Deutsche Sporthochschule Köln

German Sport University Cologne

www.dshs-koeln.de

337 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Gute Erfahrung

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

4.0

Gutes Studium, super Anlage, viel Sportinhalt, ausgeglichenes Studium, zum Teil gute Dozenten, aber auch unfähige Dozenten. Organisation der Hochschule teils gut, teils schlecht! Kann das Studium nur weiterempfehlen für jeden sportbegeisternden! Macht viel Spaß!

Super Studium!

Sport Lehramt

4.3

Das Lehramtsstudium an der DSHS ist wirklich einfach nur super. Von Anfang bis Ende immer Bezug zur Schule und zum Sportunterricht. Insbesondere im Vergleich zu anderen Fächern wird man tatsächlich auf den Beruf des Lehrers vorbereitet! Insgesamt also wirklich empfehlenswert!

Spaß und Connections

Sportmanagement und Sportkommunikation

3.5

Dieser Studiengang bringt vor allem eins: Spaß! Wer Sport liebt ist an der DSHS genau richtig. Neben Spaß erfährt man allerdings auch eine ganze Menge über den Sportmarkt und schafft es ebenfalls für die Zukunft wichtige Leute kennen zu lernen. Der Studiengang verbindet die Studenten nicht nur im Studium, sondern auch außerhalb bei gemeinsamen Aktivitäten und dem eigenen Leben!

Vielversprechend

Rehabilitation, Prävention und Gesundheitsmanagement

4.2

Ich habe bisher mein Wissen durch diesen Studiengang sehr gut vermittelt bekommen. Durch die qualifizierten Dozenten fühle ich mich gut aufgehoben. Die vielen Unterschiedlichen Module geben Möglichkeiten zur Entfaltung . Nur das Mensa Essen wäre für mich verbesserungswürdig.

Gute Erfahrungen

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

4.0

Super Studium, klasse Ausgleich zwischen Hörsaal und Sportstätte. Nette Leute, gutes Arbeitsklima. Bessere Organisation (zb. Stundenplan, Klausuren) wäre schön.
Viele gute Dozenten, einige könnten ausgetauscht werden, da sie nicht unterrichten können. Alles in allem gutes Studium/ Hochschule. Definitive weiterempfehlung!

Klasse Studiengang

Sport Lehramt

4.3

Ausgewogener Mix aus Vorlesungen, Seminaren und praktischen Kursen/Übungen.
Sehr kompetente Dozenten in Theorie und Praxis. Sehr gute Erreichbarkeit von Dozierenden.
Durchdachter Studienverlauf mit der Möglichkeit zur flexiblen Wahl von Modulen/Vorlesungen/Seminaren.
keine wiederholende Zusammenfassungen der Veranstaltungen.

Mit Spiel und Spaß durchs Studium

Sportmanagement und Sportkommunikation

4.5

Perfekte Mischung zwischen Praxis und Theorie. Vorlesungen interessant und nicht zu trocken. Wer nicht nur reines Bwl studieren mag, ist hier genau richtig. Das Leben am Campus ist super, alle Studenten sind offen und haben Bock auf Sport! So macht studieren Laune :)

Lernen. Lernen. Verstehen.

Exercise Science and Coaching

4.0

Ich habe während meinem Studium vieles gelernt. Ich musste Dinge umsetzen die ich nicht verstanden habe und noch nicht kannte und teilweise oft zwischen den Themen wechseln. Meine Bachelorarbeit hat sich um ein Thema gedreht, das mich nicht interessiert hat und ich auch später nie wirklich vertiefen wollte.

Im großen und ganzen habe ich gelernt zu lernen und zwar egal was. Ich habe verstanden was ich für mich machen muss um ein Thema schnellstmöglich zu überreißen und wie ich noch mehr Erfahrung sammeln kann. Durch die Themen die mich nicht interessiert haben habe ich auch gelernt mit unangenehmen Arbeiten zurecht zu kommen und mich durchzubeißen, weil ich wusste es ist nur für eine absehbare Zeit in meinem Leben.

Hobby zum Beruf

Sportjournalismus

3.7

Das Studium bietet einem viele Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen und die Dozenten sind sehr engagiert.
Der Sportteil ist sehr praktisch, da alle Studiengänge dasselbe Basisstudium absolvieren müssen.
Das Sportstudium ermöglicht es mir jeden Tag meinen Hobbys nachzugehen.

Viel Bewegung

Sport, Erlebnis und Bewegung

4.3

Der Studiengang ist sehr praktisch abgelegt und man hat jedes Semester praktische Kurse im Gegensatz zu allen anderen Bachelor Studiengängen. Man kann viele interessante Exkursionen machen und hat eine riesige Auswahl an verschiedenen Sportangeboten.

Ein wunderbar sportlich-akademisches zu Hause

Sport Lehramt

4.7

Die deutsche Sporthochschule Köln hat einen unglaublich guten Ruf, den ich in meinem Studium nur bestätigen kann! Kompetente Dozenten hervorragende Lehrveranstaltungen und ein unglaublich gut organisiertes Studentenleben durch Hilfe vom AStA ermöglichen ein spannendes entspanntes Studentenleben mit einem perfekten Wechsel von Praxis und Theorie!
Außerdem fühlt man sich durch überwiegend gleiche Interressenfelder direkt verbunden mit allen Kommilitonen und häufig auch mit den Dozenten. Wie eine große sportliche Familie!

Sport verbindet Menschen

Sport Lehramt

3.5

Die Dshs lehrt uns nicht nur viel für die Zukunft, sondern lässt uns auch Kontakte für die Zukunft knüpfen. Sei es Lehrämter untereinander oder aber auch darüber hinaus. Das Studieren an der Sporthochschule ist nicht nur mit Arbeit verbundenen sondern auch mit Lebensfreude. 

Plitsch Platsch Badespaß

Sport, Erlebnis und Bewegung

3.2

Das Studium ist sehr gut um den Umgang mit allen möglichen Menschen leichter zu machen. Die sportpädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendliche und Erwachsenen trägt dazu bei. Wirkliches Fachwissen wird dadurch weniger vermittelt, dafür hat man eine Menge Spaß

Erwartungen nicht erfüllt

Human Technology in Sports and Medicine

2.5

Das Studium ist anders als der Name verspricht fast ausschließlich auf den sportlichen Bereich ausgelegt. Die allgemeine Organisation der gesamten Hochschule ist wirklich sehr schlecht. Jedoch lernt man es, sich gut verkaufen zu können, was im späteren Berufsleben wahrscheinlich eine große Rolle spielt.

Mein Traum wurde realisiert

Sport und Leistung

4.2

Als ich Kinder war habe ich geträumt, dass ich an der Sport Hochschule köln studiere und jetzt mein Traum wurde realisiert, ganze ehrliche ich finde die Atmosphäre und Inhalt des Kurses an der Sport Hochschule köln sehr Interessent und hilft für Bildung einen zukünftigen sportlehrer oder Trainer

Gute Inhalte - schlechte Lehre

Rehabilitation, Prävention und Gesundheitsmanagement

2.5

Das Studium war sehr enttaeuschend. Das Modulhandbuch und die Inhalte klangen vielversprechend, in der Realität stellte sich das anders dar. Die Lehre war katastrophal. Vorlesungsfolien wurden in unterschiedlichen Seminare vom gleichen Dozenten doppelt gehalten, teilweise erschienen Dozenten gar nicht, manchmal wurden Hiwis geschickt. Andere widerum ließen Teile des Unterrichts einfach ausfallen - einen Grund haben wir nie erfahren. Sie würde Ende des Semesters aufgrund unserer Initiative gefeuert...Studiengang nicht empfehlenswert!

Herausforderung mit Zukunft

Sport- und Bewegungsgerontologie

4.0

Der Master ist sehr wissenschaftlich orientiert und später wird es dann auch praktischer. Da erste Semester war sehr hart und es wurde erstmal ausgesiebt. Die meisten Dozenten sind sehr cool und haben ein großes Wissen. Leider muss man ein Praktikum noch mal machen, was ich nicht erwartet hätte.

Coole Leute und entspannte Atmosphäre

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

3.7

Man merkt einfach, dass der Sport verbindet. Die Spoho ist ein sehr homogenes Umfeld, in dem man sich gerne aufhält und wohl fühlt. Durch den Ausgleich der sportpraktischen Kurse ist man ausgelastet (positiv) und somit auch ausgeglichen. Es macht Spaß hier zu studieren und man ist gerne an der Uni!

Ich bin begeistert!

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

4.2

Ich studiere noch nicht lange an der Spoho, aber was ich bis jetzt mitbekommen habe ist toll!
Das Basisstudium gibt dir einen grundlegenden Einblick in viele Themenbereiche, bevor man sich spezialisiert.
Die Dozenten sind super nett und auf dem Campus herrscht eine unglaubliche Atmosphäre.
So viel Freude, Gemeinschaft und Spaß! Das Studium ist anstrengend, definitiv, aber es bereitet dich top für das spätere Berufsleben vor und öffnet dir viele verschiedene Türen.
Ich bin mehr als zufrieden.

In einem Wort: Katastrophe

Sportmanagement und Sportkommunikation

1.5

10 Semester studiert - alles für die Katz.

Das Studium beinhaltet quasi zwei Studien:
1. Basistudium
2. Irgendwas, das sich BWL/VWL und Kommunikation nennen kann.

Zu 1: Allgemein und einfach gehalten, unnötiger Zeitaufwand zu den schon ohnehin aufwendigen BWL Studium.
Praktische Prüfungen wie Schwimmen und Turnen sind ULTRA anspruchsvoll.
Fettes Minus: Verletzt man sich des Öfteren im Laufe des Studiums, muss man unnötige Semester dranhän...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 176
  • 127
  • 24
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 336 Bewertungen fließen 224 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 23% ohne Angabe