Deutsche Sporthochschule Köln

German Sport University Cologne

www.sportstudium.koeln

337 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Nicht genug Praxisbezug

Human Technology in Sports and Medicine

3.3

Eher chaotisch was die Organisation angeht. An sich gute Inhalte, allerdings wird zu wenig praktisch angewendet. Durch unterschiedliche Vorkenntnisse der Studierenden ist es schwierig auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen, teils wiederholten sich Inhalte aus dem Bachelor. Entspannte Atmosphäre auf dem Campus und gute Ausstattung.

Sehr interessant!

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

4.2

Bisher habe ich nur gute Erfahrungen gemacht! Die Kommiliton*innen und auch die Dozent*innen sind sehr nett und sorgen dadurch für eine freundliche Atmosphäre. Obwohl man mir davon abgeraten hat beruflich in den Gesundheitsbereich einzusteigen bereue ich es nicht!

Das Leben an der Spoho ist der Hammer

Sport Lehramt

4.3

Es ist Jedem weiter zu empfehlen, viele Möglichkeiten in neue Sportarten. Das Leben auf dem Campus ist sehr familiär. Die Kooperation mit der Uni Köln ist nicht so gut, aber trotzdem okay. Die Dozenten sind der Hammer. Das Studium macht einfach echt Spaß.

Absolut positive Erfahrungen

Sport Lehramt

4.8

Hätte nie Probleme. Gute Ausbildung. Nette Dozenten. Die Ausstattung ist super. Einziges Problem ist das man ggf. Nicht direkt jeden Kurs bekommt. Die Mensa ist die beste in Köln. Auch die kostenfreie Nutzung von Hallen und Schwimmbad ist ein toller Bonus.

Lehrreiche Veranstaltungen

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

4.3

Ein Studiengang, der einen im Leben weiter bringt, wenn man später mal mit Menschen im Bereich Gesundheit arbeiten möchte. Viele lehrreiche Veranstaltungen durfte ich erleben, als auch viel eigenes Engagement zeigen.
Alles in allem kann ich den Studiengang empfehlen.

Traumstudium

Sport Management

4.7

Für jeden sportbegeisterten ist das Studium ideal. Die Verbindung zwischen Management und Sport gelingt sehr gut und wird von kompetenten Dozenten geleitet.
Außerdem herrscht ein bestimmter Flair am gesamten Campus, wofür die „Spoho“ weltweit geschätzt wird. Daher gibt es auch durch viele Partneruniversitäten zahlreiche Angebote zu Auslandssemestern etc.

Abwechslungsreiche Zukunft

Sportmanagement und Sportkommunikation

4.0

Unglaublich facettenreicher Studiengang und tolle Stimmung unter den Studenten. Die Dozenten sind einfach klasse und übertragen Ihre Begeisterung auf die Studenten. Dass dieser Studiengang eine abwechslungsreiche und spannende Zukunft darstellt, hätte ich vorher nicht für möglich gehalten.
Sehr empfehlenswert!

Sehr anspruchsvolles Fach

Sport- und Bewegungsgerontologie

4.0

Die Spoho ist ihren guten Ruf alle mal wert! Denn das Studium ist sehr anspruchsvoll und tief in der Materie! Hier geht es nicht nur um Sport und Spaß, sonder nur auch viel Physik, Statistik und Wissenschaft!
Das Campusleben ist genial, besonders die Parties.

Hobby zum Beruf

Sport und Leistung

4.0

Wer Sport in den Mittelpunkt seines Alltags oder Lebens gestellt hat und stellt, man sich nichts anderes für seine Zukunft vorstellen kann, ist hier genau richtig!
Hier lässt sich aktuelles Wissen theoretisch vermittelt sofort in der Praxis umsetzen. Aufgrund der super Sportanlagen ist für das eigene Sporttreiben und das studiumsnahe praktizieren bestens gesorgt. Rundum eine super Uni!

Management mal anders

Sportmanagement und Sportkommunikation

4.2

Wer hätte gedacht, dass Management, Kommunikation und Vertrieb in der Sportbranche komplett anders abläuft als in anderen Branchen? Ich jedenfalls nicht. Ich wurde komplett des Gegenteils überzeugt. So viele geile Techniken, die man anwenden kann um das zu erreichen, wovon ein Unternehmen später profitieren kann. Das Beste daran ist jedoch:
Ich kann diese Techniken in den Alltag integrieren um das zu bekommen wonach der Körper schreit!

