Hochschule Weihenstephan Triesdorf

University of Applied Sciences

421 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 2 von 22

Breit aufgefächertes Studium

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.5

Nach diesem Studium stehen einem eine Reihe verschiedener, beruflicher Möglichkeiten offen. Das Studium lohnt sich auf jeden Fall und ist gut machbar, wenn man sich etwas bemüht. Das Klima an der Hochschule (speziell im jeweiligen Studienjahr des Studiengangs) ist aufgrund der Anzahl relativ familiär. Das Studium hat eine klare Struktur, die es ab dem 6. Semester ermöglicht seinen persönlichen Schwerpunkt zu setzten.

Erwartung zurückschrauben

Agrartechnik

3.2

Es gibt gute und schlechte Lehrkräfte, wobei die Vorlesungen schlicht und ergreifend langweilig (bis auf wenige Ausnahmen) sind. Das setzt sich bei einigen Dozenten leider in den Skripten fort. Größte Enttäuschung: in den Praxiseinheiten wird viel zu viel Frontalunterricht betrieben.

Positiv: in höheren Semestern steigt das Angebot der Wahlmöglichkeiten.

Studium ohne Fokus und ohne Berufsaussichten

Forstingenieurwesen

1.8

Der Studiengang geht kaum einmal in einem Fach in die Tiefe, sondern vermittelt oft nur Einsteigerinhalte, die dann in dem "forstlichen Generalisten" enden der nichts richtig kann und den Rest auch nur halb. Siehe bspw die Vorlesungen in Rechtslehre, Betriebswirtschaft, Waldarbeitslehre uva. Das wirkt sich dann direkt auf die Absolventen aus die es nicht in den Forstdienst schaffen, denn der Arbeitsmarkt hat nur wenig geeignete Stellen im Angebot. Die Einstellungswelle im Forst, von der in den l...Erfahrungsbericht weiterlesen

Beste Entscheidung

Landwirtschaft

4.5

Das Studium ist sehr praxisnah, die Dozenten kompetent. In relativ kleiner Runde werden Lerninhalte vermittelt und durch Praktika veranschaulicht und vertieft. Gute Kombi von Theorie und Praxis.
Triesdorf bietet alles was das Studentenleben braucht, gute Partys nette Leute in toller Atmosphäre

Grüne Universität

Forstingenieurwesen

4.0

Sehr schön angelegte grüne Universität mit vielen netten Studenten.
Viele Exkursionen die meist gut organisiert sind jedoch immer sehr lehrreich sind und Prüfungsrelevant sind. Im großen und ganzen bis auf ein paar Kleinigkeiten eine sehr freundliche und gute Atmosphäre.

Der Studiengang lohnt

Wassertechnologie

4.0

Zum Studiengang selbst. Dieser ist für einen sehr jungen Studiengang vergleichsweise gut strukturiert und thematisch sehr gut umfasst. Das merkt man spätestens im Praxissemester, bei dem das Feedback der Praxisbetriebe in der Regel sehr positiv ausfällt. Für einen Ingenieurstudiengang gibt es allerdings für mein empfinden zu wenig technische/mathematische Vorlesungen. Das schränkt die Auswahl an beispielsweise Masterstudiengängen doch etwas ein, vor allem wenn man ein Stückweit über die Wasserwi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Studiengang in schöner Umgebung

Biotechnologie/Bioingenieurwesen

4.0

Viele Dozenten vermitteln ihre Erfahrungen und Wissen. Gerade, wenn das Interesse an einer Karriere in der Pharmaindustrie oder im Biotechnologische Bereich besteht, eignet sich der Masterstudiengang. Die Dozenten haben zusätzlich auch gute Verbindungen zu Firmen in dieser Branche.

ME Freising

Management erneuerbarer Energien

3.3

Der Studiengang ist grundsätzlich interessant. Man sollte sich jedoch bewusst sein, dass der Studienschwerpunkt auf Bioenergie liegt. Formen wie Windkraft und Solar kommen mir AM Rande in Wahlfächern dran.
In den technischen Fächern werden auch interessante Versuche durchgeführt. Die Labore sind sehr gut.

Schön, aber anstregend

Biotechnologie

3.8

Bin sehr zufrieden mit dem Studiengang und der fachlichen Seite des Studiums. Er herrscht ein sehr familiärer Atmosphäre in der Vorlesungen und man kommt gut mit den meisten Profs aus.
Ein, zwei Profs sind eher schwierige Zeitgenossen, aber diese hat die Fachschaft BI meistens unter Kontrolle. Die Fachschaft und der wunderschöne grüne Campus oben auf dem Berg sind die Highlights des Studiums. Ich hoff das hier bringt euch weiter. 

Perfekte Ausbildung zum LW-Betriebsleiter

Landwirtschaft

4.8

Durch das Abdecken von allen Bereichen die die Landwirtschaft zu bieten hat, verbunden mit Praxisnähe und Praxisnahen Beispielen in der Betriebswirtschaft fühle ich mich (aktuell 6. Semester) super vorbereitet um in absehbarer Zeit einen landwirtschaftlichen Betrieb zu leiten.

