music and Creative Industries) absolviert und bereue keine Sekunde davon. Ein tolles, inspirierendes Umfeld aus Kreativen und Vorwärtsdenkern, Dozenten, die aus der Praxis kommen, sehr viel Hands-On und immer praxisnah. Nicht nur in den Musik-, sondern auch in den Business-Studiengängen. Man beschäftigt sich in immer mit aktuellen Themen und Projekten und arbeitet, beispielsweise...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolle Uni für Musiker

Popmusikdesign

3.6

Die Popakademie ist ein toller Ort für Künstler und Businessmenschen, um sich zu connecten und erste Erfahrungen in der Musikbranche zu sammeln. Meiner Meinung nach sind einige Studieninhalte zu theoretisch und man sollte mehr darauf achten, praxisnah zu unterrichten. Alles in allem aber eine super Uni.

Außergewöhnliches Studium mit praktischem Bezug

Popmusikdesign

4.0

Das Studium an der Popakademie ist von vornherein erst mal ein Privileg, da man nichts zahlen muss und trotzdem an „unbezahlbare“ Kontakte gelangt. Natürlich ist auch hier nicht alles Gold was glänzt, aber man lernt wahnsinnig viel für die Weiterentwicklung für die Musikbranche wie auch fürs Leben.

Wie eine Familie!

Popmusikdesign

4.3

Tolle Leute, viele Möglichkeiten und Chancen sich mit seinem Instrument und Projekt weiterzuentwickeln.
Sehr nahbare Dozenten und alles sehr familiär, da die Anzahl der Studierenden begrenzt ist.
Ich bin auf ein Biotop voller Kreativität gestoßen und habe mich dadurch stark als Musiker und Künstler weiterentwickeln können.

Popakademie Baden Württemberg

Popmusikdesign

Bericht archiviert

Die Uni hat sehr viele interessante und gute Veranstaltungen. Zu manchen würde ich mir mehr englischsprachige Veranstaltungen wünschen, und außerdem mehr Hauptfach und tiefergehenden Nebenfach Unterricht. Ansonsten bin ich mit dieser Uni sehr zufrieden

Sieht nicht so einfach aus wie es ist!

Popmusikdesign

Bericht archiviert

Man denkt zwar, Musik studieren ist ein klacks, dabei ist viel mehr drin als nur Musik.
im ersten Jahr gab es viel Business und wirtschaftliches arbeiten, aber da muss man halt auch durch wenn man einen Bachelor will.
ich finde die Popakademie sehr gut organisiert, und sie ist sehr zu empfehlen.
man kann sich jedoch nicht erlauben, auf der faulen haut zu liegen. ;)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 6 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019