Hochschule Weihenstephan Triesdorf

University of Applied Sciences

402 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 4 von 21

Ich kann das Studium weiterempfehlen

Lebensmitteltechnologie

3.3

Im großen und ganzen Guter Studiengang mit einigen Mängeln. Die meisten Vorlesungen sind gut. Der Studiengang sollte auf Grund von Praktika und dessen Organisation auf weniger Studenten begrenzt werden. Die Mensa in Freising ist richtig schlecht. Das Angebot sollte dringend ausgebaut werden.  

 

Praxisnahe Vorbereitung aufs Berufleben

Lebensmitteltechnologie

4.0

Alle Dozenten sind motiviert und bemüht möglichst praxisnah mit Beispielen aus dem Berufsleben zu lehren. Da zwei Sprachwahlmodule verpflichtend sind, wird man auch gut auf das meist mehrsprachige Berufsleben vorbereitet. Die Atmosphäre und die Ausstattung im Praktikum ist angenehm und up-to-date.

Jeder Zeit wieder

Wirtschaftsingenieurwesen Agrarmarketing und Management

4.7

Wahnsinnig breit gefächertes Studium. Das kann von Vorteil oder von Nachteil sein. Je nach Typ.
Fast alle Professoren waren hervorragend.
Das Sekretariat oder der einzelne Dozent hatte immer ein offenes Ohr und half wo es nötig war.
Schönes neues Gebäude, jedoch war das Highlight im alten Gebäude die Pause auf dem Berg mit Blick auf München, die Berge und das Radler in der Hand.

Weites Wissensspektrum

Landwirtschaft

4.5

Die Dozenten sind zu 90% super und haben viel praktische Erfahrungen und Wissen, das sie super vermitteln können! Der Campus ist super gelegen und man kann alles zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen. Das Studentenleben in Triesdorf ist nahezu überall bekannt! Also auf nach Triesdorf!

Ps: die Mietpreise sind ebenfalls top!

Praxisbezogenes Studium

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.7

Ich studiere nun schon im 6.Semester Ernährungs-und Versorgungsmanagment und ich muss sagen, dass es mir jedes Semester mehr Spaß macht. Hat man sich erstmal durch die Grundlagen gekämpft und den Schwerpunkt gewählt, wird es richtig richtig interessant und vor allen nochmal sehr praxisnah.
Da Triesdorf sehr klein ist, ist leider nicht so viel geboten hier. Jedoch ist alles sehr familiär, was auch seine Vorteile hat.
Studieren an der Grünen Hochschule - eine ganz besondere Erfahrung :-).

Interessanter Studiengang

Forstingenieurwesen

3.3

Breit gefächerte Lehrveranstaltungen, sehr praxisbezogen. Nur die Organisation lässt manchmal zu wünschen übrig, ebenso wie das kulturelle Angebot in Freising. Zum Glück ist München sehr nah. Schöne Vorlesungsräume, viele Praktikas und interessante Lehrfahrten und Exkursionen. 

Super Inhalt - sehr praktisch

Forstingenieurwesen

3.7

Die Inhalte des Studiums sind interessant und werden praktisch näher gebracht. Dozenten sind teils sehr gut, mit großer Erfahrung und offen. Zwei Personen mangelhaft und keine Kompetenz zum Unterrichten. Zukunftsaussichten schwierig, wenn man nicht beim Staat arbeiten möchte bzw. kann.  

Vom Greenhorn zum Profi

Landwirtschaft

3.2

Zuerst war ich sehr skeptisch. Hatte man überhaupt eine Chance wenn man nicht vom Hof abstammt oder würde man gnadenlos untergehen? Zweifelos war der Anfang hart. Schließlich musste man gegen Komilitionen bestehen, die einem Jahrzehnte voraus waren, mit dem was sie wussten. ...und doch die Profs unterstützten einen ganz gut und mit genügend Eigeninitiative war alles machbar. ..Was mich besonders fasziniert hat, war die angenehme und offene Haltung unter den Studierenden...niemals zuvor habe ich so hilfsbereite, liebe und bodenständige Menschen kennengelernt...Möchte dieses Studium nicht missen! Auch der Weihenstephaner Campus mit dem Traumausblick in die Berge und dem wunderschön gepflegtem Hofgarten haben dazu beigetragen, dass man sich pudelwohl fühlen konnte. Bestes Studium! Ich würde es wieder tun. :)

