Profil der Akademie

Hochschultyp
Staatliche Akademie
Studiengänge
6 Studiengänge
Studierende
500 Studierende
Professoren
13 Professoren
Dozenten
50 Dozenten
Gründung
Gründungsjahr 1998
Hauptstandort: Deutschland

Mit ihren Informatik-Studiengängen bietet die Digital-Engineering-Fakultät des Hasso-Plattner-Instituts und der Universität Potsdam ein zukunftsorientiertes Studienangebot, das von derzeit rund 500 Studierenden genutzt wird. Mit dem Bachelorstudiengang "IT-Systems Engineering" bietet die Digital-Engineering-Fakultät ein besonders praxisnahes ingenieurwissenschaftliches Informatik-Studium an. In den Masterstudiengängen "IT-Systems Engineering", "Digital Health", "Cybersecurity" und "Data Engineering" können darauf aufbauend eigene Forschungsschwerpunkte gesetzt werden. Bei den CHE-Hochschulrankings belegt das HPI stets Spitzenplätze. Die Studierenden lernen in kleinen Gruppen und werden von ihren Professoren und Dozenten intensiv betreut. Das HPI betreibt exzellente universitäre Forschung, auch in der HPI Research School mit ihren Außenstellen in Kapstadt, Haifa und Nanjing. Schwerpunkt der HPI-Lehre und -Forschung sind die Grundlagen und Anwendungen großer, hoch komplexer und vernetzter IT-Systeme.

Zufriedene Studierende

4.6
T. , 11.02.2024 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
4.7
Lukas , 06.02.2024 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
4.0
Maylis , 02.02.2024 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
5.0
An , 19.01.2024 - IT-Systems Engineering (M.Sc.)
4.7
Konstantin , 15.01.2024 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge Ranking

Mehr Informationen zu dieser Auflistung
Erfahre hier alle Details zu den Ranking-Kriterien
Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
4.4
90% Weiterempfehlung
1
Master of Science
4.6
100% Weiterempfehlung
2
Master of Science
4.3
67% Weiterempfehlung
3
Master of Science
3.6
50% Weiterempfehlung
4
Master of Science
0.0
Noch keine Bewertungen
5

Kontakt zur Akademie

  • Die Akademie im Social-Web

Videogalerie

An der Entwicklung komplexer IT-Systeme arbeiten heute nicht mehr Einzelpersonen, sondern umfangreiche Entwicklergruppen, die in interdisziplinären Teams unterschiedliche Rollen einnehmen. Die angehenden IT-Ingenieure erlernen am HPI die Methoden, Techniken und Verfahren, die zur Planung, Entwicklung und Steuerung komplexer und vernetzter IT-Systeme notwendig sind.

Mit dem Bachelorstudiengang "IT-Systems Engineering" bietet die gemeinsame Digital-Engineering-Fakultät des HPI und der Universität Potsdam ein deutschlandweit einmaliges und besonders praxisnahes ingenieurwissenschaftliches Informatik-Studium an. In den drei Masterstudiengängen "IT-Systems Engineering", "Digital Health" und "Data Engineering" können darauf aufbauend eigene Forschungsschwerpunkte gesetzt werden.

Quelle: Hasso-Plattner-Institut

Um an der Schnittstelle zwischen Technik, Produktion, Vertrieb und Kunden erfolgreich agieren zu können, sind zahlreiche Soft Skills gefragt, auf deren Ausbildung das HPI besonders hohen Wert legt. In verschiedenen Lehrveranstaltungen erfahren die Studierenden, wie sie Projekte effizient managen, Projektideen überzeugend präsentieren oder interdisziplinäre Teams erfolgreich leiten können. Entrepreneurship-Themen und die Kreativmethode Design Thinking bereiten im Rahmen des Masterstudiengangs gezielt auf die Gründung eines IT-Startups oder -Unternehmens vor.

Das HPI verfügt über enge Kontakte zur Wirtschaft und pflegt intensive Beziehungen zu führenden internationalen Universitäten. Die HPI Research School unterhält Außenstellen mit internationalen Doktorandenprogrammen in Südafrika, Israel und China.

Quelle: Hasso-Plattner-Institut

HPI-Absolventen eröffnen sich vielfältige Karrieremöglichkeiten in unterschiedlichsten Branchen. Sie verfügen bereits zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn über renommierte Praxiskontakte und sind in Industrie und Forschung hoch angesehen.

Mit dem Bachelor-Abschluss können Absolventen vielfältige softwareorientierte Aufgaben in Industrie, Handel oder im öffentlichen Dienst übernehmen. Masterabsolventen entwickeln und steuern als IT-Führungskräfte hochkomplexe und vernetzte IT-Systeme oder machen sich mit eigenen Geschäftsideen selbstständig.

Quelle: Hasso-Plattner-Institut

Im Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) belegt das HPI in den Bewertungslisten der besten Informatikstudiengänge seit 2006 durchgehend Spitzenplätze.

Die Digital-Engineering-Fakultät bietet optimale Studien- und Arbeitsbedingungen. Die rund 500 Studierenden lernen in kleinen Gruppen und werden von ihren Professoren, Lehrbeauftragten und Dozenten intensiv betreut. Modernste Computertechnik, ansprechende Seminarräume und ein vielseitig ausgestatteter Campus ermöglichen einen komfortablen Studienalltag.

Den Studierenden stehen viele Möglichkeiten für Auslandssemester und -praktika offen. Sie sind an der Universität Potsdam immatrikuliert und bekommen von ihr den Abschluss verliehen. Es werden keine Studiengebühren fällig!

Quelle: Hasso-Plattner-Institut

Gut zu wissen

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
93%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 93%
  • Viel Lauferei 0%
  • Schlecht 7%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
66%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 66%
  • In den Ferien 3%
  • Nein 31%

haben einen Studentenjob.

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
86%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 5%
  • Ab und an geht was 9%
  • Nicht vorhanden 86%

sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Standort der Akademie

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.6
T. , 11.02.2024 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
4.7
Lukas , 06.02.2024 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
4.0
Maylis , 02.02.2024 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
5.0
An , 19.01.2024 - IT-Systems Engineering (M.Sc.)
4.7
Konstantin , 15.01.2024 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
4.4
Asmus , 22.12.2023 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
5.0
J. , 17.08.2023 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
4.9
Daniel , 18.05.2023 - IT-Systems Engineering (M.Sc.)
5.0
R. , 01.02.2023 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
4.6
Konstantin , 09.01.2023 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
Studienberater
Professor Dr. Holger Giese & Johanna Schulz
Studienberatung
Hasso-Plattner-Institut
+49 (0)331 55094808

Du hast Fragen an die Akademie? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hasso-Plattner-Institut
für Digital Egineering an der Universität Potsdam

27 Bewertungen von Studierenden

Bewertungen filtern

Anspruchsvoll und lehrreich

IT-Systems Engineering (B.Sc.)

4.6

Viele schaffen das Studium nicht in Regelstudienzeit, gerade wenn man nebenbei noch etwas anderes macht. Dafür lernt man wirklich sehr viel, findet oft praktische Anwendung und die Ausstattung an der Uni ist auf sehr hohem Niveau.
Ob die Vorlesung gut ist hängt stark vom Dozent ab. Da das ganze Material online zur Verfügung gestellt wird und gut durch Übungen ergänzt wird, muss man diese aber auch nicht zwingend besuchen.

Fachlich gutes Studium

IT-Systems Engineering (B.Sc.)

4.7

Das Studium am Hasso-Plattner Institut hat seine Mängel, die Pflichtmodule sind thematisch durchwachsen im Bezug auf Sinnhaftigkeit, so mancher Dozent ist kein geborener Didakt. Dass dies nicht nach Außen auffällt ist auch das Werk der hart arbeitenden PR-Maschinerie. Insgesamt ist das Studium dennoch in allen Punkten bedeutend besser und vor allem Praxisorientierter als vergleichbare Studiengänge in Deutschland. Die Wahlpflichtmodule sorgen dafür, dass der Studiengang sich nach persönlichem Interesse anpassen lässt.

Begeisterung beim Lernen

IT-Systems Engineering (B.Sc.)

4.0

Es ist inhaltlich wirklich viel, aber die meisten Professor*in geben sich wirklich viel mühe es den Studenten/Studentin beizubringen. So macht es auch spaß zu lernen.
Generell ist das Klima und der Umgang miteinander auf dem Campus sehr angenehm.

Studium mit viel Flexibilität und hoher Praxis

IT-Systems Engineering (M.Sc.)

5.0

Im Master IT-Systems Engineering gibt es eine große Anzahl an Modulen, die ich belegen kann. Da es viel weniger Pflichtmodule als im Bachelor gibt, kann ich wirklich meinen Interessen nach gehen. Vorallem die Seminar bieten einem die Möglichkeit sich wirklich intensiv mit Projekten zu beschäftigen. Es kommt oft zu Kollaborationen mit externen Unternehmen, was alles sehr spannend macht.
Die Product Builder Lehrveranstaltung ist das beste Beispiel hierfür.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 16
  • 3
  • 1
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.9
  • Organisation
    4.4
  • Literaturzugang
    4.1
  • Digitales Studieren
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.4

In dieses Ranking fließen 27 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 113 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 59% Studierende
  • 4% Absolventen
  • 37% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Bewertungen
Cybersecurity Master of Science Infoprofil
In Kooperation mit Uni Potsdam
3.6
2
Data Engineering Master of Science Infoprofil
In Kooperation mit Uni Potsdam
Noch nicht bewertet
0
Digital Health Master of Science Infoprofil
In Kooperation mit Uni Potsdam
4.6
1
IT-Systems Engineering Bachelor of Science Infoprofil
In Kooperation mit Uni Potsdam
4.4
21
IT-Systems Engineering Master of Science Infoprofil
In Kooperation mit Uni Potsdam
4.3
3
Software Systems Engineering Master of Science Infoprofil
In Kooperation mit Uni Potsdam
Noch nicht bewertet
0
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2023