AMD Akademie Mode & Design

Fachbereich Design der Hochschule Fresenius

www.amdnet.de

200 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Inhalte gut, Rahmenbedingungen ausbaufähig

Fashion and Product Management

3.0

Studieninhalte und Dozenten sind gut. Positiv ist auch, dass durch verschiedene Case Studys und Unternehmensvorträge und Besichtigungen erste Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern hergestellt werden können.

Unterricht ist Donnerstags ab ca. 16 Uhr und Freitags und Samstags ganztägig.Ein Großteil der Lehrveranstaltungen finden im virtuellen Klassenzimmer statt. Daher recht gut mit einer Berufstätigkeit in Teilzeit vereinbar.

Verbesserungswürdig ist jedoch die Organis...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mehr Schein als Sein

Mode- und Designmanagement

2.3

Ich muss jetzt, nachdem ich mit dem Bachelor fertig bin, leider eher mit einem negativen Eindruck die AMD verlassen.
Zuerst einmal muss ich sagen, dass die Vorlesungen + Inhalte schon interessant waren.

Jedoch ist der Preis für das was man bekommt einfach überhaupt nicht gerechtfertigt.
Das Prüfungsamt ist nicht nur vollkommen unprofessionell und verplant, sondern hält Fristen nicht ein und es kam schon öfter vor, dass Studenten eine falsche Note bekommen haben, weil man sich in der Zeile vertan hat.

Die Lehrer sind teils sehr freundlich und kompetent, teils aber auch das genaue Gegenteil. Insbesondere hat mir die Professionalität gefehlt. Jedoch wird oft das ganze nicht so Ernst genommen und auch die Notenvergabe ist meist nicht ganz Transparent.

Ich werde oftmals nach meinem Studium und der Uni gefragt, da viele interessiert bin, kann aber die AMD auf keinen Fall empfehlen, wenn man wirklich Interessiert ist, viel zu lernen.

Kosten und Ertrag stehen absolut nicht in Relation

Mode- und Designmanagement

2.2

Rein bezogen auf die Studieninhalte, kann ich das Studium weiterempfehlen. Mit Bercksichtigungen der Faktoren "Organisation", "Ausstattung" und "Bib" leider überhaupt nicht. Wenn man so viel Geld zahlt, erwarte ich eine Orga, die zumindest so gut funktioniert, wie an einer staatlichen Uni und nicht deutlich schlechter. Man muss der Studienorga ständig hinterherrennen und wird leider sehr oft mit Unfreundlichkeit und Unfähigkeit konfrontiert. Hinzu kommt der sehr niedrige Anspruch an die Studierenden --> Zu viele "Tests", die nur pass/fail sind.
Alles in allem: interessante Inhalte (bei guten Professoren), aber durch zu viele Negativpunkte, das Geld nicht wert!

Theorie und Praxis werden sehr gut vermittelt!

Mode- und Designmanagement

4.0

Bisher habe ich zwei Semester an der AMD abgelegt, und an der Uni vor allem gefällt mir, dass mein Studiengang Praxis und Theorie sehr gut verbindet! Die Dozenten sind zu 90% alle super freundlich und total hilfsbereit. Allen in allem bin ich sehr zufrieden! 

Qualifizierte Dozenten

Sustainability in Fashion and Creative Industries

4.0

Die Dozente dort sind sehr qualifiziert und geben einem immer den Rueckhalt,wenn es um Fragen und persoenliche Inspirationen geht. Auch die Ausstattung ist super,auf dem neusten Stand der Technik aktualisiert. Und der Studieneinhalt ist in einem zuschaffenen Tempo geplant.

Kompetente Dozenten

Mode- und Designmanagement

3.0

Campus hat eine super Lage, direkt an der Alster. Dozenten sehr kompetent und direkt aus dem Berufsleben. Ersten 3 Semester sehr entspannt, danach anstrengender und anspruchsvoller. Praktikumssemester sehr gut integriert und notwendig für Lebenslauf.