Anders als der Name des Studiengangs

Ernährung und Versorgungsmanagement

3.3

Ich war überrascht über die vielen Praktika die zu absolvieren sind und wieviel Zeit diese in Anspruch nehmen.
Außerdem habe ich das Niveau unterschätzt. Trotzdem gefällt es mir super und denke ich habe das richtige für mich gefunden und kämpfe gerne darum. :-)

Sehr interessanter Studiengang

Lebensmitteltechnologie

3.8

Empfehlenswert, wenn man Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern hat. Sehr breit gefächertes Studium von Mathematik und Physik über Biologie oder Marketing ist alles dabei, dennoch ist ein roter Faden erkennbar. Toll sind auch die Praktika, die bereits während des Studiums die Anwendung des erlernten ermöglichen und somit den Einstieg ins Berufsleben erleichtern.

Tolles Abenteuer zwischen Ursuppe und Silizium

Bioprozessinformatik

5.0

Nie Probleme mit dem Prüfungsamt, keine Doppelbelegungen von Prüfungen mindestens immer zwei Tage zwischen frei.
Dazu ich sehr gutes Anmeldesystem zur Prüfung und nicht antreten der Prüfung wird beim Erstversuch als nicht angemeldet gewertet und nicht als nicht bestanden.
Abmelden vor der Prüfung ist daher nicht notwendig.
Sehr gute Studienorganisation. Durch das Mentorenprogramm sehr schnell Anschluss an höhere Semester und weitergabe wichtiger Insiderinformationen von Stud...Erfahrungsbericht weiterlesen

Alles in Allem positiv

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.2

Guter Ruf wg Inhalten, gut vorbereitet auf Berufsleben. Titel zu wenig aussagekräftig, wird oft mit Hauswirtschaft in Verbindung gebracht. Triesdorf bzw. Weidenbach sagt kaum jemanden was. Grundlegendes Problem: Ernährungswissenschaft ist kein Heilberuf, was die Arbeit in der Selbstständigen Ernährungstherapie erschwert.  

Tolles Studium!

Landschaftsarchitektur

3.7

Das Grundstudium ist anstrengend aber ab dem 4. Semester wirds besser und ein paar Fächer sind dann auch erledigt die mehr den Landschaftsbau betreffen. Wer nicht gerne draußen unterwegs ist und auch nicht wirklich gerne zeichnet ist in dem Studiengang nicht gut aufgehoben. Auch teamarbeit ist ganz wichtig.

Tolles Studium

Landwirtschaft

3.7

Tolles Studium an einer tollen Hochschule. Nicht nur das Studium steht in Weidenbach im Mittelpunkt, sondern auch der Campus- und das private Leben. Die Hochschule wird ständig erweitert, was bedeutet, dass die Ausstattung der Vorlesungsräume super ist. Das menschliche Miteinander, egal ob zwischen den Studenten oder auch zwischen den Studenten und Dozenten, ist wirklich einzigartig. Die Mensa bietet gutes Essen von Produkten aus der eigenen Herstellung oder zumindest von Produkten aus der nahen Umgebung. Die Organisation ist manchmal etwas schwierig, jedoch ist es nichts gravierendes und selbst wenn, lässt es sich meistens schnell wieder bessern.

Auf jeden Fall die richtige Entscheidung!