Empfehlenswert!

Biotechnologie

3.7

Ist wirklich gut und heutzutage auch ein wichtiges Thema mit spannender Umsetzung. Nur bei der Praktikumssuche wäre ein bisschen Unterstützung gut, aber was solls wichtig ist am Schluss nur was man selber draus macht!
Super Studium, ich liebe es!!!!!

Sehr Praxisnahes Studium

Lebensmitteltechnologie

4.2

Das Studium ist sehr interessant und breit gefächert. Man deckt jeden Themenbereich ab. Die Professoren sind nett und fachlich sehr kompetent. Zu fast jedem Fach gibt es ein Praktikum in dem die Vorlesungsinhalte vertieft werden. Das Praxissemester gibt erste Einblicke in die Industrie.

Anspruchsvoll und sehr interessant

Ernährung und Versorgungsmanagement

3.8

Dieser Studiengang ist sehr wissenschaftlich geprägt und sehr weiterzuempfehlen. Die Anzahl der Studierenden pro Semester ist auch nicht zu groß, was es angenehmer im Kontakt untereinander macht und die Vorlesungen sind so nicht zu überfüllt. Außerdem hat dieser Studiengang im 5.Semester ein Praxissemster, welches einem gleich praktische Erfahrungen in einem Unternehmen,.. vor Beendigung des Studiums bietet.

Auf jeden Fall machbar

Lebensmitteltechnologie

4.2

Die Lehrveranstaltungen sind mit etwas Mühe durchaus machbar.
Die Dozenten sind alle nett und hilfsbereit, wenn Fragen auftreten.
Es gibt zu vielen Modulen zusätzlich zu den Übungen noch Tutorien, die von Studenten aus höheren Semstern geführt werden, in denen Aufgaben bearbeitet werden.

Wesentlich besser als hier postuliert wird

Wassertechnologie

4.3

Alles in allem ist es ein sehr guter Studiengang. Ich verstehe nicht warum gejammert wird, natürlich muss man für den Studiengang lernen und am Ball bleiben - das ist bei anderen Studiengängen aber genau so. Es ist schließlich ein Ingenieurstudiengang! Hier wird nichts unmögliches verlangt.
Man sollte sich immer vor Augen halten, was man nach dem Abschluss für Arbeitsplatzperspektiven hat und genau auf diese Arbeitswelt wird vorbereitet.
Für mich war es definitiv die richtige Entscheidung den Studiengang Wassertechnologie zu studieren.

Wassertechnologie ein Studiengang mit Zukunft

Wassertechnologie

4.0

Der Studiengang Wassertechnologie an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ist wie schon einige hier festgestellt haben, meiner Meinung nach ein spezieller Studiengang. Weidenbach bzw. Triesdorf an sich ist etwas überschaubar. Ich habe dies während meines Studiums sehr genossen, da die Wege sehr kurz sind. Auch innerhalb der Hochschule ist man keine Matrikelnummer, sondern die Professoren kennen einen teilweise auch beim Vor- und Nachnamen. Wer hier mehr Anonymität sucht ist glaube ich nicht am...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr weit gefächert

Umweltsicherung

4.5

Aufgrund der kleinen Studiengänge herrscht eine sehr persönliche Atmosphäre. Die Studienihalte sind sehr weit gefächert aber man hat die Möglichkeit sich zu spezialisieren. Die Hochschule in Triesdorf bietet auch ein sehr großes und kostenloses Sportangebot. Man studiert in einer sehr ländlichen und grünen Gegend.

Interessant

Ernährung und Versorgungsmanagement

3.8

Man lernt sehr viel über die Vorgänge im Körper und die Zusammenhänge mit der Ernährung. Außerdem bekommt man viel technisches Wissen mit auf den Weg. Wünschenswert wäre allerdings eine Vertiefung in manchen Themen. Im Großen und Ganzen wird man jedoch sehr gut auf die Arbeitswelt vorbereitet und Weidenbach bietet einen wunderschönen Studienort!

Ein Studium der Zukunft

Landwirtschaft

3.7

Das Landwirtschaftsstudium ist sicherlich ein Studium der Zukunft. In Weidenbach studiert man an einem Campus mit gleichgesinnten Kommilitonen. Hier dreht sich alles um Landwirtschaft, Ernährung/Lebensmittel und Umwelt. Die Lehrveranstaltungen sind theorie- sowie auch praxisbezogen.

Wer kämpft gewinnt

Biotechnologie

4.0

Biotechnologie ist mit Recht der schwerste Studiengang der HSWT. Man sollte wissen, worauf man sicht einlässt und bereit sein, einiges dafür zu tun.
Hat man aber diesen Willen, lernt man genau das, was man immer wollte. Man hat Spaß bei dem was man macht und weiß, dass man das Richtige tut und gleichzeitig noch eine tolle Zukunft vor sich liegen hat.

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 202
  • 177
  • 30
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 421 Bewertungen fließen 291 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe