IT-Systems Engineering (B.Sc.)

In Kooperation mit: Uni Potsdam

Kurzbeschreibung

Das Hasso-Plattner-Institut bietet den deutschlandweit einzigartigen Bachelor- und Master-Studiengang "IT-Systems Engineering", der eine überzeugende Alternative zum klassischen Informatik-Studium darstellt.

Der Studiengang vermittelt nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch die Fähigkeit zur Konzeption, zum Entwurf und zum Einsatz großer, hoch komplexer und vernetzter IT-Systeme.

Ob in großen Unternehmen oder Startups, öffentlichen Einrichtungen oder internationalen Organisationen: Mit dem Bachelor-Abschluss der gemeinsamen Digital-Engineering-Fakultät des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und der Universität Potsdam sind die Studierenden erstklassig dafür qualifiziert, vielfältige Software-orientierte Aufgaben in verschiedensten Bereichen der Gesellschaft zu übernehmen.

Letzte Bewertungen

5.0
Hoang An , 19.02.2022 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
4.6
Sören , 22.01.2022 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
4.7
Yannik , 12.11.2021 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
4.3
Tony , 05.11.2021 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)
4.4
Charlotte , 22.10.2021 - IT-Systems Engineering (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Der Bachelor-Abschluss im Fach "IT-Systems Engineering" kann in sechs Semestern erreicht werden. Bachelorstudierende erlangen ein breites Spektrum an Fähigkeiten und Kenntnissen des IT-Systems Engineering, der Softwaretechnik und der Informatik.
Besonderheit des Studiengangs ist der enge Praxisbezug durch ein integriertes Bachelorprojekt im fünften und sechsten Semester.

Bearbeitet werden konkrete Aufgabenstellungen aus Industrie und Gesellschaft. Dabei lernen die Studierenden, strukturiert und zielgerichtet Softwarelösungen mit verteilten Rollen im Team zu entwickeln und komplexe IT-Systeme zu steuern.

Neben der exzellenten fachlichen Ausbildung im IT-Systems Engineering legt das HPI großen Wert auf die Vermittlung von interdisziplinären und Schlüsselkompetenzen (Soft Skills), die einen wichtigen Anteil bei der erfolgreichen Leitung großer, vernetzter IT-Projekte haben. Auch Entrepreneurship-Themen und die Innovationsmethode Design Thinking sind fester Bestandteil des Curriculums.

    Voraussetzungen

    Der Studiengang wendet sich an hochtalentierte und engagierte junge Menschen, die eine innovative und praxisnahe Alternative zum herkömmlichen Informatikstudium suchen.

    Die Studienplatzvergabe erfolgt durch ein Auswahlverfahren. Die Studienplatzvergabe erfolgt durch ein Auswahlverfahren. Im fachspezifischen Studierfähigkeitstest sollen spezifische Kompetenzen, die für ein erfolgreiches Studium von IT-Systems Engineering erforderlich sind, sowie die Identifikation mit dem Studium IT-Systems Engineering ermittelt werden. Die Bewerberin bzw. der Bewerber kann in diesem Test auch die spezifischen Fähigkeiten darlegen, die sie bzw. ihn in besonderem Maße für den Studiengang IT-Systems Engineering qualifizieren. Diese Fähigkeiten können auch in nachgewiesenen Teilnahmen an fachspezifischen Wettbewerben, einschlägigen Praktika und Berufsausbildungen erworben worden sein.

    Für das Bachelorstudium an der Universität Potsdam ist der Nachweis einer Hochschulzugangsberechtigung erforderlich.

    Bewertung
    85% Weiterempfehlung
    Bewertungen
    Weiterempfehlung
    85%
    Creditpoints
    180
    Studienbeginn
    Wintersemester
    Standorte
    Potsdam
    Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

    Videogalerie

    Studienberater
    Professor Dr. Holger Giese & Johanna Schulz
    Studienberatung
    Hasso-Plattner-Institut
    +49 (0)331 55094808

    Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

    Bildergalerie

    Allgemeines zum Studiengang

    Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

    Informatik studieren

    Social-Web

    Bewertungen filtern

    Gut aber nicht was für mich

    IT-Systems Engineering (B.Sc.)

    3.7

    Persönlich gefällt mir das Studium nicht, doch an sich ist alles sehr gut organisiert. Die Arbeitslast ist sehr viel höher als an anderen Unis im Studiengang Informatik. Vieles was freiwillig sein soll, ist praktisch Pflicht. Dafür erhält man sehr viel Unterstützung von den Tutoren in Form von ausführlichem Feedback, Fragestunden und extra Aufgaben. Manche Dozenten sind ganz gut, andere eher nicht so...
    Die Ausstattung ist sehr gut.
    Die Kommilitonen sind...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Tolles Umfeld mit sehr viel Praxis

    IT-Systems Engineering (B.Sc.)

    5.0

    Am Hpi gibt es sehr viele Lehrveranstaltungen, bei denen man an einem Software Projekt über das Semester lang arbeitet. Es gibt sogar ein Bacherlor Projekt, was am Ende des Bacherlor Studiums bearbeitet wird. Dort arbeitet man an einem Projekt seiner Wahl für 10 Monate mit einer Gruppe aus Kommilitonen. Auch die anderen größeren Software Projekte werden im Team bearbeitet. Die Betreuung durch Tutoren ist auch sehr intensiv und die Lehrstühle...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Bestes IT-Studium Deutschland

    IT-Systems Engineering (B.Sc.)

    4.6

    Nirgends wird so viel Geld für Studenten und Forschung ausgegeben und dementsprechend motiviert sind Dozenten und Studenten. Es gibt keinen besseren Ausbildungsort für ambitionierte ITler die in großen Firmen und an großen Projekten mitarbeiten wollen.

    Hat mich im Leben nicht weitergebracht

    IT-Systems Engineering (B.Sc.)

    1.9

    Zuerst das Positive: Das HPI hat einen sehr guten Ruf, dementsprechend sind auch einige interessante Kooperationen mit anderen Institutionen (SAP, US Unis, etc.) vorhanden, nutzen wird es allerdings vermutlich den wenigsten.

    Nun der Rest:
    Das Studium an sich ist sehr fordernd, vor allem aufgrund des praktischen Anteils. Eine 6 ECTS credit Vorlesung entspricht oft einem praktischen Projekt + schriftlichem Teil (Dokumentation oder Ausarbeitung). Wer sich davon 5 pro Semester...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Verteilung der Bewertungen

    • 3
    • 7
    • 2
    • 2 Sterne
      0
    • 1

    Bewertungsdetails

    • Studieninhalte
      4.1
    • Dozenten
      3.8
    • Lehrveranstaltungen
      4.1
    • Ausstattung
      4.8
    • Organisation
      4.5
    • Bibliothek
      3.4
    • Digitales Studieren
      4.6
    • Gesamtbewertung
      4.3

    In dieses Ranking fließen 13 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 70 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

    Weiterempfehlungsrate

    • 85% empfehlen den Studiengang weiter
    • 15% empfehlen den Studiengang nicht weiter

    Standorte

    ¹ Alle Preise ohne Gewähr
    Profil zuletzt aktualisiert: 05.2022