Beste Hochschule und bester Studiengang

Sport und Leistung

3.5

Das Studium an der Spoho macht sehr viel Spaß. Die Dozenten haben ein unglaubliches Wissen und können dieses auch wirklich gut vermitteln. Generell ist das Gemeinschaftsgefühl an der Spoho wirklich toll und man fühlt sich immer sehr wohl. Die Dozenten kennen einen persönlich, wie es an größeren Unis nicht der Fall ist.

Interessante Themen, unbefriedigende Umsetzung

Sportmanagement und Sportkommunikation

3.3

Unileben ein Traum (gute Ausstattung, Campus, Partys, kleine Familie, jeder kennt jeden). Studieninhalte vernachlässigt, Schwerpunkt auf Forschung.
Dozenten „versauen“ Module (immer nur Vorträge, schlechtes Englisch).
Zu wenige Credits für sportunabhängigen Master.

Vielfältige Spezialisierungen möglich

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

4.0

Es gibt viele praxisnahe Module, was sehr gut ist. Man lernt das Lehren von sporttherapeutischen Stunden, leider oft ohne die angesprochene Zielgruppe. Für einen größeren Lerneffwkt wäre das deutlich von Vortril. Außerdem kann man frei entscheiden, welche Vertiefungen man wählt. Oft hat man Seminare, Übungen und zB Hospitationsstundem, so dass man einen umfangreichen Einblick in ein Thema bekommt.

Nettes Campusleben und alles sehr sportlich

Sportmanagement und Sportkommunikation

3.7

Viel Sport und Praxisnähe. Es werden viele Inhalte thematisiert und die Sportmöglichkeiten sind enorm groß. Die Sportstätten werden oft saniert und befinden sich in meist in gutem Zustand. Zusammengefasst ist es sehr lustig dort. Viel Sport.

Lernen fürs Leben

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

4.0

Teilweise einige Sachen unorganisiert.. ansonsten eine tolle Hochschule, mit klasse und vielfältigen Angeboten.
Immer eine lockere Atmosphäre mit viel Spaß, nicht nur außerhalb der Lehrveranstaltungen! Wirklich toll an der Spoho studieren zu dürfen!

Empfehlenswert

Sport und Leistung

3.7

Das Studium ist anders als man es sich vorstellt, aber zu mir hat es perfekt gepasst. Wenn man sich die richtigen Kurse raus sucht, dann kann man selbst entscheiden in welche berufliche Richtung es gehen soll. Man muss zwei Praktika absolvieren. Allerdings sind die Kurse so verteilt, dass man es meistens nicht im der Regelstudienzeit schafft, was aber nicht schlimm ist, da es an der Uni echt Spaß macht.

Durchwachsen

Sportjournalismus

2.8

Als Eine der Ersten des Studiengangs war noch sehr viel unorganisiert und keine passenden Dozenten für die Fächer vorhanden. Außerdem fehlte teilweise Equipment. Auch schlecht war, dass manche Seminare nur ein Mal im Jahr belegt werden konnten. Andere Fächer wiederum haben sehr viel Spaß bereitet.

Sehr interessent und sinnvoll für den Job

Rehabilitation, Prävention und Gesundheitsmanagement

4.3

Man lernt wirklich viel, viel nützliches Wissen, das man im späteren Beruf anwenden kann! Es herrscht ein guter Zusammenhalt zwischen den Kommilitonen, da im Studiengang lediglich 30 Studenten zugelassen werden. Gut ist auch, dass man Schwerpunkte wählen kann...je nachdem welcher Bereich einen interessiert (ob eher Rehabilitation oder Gesundheitsmanagement).

Viel Sport, aber Lerninhalte kommen zu kurz

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

3.7

Viel Sport, Studium macht Spaß, Lerninhalte kommen dabei leider etwas kurz... man fragt sich nach dem Studium was man eigentlich in den drei Jahren gelernt hat. Dass man danach nahezu alle Sportarten beherrscht ist natürlich toll, aber was hat man in seinem späteren Beruf davon?!

Sport und Spaß

Sport Lehramt

4.0

Der Studiengang Sport auf Lehramt ist sehr entspannt und für alle die Interesse an einem Lehramtstudium haben sehr zu empfehlen. Die Sporthochschule ist eine hoch angesehene Hochschule und das nicht umsonst. Die Angebote an Sport sind sozusagen unendlich groß.

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 176
  • 127
  • 24
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 337 Bewertungen fließen 225 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 23% ohne Angabe