Viel Praxisunterricht

Raumkonzept und Design

3.8

Ich Studiere nun seid einem halben Jahr an der AMD. Die Studieninhalte gefallen mir und die Dozenten auch. Durch die kleinen Studiengruppen steht man auch im direkten Kontakt zu Dozenten, was einem auch ermöglicht Fragen während der Vorlesungen zu Stellen und während eines Projektes um Rat oder Hilfe zu bitten. Die Studieninhalte sind sehr abwechselungsreich, was das studieren sehr spannend macht. Manchmal ist es für meinen persönlichen Geschmack etwas zu viel Praxisunterricht, aber das ist auf jeden fall auch Geschmackssache. Leider werden trotzt der hohen Studiengebühr recht wenig Materialien zur Verfügung gestellt und man muss vieles teuer selber einkaufen. Im Großen und Ganzen bin ich jedoch sehr zufrieden.

Endlich mein Traumstudium gefunden

Fashion Journalism and Communication

3.5

Nach dem ich zuerst an einer staatlichen Uni studiert habe, muss ich sagen, dass sich der Wechsel auf die AMD bisher sehr gelohnt hat!
Wenn man engagiert ist und Interesse zeigt bietet die Uni viele Möglichkeiten an.
So werden zum Beispiel regelmäßig Exkursionen ins Theater oder in Museen angeboten.
Die Dozenten sind überwiegend sehr kompetent und bringen interessante Praxisbeispiele aus ihrem Berufsleben mit ein.
Im Gegensatz zu einer staatlichen Uni wird einem viel...Erfahrungsbericht weiterlesen

Auf die Dozenten kommt es an!

Mode- und Designmanagement

3.7

Die Vorlesungen sind ein ausgewogenes Angebot an kreativen und managementbezogenen Fächern, was einen vielfältig weiterbildet. Einige Dozenten gestalten die Vorlesungen interaktiv und sehr interessant, andere hingegen lesen nur ihr Skript ab. Insgesamt habe ich das Gefühl durch den aktuellen Bezug (Einbindung des Themas Nachhaltigkeit, während des angefangenen Studiums) gut auf einen Einstieg in der Branche vorbereitet zu sein.
Das Prüfungsamtes ist jedoch recht unorganisiert und für Prüfungspläne, Noten, etc. musste man bei den Mitarbeitern teilweise häufig nachfragen, um Antworten zu bekommen.

Selbst ist der Student

Fashion Design

3.0

Alles in allem bin ich happy mit dem Studium. Dennoch muss ich sagen, dass ich mir vieles selber beigebracht habe, da es so ähnlich ist wie der Mathe Unterricht: in der Uni bekommt man etwas gezeigt, dass lösbar scheint und muss dann 90% davon alleine zu Hause erledigen.

Praxisorientierter Studiengang

Mode- und Designmanagement

4.3

Die AMD arbeitet sehr praxisorientiert und man sammelt somit viele Erfahrungen und kann sich perfekt für den Berufseinstieg vorbeireiten !
Für jeden der ein kreatives Studium haben möchte ist es die perfekte Option!
Sie bereitet einen auf eine internationale Karriere super vor und arbeitet mit vielen Partnern zusammen.

Kreativität, Praxis, Abwechslung

Fashion Journalism and Communication

3.0

Ob Mode, Journalismus, Medien, Kommunikation oder alles miteinander kombiniert. Dieser Studiengang ist unglaublich vielseitig, abwechslungsreich und sehr praxisorientierte. Es macht wirklich Spaß und ich kann jedem, der kreativ ist, sich für Mode und Medien und natürlich den Journalismus interessiert empfehlen den gleichen Weg wie ich einzuschlagen. 

