AMD Akademie Mode & Design

Fachbereich Design der Hochschule Fresenius

www.amdnet.de

189 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Die beste Wahl!

Mode- und Designmanagement

3.7

Das Studium an der AMD München hat wie wohl jedes seine Sonnen und Schatten Seiten... Allerdings überwiegen hier die sonnigen Tage! Es herrscht eine wahnsinnig herzliche und freundliche Atmosphäre! Dozenten und Studenten bilden hier eine schöne Einheit und man bekommt wahnsinnig viele Möglichkeiten aus dem Berufserfahrungen der Dozenten zu lernen.
Natürlich gibt es auch Dinge die leider nicht ganz so gut laufen... vergisst man aber hier nicht das die Dozenten und mitarbeiten in der organsisation und dem Prüfungsamt auch nur Menschen sind kann man da getrost drüber weg schauen! Auch entwickelt sich mit dem ein oder anderem Dozenten eine innigere Beziehung aber gerade sowas hängt viel von der eigenen Einstellung ab! Wer will kann hier alles bekommen und erreichen! Für mich die bisher schönste Zeit im Leben! An der Stelle auch vielen lieben Dank AMD München!

Praxisorientiert & zeitgemäß

Mode- und Designmanagement

4.0

Mir hat das Studium sehr gut gefallen. Die Vorlesungen in kleinen Kursen fördern die Motivation und das Lernergebnis. Fast alle Dozenten haben bereits in der Wirtschaft gearbeitet und vermitteln aktuelles und praxisorientierten Wissen. Durch Firmenprojekte wird ein leichter Einstieg nach dem Studium gefördert.

Study what you love, love what you study!

Mode- und Designmanagement

3.7

Toller Studiengang mit Schwerpunkt BWL und kreativem Input durch Themen rund um die Mode. Die Dozenten sind super und veranschaulichen die Themen sehr praxisnah. Einziger Kritikpunkt ist tatsächlich der Campus/Mensa und die Ausstattung. Bei den hohen Studiengebühren hätte ich mir diesbezüglich mehr erhofft.

Plus und Minus

Mode- und Designmanagement

3.8

Durch kompetente sympathische Dozenten macht zuhören auf einmal Spaß! Da mein Studiengang relativ klein ist, ist es möglich konzentriert zu arbeiten. Dozenten gehen auf Wünsche ein und achten darauf, dass jeder inhaltlich mitkommt. Durch reale, INTERESSANTE Beispiele werden Fächer wie BWL interessanter gestaltet. Leider spiegeln die monatlichen Gebühren NICHT die Leistung wieder. Von den Studiengebühren sieht man im Alltag nichts wieder - alles muss selber gekauft werden. Und wenn ich sage muss, meine ich dass es notwendig ist um überhaupt an Vorlesungen teilnehmen zu können oder seine Prüfungen zu bestehen. Auch die Cafeteria ist aktuell mit überteuerten Preisen suboptimal. Schade, dass man dafür Keine andere Lösung findet!

Studium macht Spaß - Organisation nicht gut

Mode- und Designmanagement

3.3

Studium, Lehrinhalte und Dozenten sind super! Sowohl kreative als auch analytische und betriebswirtschaftliche Fächer. Die Organisation jedoch ist oft sehr schlecht, niemand weiß was genau Sache ist und jeder sagt deshalb was anderes. Aber ansonsten macht das Studium mega Spaß!

Wie ich die AMD für mich nutze

Innovationsmanagement & Design

3.2

Ich habe gelernt wie ich meine Kreativität in manchen Augenblicken nutzen kann und fördern kann. Neben natürlich Wirtschaftlich Wichtigen Dingen aber auch interessante Dinge wie ich Einfach mit Struktur in meine Zukunft blicken kann und für mich das entdecken kann was zu mir passt.

Viele Erfahrungen

Mode- und Designmanagement

3.2

Ich habe durch mein Studium viele verschiedene Einblicke in die Welt der Mode und der BWL. Außerdem werden wir durch Veranstaltungen viel mit anderen Unternehmen konfrontiert. Durch unser halbjähriges Praktikum werden wir auf das Berufsleben vorbereitet und gewinnen einen guten Einblick. Auch da wird uns bei der Suche geholfen. Jedoch ist die Organisation nicht gut und die Mensa völlig überteuert.

Startklar für den Beruf

Mode- und Designmanagement

4.0

50/50 Chance für gut organisierte und fähige Dozenten aber ich fühl mich vom Inhalt gut vorbereitet auf meine Zukunft. Auch die Ausstattung war super. Natürlich benötigt man das gewisse Kleinigkeit um sich einen Studiengang wie diesen leisten zu können.

Inhalte interessant, Organisation schrecklich

Fashion and Product Management

2.8

Die Studieninhalte sind sehr spannend und up to date, die Organisation ist jedoch nicht zufriedenstellend. Da der Studiengang aber neu ist, kann sich dies noch ändern. Wir müssen viel reisen um Vorlesungen oder Workshops in anderen Städten wahrzunehmen. Diese Reisen sind finanziell neben den relativ hohen Studiengebühren nicht zu unterschätzen.

