Kurzbeschreibung

Betriebsabläufe kalkulieren und optimieren!

Logistik effizient steuern!

Vertriebsprojekte konzipieren und leiten!

Die Unternehmenswelt wird komplexer – Führungskräfte sind gefragt, die eine integrierende Funktion übernehmen und bei der Steuerung das gesamte Unternehmen im Blick haben. Wirtschaftsingenieure sind Generalisten, die Brücken zwischen Wirtschaft und Technik bauen. Mit ihrer interdisziplinären Ausbildung sind sie in allen Unternehmensbereichen gefragt. Im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bildet die Hochschule Pforzheim für die Anforderungen produzierender Technologieunternehmen aus. Die Studierenden lernen, betriebswirtschaftliche und technische Methoden zu kombinieren sowie operative und strategische Herausforderungen zu lösen. Sie werden darauf vorbereitet, um in großen wie auch in kleineren Unternehmen Managementaufgaben zu übernehmen. Das Studium vermittelt Fachwissen aus den Ingenieurwissenschaften, der Informationstechnologie und den Wirtschafts- und Rechtswissenschaften. In Lehrveranstaltungen und Projekten werden Führungskompetenz, Präsentationstechniken, Projektmanagement, Rhetorik sowie Zeit- und Konfliktmanagement erlernt. Als erste Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland wurde die Hochschule Pforzheim mit der internationalen AACSB-Akkreditierung ausgezeichnet. Mit diesem renommierten Gütesiegel verpflichtet sie sich zu höchsten Qualitätsstandards und kontinuierlicher Verbesserung und reiht sich damit in den Kreis der weltweit besten Bildungsinstitutionen ein.

Letzte Bewertungen

3.9
Nadine , 23.03.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.4
Moni , 22.03.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.9
Patrice , 21.03.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.8
Adriana , 01.12.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.6
Andreas , 06.11.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Abschluss
Bachelor of Science
Inhalte

1. und 2. Semester:

  • Grundlagen in Technik, Wirtschaft, Mathematik, Programmierung, Englisch

3. und 4. Semester:

  • Wirtschaftliche und technische Fächer sowie Projektarbeiten

5. Semester:

  • Praxissemester – vorzugsweise in einem Unternehmen

6. und 7. Semester:

  • Fachliche Vertiefungen in Controlling, