Hochschule Weihenstephan Triesdorf

University of Applied Sciences

386 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 8 von 20

Bachelor of Burnout

Wassertechnologie

2.0

Als ich mich über Studiengänge informiert habe bin ich auf den Studiengang Wassertechnologie in Triesdorf gestoßen und war begeistert. Alles wird positiv dargestellt: Die Website der Hochschule ist ansprechend und gut strukturiert, der Studiengang wird als zukunftsweisend dargestellt und der Abschluss bietet hervorragende Berufschancen.
Im Internet fand ich damals auch noch keine negative Bewertungen (auch keine auf Studycheck.de) und bin voller Optimismus ins Studium gestartet.
Gl...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr genau überlegen!

Ernährung und Versorgungsmanagement

3.6

Das Studium ist ganz in Ordnung. Aber wirklich sinnvoll nur für Leute die in die Qualitätssicherung gehen wollen. Für Ernährungsbegeisterte sind die falschen Inhalten enthalten und wird zu wenig gefördert. Auch Jobs gibt's es mit diesem Studium in der Ernährungsberatung /- Therapie /- Wissenschaft echt wenige.

Super Studiengang trotz Dozenten

Wassertechnologie

3.4

Komme jetzt ins 6. Semester und war ( wie ein großteil der anderen studenten ) bisher noch nicht im praxissemester.
Das liegt zum großen Teil daran das ein gewisser Professor in einem bestimmten Fach übung und vorlesung hält und diese beiden lehrstunden einfach nur zum heulen sind. Hier nur ein beispiel:
Er erstellt aufgaben aus dem gedankenprotokoll damit (und das ist kein scheiß) studierende die danach auch eine übung haben nicht den vorteil hätten diese aufgabe jemals gesehen ge...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praktisches Wissen wird fundiert vermittelt!

Regionalmanagement

4.0

Ein super Studienangebot, dass bestens auf die praktische Arbeit in den Bereichen der Regionalentwicklung / Projektmanagement vorbereitet! Zahlreiche Managementthemen und umfassendes Praxiswissen wird durch Professoren und externe Dozenten wird vermittelt! Sehr zu empfehlen .. Vor allem die familiäre Stimmung am Campus in Weidenbach!

Praxisnah, angenehme Umgebung und Atmosphäre

Regionalmanagement

5.0

Der Studiengang ist ein Master der sehr praxis- und umsetzungsbezogen zu Arbeits- bzw. Aufgabenbereichen mit regionalem Bezug aufgebaut ist. Neben Professoren halten auch viele externe Dozenten, die direkt in der Praxis stehen, Lehrveranstaltungen auf ihren jeweiligen Fachgebieten ab. Die Vorlesungen finden in angenehmer Kleingruppenatmosphäre in modernen Gebäuden am Studienstandort Triesdorf statt. Abgerundet werden die Vorlesungen von diversen interessanten Exkursionen. Man lebt sich schnell ein und lernt in kürzester Zeit viele neue Leute und auch Freunde kennen. Noch während des Studiums nahm ich eine Anstellung in der Regionalentwicklung eines Landkreises auf und bin dort noch immer zufrieden tätig.

Gutes breit gefächertes Studium

Lebensmitteltechnologie

4.3

Das studium vereint sowohl wissenschaft als auch technik. Besonders auf diese zwei Bereiche teilt sich das studium auf. Ein wenig Betriebswirtschaftslehre zur größeren Allgemeinbildung ist auch dabei. Dozenten sind sehr fähig und stehen bei Problemen immer bereit zu helfen.