Fashion is my Passion

Mode- und Designmanagement

3.2

Für jemanden der Mode liebt und sich trotzdem das kaufmännische Wissen aneignen möchte ist der Studiengang perfekt. Mit viel kreativer Arbeit sowie wirtschaftlicher lernt man immer was neues und wird perfekt auf die Modebranche vorbereitet. Ich kann das Studium jedem empfehlen der überlegt was in die Richtung zu machen.

Perfekte Mischung

Mode- und Designmanagement

3.8

Für jemanden wie mich der schon immer eine etwas kreativere Ader hatte, jedoch später nicht direkt als Designer o.ä. arbeiten wollte bietet der Mix aus kreativ Fächern (wie Photoshop, Illustrator) und dem Fächern aus dem Management Bereich die perfekte Mischung.

Sehr gute Universität!

Mode- und Designmanagement

4.0

Die Amd ist eine sehr gute Hochschule. Mit dem schönsten Standort den man sich in Hamburg wünschen kann, direkt an der Außenalster, mit Blick auf das Wasser ! Edeka ist fünf Minuten zu Fuß entfernt, trotz der eigenen Mensa. Die Bibliotek ist ein Präsenzbibliothek, was leider nicht so gut ist, wenn man weiter weg wohnt. Sonst sind die Dozenten total freundlich, und achten auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Studenten.

Die perfekte Mischung

Mode- und Designmanagement

3.7

Die Dozenten bringen Wissen aus Unternehmen mit und können einem so die Studieninhalte gut veranschaulichen. Bis zum 3. Semester hat man sehr gute Modethemen und Fächer wie Rechnungswesen. Später begrenzt sich das etwas und man hat mehr die „trockenen“ Fächer, damit man für die Unternehmen gut ausgebildet ist.

Wer über den Tellerrand hinauslehnt...

Mode- und Designmanagement

3.8

... der kann auch nach dem Studium viel mitnehmen. Man bekommt viel Input aber sollte sich auch viel Input holen über zusätzliche Bücher / Zeitschriften / messen. Networking ist super wichtig. Knüpft Kontakte an der Hochschule mit höheren Jahrgängen und lasst euch von Praktika oder ersten Berufserfahrungen erzählen. Ich würde den Studiengang wieder wählen.

Erfolgreich

Mode- und Designmanagement

2.5

Das Studium entspricht schon meinen Erwartungen. Allerdings müsste bei manchen Kommilitonen härter eingegriffen werden, was das Mitarbeiten angeht. Manche Dozenten kommen einfach viel zu spät ohne sich zu entschuldigen und wollen dann das man selbst pünktlich kommt. Die Organisation lässt manchmal sehr zu wünschen übrig. Dennoch erreicht man mir seinem Studium sehr viel und ist bei den Arbeitgebern sehr angesehen.

Nie war Kommunikationsdesign so praxisnah!

Marken- und Kommunikationsdesign

2.5

In meinem Kurs waren wir von Anfang "nur" 9 Leute - Daher nannten wir uns "9Design". Dadurch ist auch eine Gruppendynamik und eine tolle Atmosphäre entstanden. Es machte Spaß in einer kleinen Gruppe, anstatt in einem vollen Hörsaal zu studieren. Die Projekte sind sehr umfangreich und lehrreich, denn die wechselnden Dozenten haben unterschiedliche Ansprüche, so wie im wahren Kundenleben auch. Die Kompetenz der Dozenten war im Gesamten gut, und man kann außerdem von den vielen Möglichkeiten der AMD profitieren.

Anstrengendes und kostspieliges Studium

Mode Design

3.0

Die AMD ist eine sehr teure Uni und das Studium ein zeitintensives.
Die Organisation an der Uni selbst ist sehr kroatisch und nicht Studenten freundlich. Der Studiengang ist nur für Leute die diesen bereich über alles lieben und danach in der Arbeitswelt über Leichen gehen wollen und können.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 52
  • 105
  • 38
  • 5

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 200 Bewertungen fließen 104 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 70% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 15% ohne Angabe