Interessante Studieninhalte

Mode- und Designmanagement

4.0

Interessante Studieninhalte, die bestens zum Studiengang und den damit verbundenen Themengebieten passen. Gute Kombination aus wirtschaftlichen und kreativen Inhalten. Praxisorientierte Module und praxisnahe Dozenten.
Leichte Defizite in der Organisation. Mensa nicht vorhanden. Bibliothek für Themengebiete und Studentenanzahl ausreichend.

Geldmacherei

Mode Design

2.2

Man zahlt leider zu viel Studiengebühren monatlich, für das, was man letzten Endes bekommt. Weder Stoffe noch irgendetwas anderes bekommt man gestellt, also kommt zu den monatlichen Gebühren noch einiges dazu. Viele Dozenten sind ungeeignet für diese Universität oder garnicht ausgebildet, zu unterrichten. Die Organisation ist katastrophal, wöchentlich ändern sich Termine oder sogar Prüfungsinhalte.

Schlechte Organisation

Mode Design

3.2

Sehr schlecht organisiert, Studenten organisieren alles selber, Studium aber toll allerdings sehr teuer. Durch viele Projekte mit Firmen sehr praxisnah und ehrfahrungsreich.
Zu wenig Zeichen und Malunterricht, aber gute nähausbildung und schnittkenntnisse werden vermittelt. Alles in allem ein guter Studiengang mit grausamer Organisation.

Fashion & Designmanagment - Eine pure Leidenschaf

Mode- und Designmanagement

3.0

Ein wirklich sehr interessanter Studiengang, wo man viel lernen kann. Jedoch könnte alles besser organisiert und dargestellt werden, da es sehr viel umfangreicher ist und man einiges mehr lernen könnte. Dennoch jedem zu empfehlen der eine Kombination aus BWL und dem Kreativen sucht.

AMD - eine Community

Marken- und Kommunikationsdesign

4.3

Wer an der AMD studiert, dem wird schnell klar, dass man wirklich von Profis aus der Branche gelehrt wird. Praxisnähe wird groß geschrieben, deshalb hat man die Möglichkeit, bereits im ersten Semester mit erstklassigen Firmen zu arbeiten. Der enge Kontakt zu den Dozenten rundet das Ganze ab, hier wird keiner zurück gelassen - 100%ige Weiterempfehlung.

Richtig nice

Mode- und Designmanagement

4.5

Bin im 1. Semster Mode und Designmanagement an der AMD und wirklich begeistert. Ich war eigentlich immer der Meinung das Uni nicht so das richtige für mich ist bis ich die AMD kennen gelernt habe. Was mich überzeugt hat? Professionelle Dozenten, eine hohe Praxisorientiertheit und die Chance Menschen aus allen möglichen Branchen und Arbeitsbereichen kennenzulernen und sogar zusammen zu arbeiten. Auch nicht zu vergessen ist der gute Ruf der Uni bei unseren zukünftigen Arbeitgebern!
Ich bin froh hier lernen zu dürfen!

Zeitaufwändig aber lohnt sich!

Mode Design

4.5

Privatleben rückt in den Hintergrund, Uni in den Vordergrund. Man arbeitet sehr kreativ und kann sich frei entfalten. Man lernt viel über sich und lernt sich selbst besser kennen. Große Projekte bringen einem schon den ersten Eindruck, wie es später in der Arbeitswelt ablaufen wird.

Leider teuer...

Mode- und Designmanagement

2.7

Das Studium spricht mir mehr als zu! 50% Kreativität und 50% Theorie. Es ist sehr zeitaufwendig allerdings lernt man auch viel!
Das Essen in der Mensa lässt leider zu wünschen übrig und ist meiner Meinung nach sehr teuer...
Die Dozenten sagen leider zu oft Lehrveranstaltungen ab.

Kombination aus Marketing und Design

Marken- und Kommunikationsdesign

3.5

Eine super Möglichkeit sich in der Kommunikationsbranche zu entwickeln. Wir bekommen viele Aufträge, die wir realisieren dürfen. Somit wird uns die Möglichkeit gegeben uns zu beweisen und unser Selbstbewusstsein zu stärken. Auch werden die Studenten auf die Zukunft vorbereitet und dementsprechend gefördert.

Viel Geld für wenig Leistung

Mode- und Designmanagement

2.0

Man hat für das Studium so viel Geld bezahlt und dafür eig im Gegenzug nichts erhalten. Unterrichtsmaterialien werden nicht gestellt, die Bibliothek ist sehr klein und man darf Bücher nur für wenige std ausleihen, die Mensa ist klein und bietet wenig Angebote für teure Preise. Man trifft kaum andere Leute außer die aus dem eigenen Kurs, da es unterschiedliche Pausenzeiten gibt und es keine Events gibt, bei denen man andere kennenlernt. Die Organisation ist das letzte, keiner wird über wichtige Dinge informiert, ob es sowas wie raumänderung oder Stundenausfälle sind. Leider eine Fehlentscheidung gewesen, dort zu studieren.

Connection

Mode Design

2.3

Viele Unternehmer bzw. Unternehmen stellen sich vor oder man nimmt mit der Hilfe der AMD an einer Veranstaltung teil und lernt dadurch nochmal viele kennen. Manche für deren Zukunft und manche für mehr Erfahrung. Man kriegt ein Einblick auf das reale Leben und wird schon noch im Studium auf die eigentliche Arbeitswelt vorbereitet.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 49
  • 98
  • 37
  • 5

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 189 Bewertungen fließen 107 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 15% ohne Angabe