Gartenbau - Produktion, Handel, Dienstleistungen

5.0

Es werden alle Bereiche der Produktion gelernt; sowohl Baumschule, Zierpflanzen, Stauden, Gehölze, wie auch Obst, Gemüse, Kräuter und Pilze können als Wahlmodule belegt werden. Über Produktionsverfahren und Lagermethoden geht es bis zu Betriebswirtschaft und Handel. Durch weitere Wahlmodule kann man seine Fähigkeiten auch noch in Richtung Dienstleistungen ausbauen durch Fächer wie Gartengestaltung, Fassadenbegrünung, Dachbegrünung und Friedhofsgärtnerei. So eine Vielfältige Wahlmöglichkeit, die später zu den verschiedensten Arbeitsbereichen befähigt, findet man so in keinem anderen Studiengang. Die vielen Praktika, in denen man das gelernte selbst testen kann und Versuche macht, helfen die Inhalte besser zu begreifen. Nach dem Studium habe ich mich deshalb in der Arbeitswelt sehr schnell eingefunden und kann selbstverantwortlich Arbeiten. Ich würde es immer wieder machen! Kann ich nur empfehlen!

Für alle Sparten etwas dabei!

Gartenbau - Produktion, Handel, Dienstleistungen

4.0

In den ersten drei Semestern des Gartenbaustudiums an der HSWT lernt jeder Student Grundlagen aus den 5 Sparten des Gartenbaus (Zierpflanzen, Stauden, Obst, Gemüse, Baumschule). Anschließend sucht man sich seine Module selber aus und kann sich "spezialisieren". Hierbei ist das Angebot jedoch sehr stark von den Dozenten abhängig. Meiner Meinung nach sind auch die Module in den höheren Semestern sehr grundlegend, und somit nicht sehr in die Tiefe gehend, gestaltet, da sich die meisten Module auch auf mehrere Sparten beziehen. Daher bin ich mir nicht sicher, ob der Weg über die Ausbildung und die Meisterschule für jemanden, der sich schon vorher für eine Sparte entschieden hat, nicht besser ist. 

Gut aufgestellt für die Zukunft

Gartenbau - Produktion, Handel, Dienstleistungen

5.0

Das Studium an der HSWT hat mir vom ersten Semester an sehr gut gefallen. Die Vorlesungen waren anschaulich gestaltet und wurden durch eine große Anzahl an praktischen Übungen unterstützt - somit war für mich immer auch der Bezug zur Praxis gegeben. Insbesondere das breite Angebot an Wahlmöglichkeiten - angefangen von der Pflanzenernährung im Gewächshaus oder Freiland über fachspezifische Fächer wie Obstbau, Gemüsebau, Zierpflanzen- und Staudenkunde bis hin zu Logistik und Supply Chain-Management sowie Lagerung gartenbaulicher Produkte - haben das Studium für mich nie langweilig werden lassen. Zudem haben Professoren und Mitarbeiter immer ein offenes Ohr und eine offene Tür und versuchen die Studierenden nach besten Möglichkeiten zu unterstützen. Würde ich noch einmal wählen müssen, würde ich ohne zu zögern wieder nach Freising gehen!

Tolles Studium

Lebensmitteltechnologie

3.8

Sehr interessantes und vielfältiges Fach. Jeder Bereich wird abgedeckt, sodass man beruflich überall durchstarten kann. Das Grundstudium ist nicht gerade leicht, da sehr viel Physik, Mathe und Chemie abgefragt wird. Aber in den höheren Semestern kann man dann individuell Wahlmodule wählen.

Studium?

Forstingenieurwesen

2.0

Zu viele langweilige und wenig aktuelle Lehrveranstaltungen verderben den Spass. Eigeninitiative ist nicht wirklich gefragt - auswendig lernen und unkritisch wiedergeben schon eher. Manches Fach braucht eine totale Reorganisation was Inhalte und Methoden betrifft.

Praxisorientiert

Landwirtschaft

4.7

Die HSWT fachlich und praxisnah Top ausgestattet. Trotz des kleinen Campus kommt ist die FH sehr gut und neu aufgebaut und wird ständig erweitert . Und man findet sehr schnell Anschluss. Zudem wird der Sport an der HSWT sehr gut gefördert. Einmal Triesdorf, immer Triesdorf!

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 191
  • 171
  • 28
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 402 Bewertungen fließen 279 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe