Institutsprofil

Ein wichtiger Schwerpunkt der Ausbildung an der HfK liegt in der musikalischen Ensemblearbeit in all ihren Facetten. Eine weitere Besonderheit sind die von Studierenden der Theologischen Fakultät und der Hochschule gemeinsam vorbereiteten regelmäßig stattfindenden Seminargottesdienste in der Heidelberger Pfarrkirche.

Die zahlreichen künstlerischen Aufbaustudiengänge dienen der Kompetenzerweiterung und verbessern die berufliche Perspektive der Absolventen und Absolventinnen.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Kirchliche Hochschule
Studiengänge
2 Studiengänge
Studenten
45 Studierende
Professoren
4 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1931

4 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 1

Tolle Stadt, tolles Studium

Evangelische Kirchenmusik

4.8

Der Studienstandort Heidelberg ist wunderbar. Die Hochschule liegt in ummittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes in der Weststadt.

Der Studiengang enthält einen großen Fächerkanon (Orgel, Klavier, Gesang, Chorleitung, Musiktheorie u.v.a.).
Die Dozenten sind fachlich sehr kompetent. Es herrscht eine familiäre Stimmung.
Das Haus ist gut ausgestattet und die Übstundenquote im Vergleich zu anderen Instituten sehr gut.

Ich studiere gerne hier!

Gute Hochschule, mangelnde Struktur

Evangelische Kirchenmusik

3.7

Die Hochschule für Kirchenmusik genießt einen sehr guten Ruf. Tatsächlich sind die meisten Lehrenden sehr gut.
Die Ausstattung ist ebenfalls sehr gut. Ausreichend Übmöglichkeiten, die zu jeder Zeit erreichbar sind.
Konzeptionell ist besonders zu betonen, wie unter studentischer Leitung Chor- und Orchesterkonzerte aufgeführt werden.

Schlecht ist die Informationspolitik und die Verwaltung generell.
Veroflichtende Termine werden derart kurzfristig bekannt gegeben oder überhaupt erst festgelegt, dass Studenten mit Nebenjobs (Chöre/Orgel) oft in Terminschwierigkeiten geraten. Das ist unnötig und unprofessionell.
Vielleicht ändert sich dies aber mit der Neubesetzung mehrer Stellen, die 2019 anstehen.

Insgesamt ist Kimu made in HD lohnenswert und hat mit dem Flair der Stadt zusammen meiner Meinung nach größte Attraktivität.

Vielfältiges Studium mit Fokus auf Individualität

Evangelische Kirchenmusik

4.2

Bachelor Evangelische Kirchenmusik ist ein sehr umfangreiches Studium, das darauf angelegt ist, den Studierenden auf die spätere Berufspraxis vorzubereiten. Es ist sehr vielfältig strukturiert und legt großen Wert auf die persönliche Zusammenarbeit von Lehrkraft und Studierenden. Die meisten Fächer finden als Einzelunterricht statt, insofern kann man bei einem Großteil des Studiums von einer Eins-zu-eins-Betreuung sprechen. Das ist ideal, weil so der oder die Einzelne individuell gefördert und gefordert wird und so optimal auf den Beruf vorbereitet wird.

Orgeldienst-konzert, Dirigieren, Chorrepetieren

Evangelische Kirchenmusik

5.0

Ich habe soweit viele gute Erfahrungen bekommen. Was ich diese Hochschule sehr gut finde, dass hier viel Praxis gegeben werden z.B. Orgeldienste/Orgelkonzerte und regelmäßige Hochshchulkonzerte, Dirigieren im Unterricht und auch im Konzert, Chorrepetieren, Singen im Chor und auch als Solistin und arbeiten mit den Kindern.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 2
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.8
  • Lehrveranstaltungen
    4.8
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.4

Wer hat bewertet

  • 50% Studenten
  • 50% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Evangelische Kirchenmusik Bachelor
4.7
100%
4.7
3
Evangelische Kirchenmusik Master
3.7
100%
3.7
1