Hochschule Zittau/Görlitz

University of Applied Sciences

www.hszg.de

419 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Studium in der Provinz, dafür schön günstig!

Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Also der Anspruch der Lehrveranstaltungen ist nicht der höchste, allerdings auch nicht der schlechteste. Mit einem guten Abitur kann man schnell und leicht dem Unterrichtsstoff folgen. Einige Studienfächer sind leichter, andere schwerer. Das liegt aber meistens am eigenen Ermessen sowie an der Qualität der Dozenten. Einige sind richtig super, vor allem in den touristisch orientieren Fächern. Die allgemeinen Fächer, wie zum Beispiel Statistik oder Volkwirtschaftslehre sind utopisch schlecht organ...Erfahrungsbericht weiterlesen

Könnte lehrreicher sein

Heilpädagogik / Inclusion Studies

Bericht archiviert

Das Studium bietet viele Möglichkeiten versch. Praktika zu absolvieren. Leider ist die Theorie manchmal sehr weit von der Theorie entfernt und mit unter veraltet. Ich wüde mir mehr Fachwissen wünschen. Die Dozenten sind sehr kompetent und versuchen gewünschte Lerninhalte auch umzusetzen.

Noch keine Berufsvorstellung?!

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Wenn man noch keine konkreten Vorstellungen hat was man mal werden möchte und sein Abitur ohne Fachrichtung hat, ist das Studium vielleicht sinnvoll. Für alle anderen sollte man sich ein Studium suchen, was einem auch im Leben etwas bringt. Das Studium ist sehr (zu sehr) allgemein gehalten.

Praxisbezogenes Studium

Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr interessant gestaltet und ist sehr praxisbezogen. Dies wird beispielsweise durch Gruppenarbeiten, Hausarbeiten oder Exkursion erreicht. Es gibt mehr und weniger Kompetente Dozenten, doch im Schnitt sind sie ganz gut. Die Lehrveranstaltungen sind größtenteils sehr sinnvoll aufgebaut, da einige aufeinander aifbauen. Da es ein sehr kleiner Matrikel ist, sind die Lehrräume immer groß genug, doch in manchen Räumen, ist der Bedarf nach modernen bzw. neuen technischen Mitteln hoch.

Entscheidungsfreiheit

Kultur und Management

Bericht archiviert

Es gibt keine.
Festes Auslandssemester, festgelegte und lange Exkursionen die selber gezahlt werden müssen.
Jedoch für kulturbegeisterte ein toller Studiengang mit Zukunft. Des weiteren ist die gesamte Organisation der Fakultät ziemlich schlecht, der eine Prof weiß nicht was der andere macht und man ist sich nie einig. Die Studenten erfahren von allem immer zu letzt.
Aber die Lehrveranstaltungen sind gut und die späteren Einsatzbereich breit gefächert da man auch die Management Ausbildung gemacht hat.

Das Studium hat meinen eigenen Horizont erweitert

Kindheitspädagogik

Bericht archiviert

Die Dozenten übermitteln ein sehr umfangreiches Wissen auf einer gut verständlichen und nachvollziehbaren Art und Weise. Der Studienverlauf ist sehr praxisbezogen und umfasst viele Praktika, wo man das Gelernte sofort anwenden kann. Ebenso kann man Fehle sofort berichtigen und daraus lernen. Die Hochschule ist sehr modern ausgestattet und das Campusleben ist sehr angenehm. Es herrscht ein super Klima zwischen Studenten sowie zwischen Studenten und Dozenten. Zusammenfassend kann man sagen, dass es unheimlich viel Spaß macht an der Hochschule zu studieren.

Ich bin sehr zufrieden ...

Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Die Hochschule ist zwar eine kleine, aber dadurch ist das Studium sehr entspannt. Die Dozenten sind bemüht alle Studenten durch zubringen. In den kleinen seminargruppen kann man sehr gut lernen. Das Studentenleben kommt auch nicht zu kurz. Es ist eigentlich immer was los wenn man es denn will.

Selbststudium ganz groß geschrieben

Heilpädagogik / Inclusion Studies

Bericht archiviert

Im großen und ganzen ist das Studium an dieser Hochschule ziemlich entspannend. Wenig Vorlesungen, und oft fallen einige davon aus, wobei das sehr vom jeweiligen Dozenten abhängt. Als störend empfinde ich die mangelnde Organisation, wenn es um Prüfungen geht, da dort unter den verschiedenen entscheidenden Personen oft Uneinigkeit herrscht,insbesondere da unser Studiengang neu organisiert wurde, sodass ständig ein hin und her zwischen neuem und altem Prüfungsleitfaden herrscht. Positiv kann man h...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren ohne Grenzen

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Unsere HS ist wahnsinnig vielseitig. Durch die vielen Standorte und die zahlreichen Nationalitäten ist bewiesen, für jeden etwas dabei. Alle Dozenten sind auf das Wohl der Studies bezogen und helfen in den schwierigsten Momenten. Sehr zu empfehlen sind die Lehrveranstaltungen, die durch keine überfüllten Räume für jeden alle Möglichkeiten offen lassen.
Das Campus und Studileben in Görlitz ist zudem super preiswert.
Die Partys sind legendär!

Hohes Engagement

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Die Hochschule bietet viel Freiraum und Möglichkeiten, sich politisch, gesellschaftlich und sozial zu engagieren. Projekte werden gestartet, die die Studenten eigenständig leiten. Die Dozenten sind super kompetent und stets vertrauensvolle Ansprechpartner!

Klein aber fein!

Kindheitspädagogik

Bericht archiviert

An der Hochschule fühlt man sich schnell wohl und besonders der familiäre Umgang ist sehr angenehm. Der Campus ist uberschaubar und jeder kennt jeden. Man ist eben nicht nur eine Nummer. Alles ist mit dem Fahrrad zu erreichen und die Ausstattung ist fast von allen räumen neu.

Tolle Dozenten in kleinstädtischer Atmosphäre

Kommunikationspsychologie

Bericht archiviert

Mittlerweile studiere ich im vierten Semester in Görlitz Kommunikationspsychologie und kann den Studiengang wirklich nur empfehlen. Auch wenn der Campus klein und eher ruhig ist, kann man hier trotzdem zu einigen WG-Partys gehen, an den See fahren oder auch in Clubs feiern. Besonders toll sind meine Dozenten hier, die fachlich sehr kompetent und vor allem menschlich sehr nett sind. Aufgrund zahlreicher Übungen und Seminare ist der Studiengang sehr praxisbezogen, was noch durch ein Praxissemester im 6. Semester unterstützt wird.
Ich bin hier wirklich sehr glücklich und kann das Studium vor allem auch denen wärmstens empfehlen, die ihren Schwerpunkt nicht so sehr auf die klinische Psychologie legen wollen und sich nicht ganz so viel Methodenlehre wie bei einem reinen Psychologiestudium aufbürden wollen.

Familiäre Atmosphäre in der Uni

Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Bericht archiviert

Bis jetzt habe ich sehr gute Erfahrungen in meinem Studium sammeln können.
Durch das Studium bekommt man einen breitgefächerten Überblick in verschiedene Bereiche wie z.B.: Recht, Wirtschaft und Bau. Das Studium bietet somit eine große Auswahl an Job Möglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss. Zudem sind wir nur sehr wenig Studenten pro Studiengang( um die 40) und haben somit einen näheren Bezug zu den Professoren und können jederzeit Fragen stellen. Im letzten seminar waren wir sogar nur zu zweit und hatten somit Einzelunterricht was sehr cool war. Ich finde gut, dass man immer einen Platz in Vorlesungen bekommt und nicht wie in anderen Universitäten Glück haben muss einen zu finden. Dadurch dass wir nur so wenig sind, kennt man auch jeden Kommilitonen, welches eine familiärere Atmosphäre in der Hochschule schafft. Somit ist es nicht all zu schwer 600km weg von zu Hause zu studieren, da man fast nie Heimweh bekommt.

Hochschule Zittau / Görlitz

Molekulare Biotechnologie

Bericht archiviert

Durch die vielen Praktika im Labor werden die theoretischen Inhalte sehr gut veranschaulicht und dadurch gefestigt. Da die Hochschule so klein ist, entsteht ein familiäres Verhältnis. Außerdem schmeckt das Essen in der Mensa sehr gut und die Bibliothek ist gut sortiert.

Meine Einschätzung

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Die Hochschule ist super ausgestattet mit zwei Computerkabinetten, einer gut sortierten Bibliothek und genügend Räumen für die Seminare und Vorlesungen. Am besten finde ich die Kombination aus Theorie und Praxis, so wird man in den Lehrveranstaltungen auf die spätere Arbeit vorbereitet.

Studieren in der östlichsten Stadt Deutschlands

Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Das Studium an der HS Görlitz bringt immer wieder Abwechslung. Nach einem holprigen Start weil noch Räumlichkeiten nach dem Hochwasser fehlten wurde das Haus G2 wieder in Betrieb genommene und bietet interessante neue Technik. Auch wenn der Standort am Anfang etwas abschreckend wirkt, kann ich ein Studium hier nur empfehlen. Es ist nicht nur günstig sondern auch vielseitig und abwechslungsreich.

Ein Erlebnis ohnegleichen! :)

Kindheitspädagogik

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind sehr interessant, praxisbezogen und methodisch gut aufgebaut. Die Dozenten sind kompetent und stehen auch für Konsultationen zur Verfügung. Die Studiengänge sind nicht überlaufen und auch der Campus ist übersichtlich. Die eingesetzten Lernmittel sind sehr modern.

Meine Zeit in Görlitz

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Ich habe Tolle leute kennengelernt. Da die hochschule nicht all zu groß ist, war das verhaltnis zu allen Kommilitonen sehr familiär und man kannte auch viele aus anderen Studiengängen. Leider ist die Fachhochschule nicht sehr gut organisiert. Manchmal haben wir erst 1 woche vor Prüfungen erfahren wie der ablauf sein wird und auch welchen inhalt die Prüfung haben wird.

Du musst schon selbst aktiv werden

Kultur und Management

Bericht archiviert

Görlitz ist eine kleine Stadt in der nicht viel los ist. Das mag langweilig erscheinen ist aber auch eine große Chance selbst aktiv zu werden. Das Studium bietet leider nicht viel praktische Lerneinheiten und die Dozenten führen untereinander Krieg, worunter hauptsächlich die Studenten leiden müssen.

Soziale Arbeit

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Hallo, mein Name ist Jette, ich bin 21 Jahre und studiere im zweiten Semester Soziale Arbeit. Größtenteils bin ich mit meiner Wahl zufrieden, obwohl es an den ein oder anderen Stellen nach Veränderungen schreit. Trotzdem bereue ich meine Wahl nicht und bin zufrieden mit dem was ich mache, nicht alles kann immer rosig sein.
In der Schulzeit lief auch nicht immer alles so wie es hätte laufen sollen, so spielt das Leben.

Verteilung der Bewertungen

  • 19
  • 249
  • 136
  • 14
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 419 Bewertungen fließen 286 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 62% Studenten
  • 17% Absolventen
  • 21% ohne Angabe