Spannende Inhalte, tolle Profs, gut aufgehoben

Lebensmitteltechnologie

3.8

Ich habe den direkten Vergleich von Uni und Hochschule gehabt. Allein hierzu kann ich so viel positiveres zur Hochschule sagen. An der Uni wird einem die Throrie nur so um die Ohren gehauen. An der Hswt kriegst du das gefühl live dabei zu sein und auch in der praktischen umsetzung ausreichend Erfahrung zu sammeln. Die Profs sind sehr offen und stehen einem für Fragen wirklich immer zur Verfügung und engagieren sich sehr dafür den Studenten weiterzuhelfen. Auch bei “Bürokratiekram“ findet man immer schnell den passenden Ansprechpartner.
Auf dem Campus herrscht insgesamt ein angenehmes Klima und mit den Hochschulgärten und der Brauerei hat man auch eine außergewöhnliche Umgebung zum Genießen. Zum Feietn eignet es sich wunderbar in einer der Wohnheimsbars unterzukommen.
Alles in allem, nur weiter zu empfehlen.

Praxisorientierter zukunftsfähiger Studiengang

Landwirtschaft

3.8

Das Studium ist sehr breit gefächert, wenn man erstmal die Hürden des ersten Semesters erfolgreich hinter sich gebracht hat, ist eigentlich das schlimmste überstanden und es wird interessant. Man lernt von Technik bis zu Tierhaltungssystemen über ökonomische und Ökologische Grundlagen so ziemlich alles. Leider geht meiner Meinung nach die Ökologie & Nachhaltigkeit manchmal etwas unter weil der Schwerpunkt doch eher auf den ökonomischen Aspekten liegt - was auch sinnvoll ist, ein Landwirt muss überleben und sinnvoll Wirtschaften können. Daher bin ich jetzt gespannt was mich erwartet wenn ab dem kommenden Semester das erste mal der Schwerpunkt ökologischer Landbau möglich ist, den ich gewählt habe.

Praxisbezogenes Studium

Landwirtschaft

4.1

Die Lehrinhalte sind nicht nur theoretisch ausführlich, sondern auch in der Praxis gehen sie sehr in die Tiefe! Die bearbeiteten Thema sind sehr umfangreich und meines Erachtens interessant gewählt. Zu dem kann ich die Lehrinhalte größtenteils im Berufsleben anwenden.

Schöne Studienzeit

Lebensmitteltechnologie

3.0

Es gibt teilweise super Professoren die den Stoff super rüberbringen aber auch eher Dozenten bei denen die Vorlesung eher einschläfernd wird. Studieninhalte sind super gewählt und es gibt mega interessante Vorlesungsthemen, die durch den richtigen Professor auch richtig in Szene gesetzt werden könnten. Ein Professor muss für sein Studienfach brennen um den Stoff authentisch und gut vermitteln zu können und sowas merken die Studenten auch. Die Bibliothek ist eher altmodisch da kenne ich von meinen Freundinnen anderes bei denen würde ich auch gerne in der Bib lernen. Mensa essen ist okay im letzten Jahr gabs eine super Verbesserung. Eine Art Mottowoche mit verschiedenen Salaten zusätzlich, das war eine super idee sowas sollte es öfter geben.
Im Grunde ist es aber gut an einer Hochschule mit nicht zu vielen Studenten immatrikuliert zu sein. Hier findet man auch Freunde fürs Leben.

Die beste Entscheidung meines Lebens!

Wirtschaftsingenieurwesen Agrarmarketing und Management

4.4

Super campus.
Teilweise richtig nette und humane Dozenten, die die Bedürfnisse und Probleme der Studenten verstehen und darauf eingehen. Vorlesungen sind gut aufeinander abgestimmt und auch wirklich interessant. Viele Bezüge zur Praxis und man bekommt auch wirklich eine Vorstellung davon was man später mal arbeiten könnte.

Spannung hält sich in Grenzen

Forstingenieurwesen

3.5

Im ersten Semester dreht es sich hauptsächlich ums klassifizieren von Bäumen, Vögeln,... .Das ist zunächst sehr zäh.Dies legt sich jedoch und dann würd's besser. Zudem ist viel Praxisbezug mit dabei, Äste werden live untersucht und in der Erde wird gewühlt.

Eindeutig unterschätzt

Lebensmitteltechnologie

4.0

Sehr mathematisch, physikalisch und voralem chemikalisch. Wichtig ist, dass man die ersten 2 Semester gut übersteht, dann wird es auch richtig interessant mit Mikrobiologie und Haltbarmachung. Praktika sind ausreichend vorhanden, überhaupt kein Grund zur Sorge.

Schon gewusstes vertieft und fürs Leben gelernt

Landwirtschaft

3.9

Da ich einen eigenen Betrieb zuhause habe war mir die Materie nicht gänzlich unbekannt. Ich konnte jedoch viel für meinen Beruf mitnehmen und bin jetzt auch direkt in der Landwirtschaft tätig. Momentan überlege ich ob ich mein Studium noch fortsetze und meinen Master in Landwirschaft mache.

Sehr intensive Spezialisierungen

Biotechnologie/Bioingenieurwesen

3.5

Der Masterstudiengang beinhaltet viele Wiederholungen aus dem Bachelostudiengang. Durch viele verschiedene Projektarbeiten ist eine besondere Spezialisierung möglich. Kleine Gruppen ermöglichen eine intensive Betreuung durch die Professoren. Starker Praxisbezug durch viele Exkursionen

Getränke sind Zukunft

Brau- und Getränketechnologie

3.5

Dieser Studiengang ist sehr initiativ und ich bin begeistert von unseren Dozenten. Die Möglichkeiten die uns unsere Dozenten für das praxissemester geben sind überragend. Man kann zu so vielen Brauereien weltweit gehen und Erfahrungen sammeln. Unsere Dozenten tuen alles für eine hervorragende Ausbildung.

Ernährung und Versorgungsmanagent

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.6

Der Studiengang Ernährung und Versorgungsmanagent ist ein vielseitiger Studiengang. Viele verschiedene Module entlang der Wertschöpfungskette werden gelehrt. Aber auch allgemein bildende Fächer kommen nicht zu kurz. Insgesamt ein top Studiengang, der ein guter Einstieg ins Berufsleben ebnet.

Studium mit abwechslungsreichen Inhalten

Wirtschaftsingenieurwesen Agrarmarketing und Management

3.8

Wie überall gibt es gute wie weniger gute Dozenten, der überwiegende Teil ist gut. Die Inhalte sind sehr abwechslungsreich was das Studium sehr interessant macht und Langeweile vermeidet. Der Campus ist super! Ich kann jedem der sich für Wirtschaft, Marketing und Landwirtschaft interessierst aber nichts davon allein/ausschließlich studieren will, den Studiengang nur empfehlen, es vereint das ganze super.

Super Studiengang, sehr praxisorientiert

Ernährung und Versorgungsmanagement

4.0

Anfang bestand das Studium nur aus wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Grundlagen. Dies müsste einem jedoch bewusst sein, dadurch dass es ein "management" Studiengang ist und man mit beendigung einen Bachelor of sciens erlangt. Mit weiterem verlauf wird es jedoch immer fachspezifischer und Interessanter. Außerdem ist das Studium durch sehr viele Praktika sehr praxisbezogen.

Sehr viel im Grünen

Forstingenieurwesen

4.1

Der Studiengang Forstingenieurwesen an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ist im Vergleich zu manch anderen Studiengängen sehr praxisnah. Es werden sehr viele Übungen im Freien angeboten, wodurch man die in den Vorlesungen erworbene Theorie in der Praxis anwenden kann. Zusätzlich beinhaltet jedes Semester eine Menge Exkursionen, sowohl durch ganz Bayern, als auch international. Das Gebäude wurde erst neu gebaut und dient nur den Forststudenten als Lehrgebäude, wodurch man sich nur unter seines Gleichen befindet. Die Professoren sind nett und zugänglich, bei Fragen wird einem gern weitergeholfen. Die späteren Jobmöglichkeiten sind sehr weit gefächert.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 178
  • 172
  • 27
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 386 Bewertungen fließen 279 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.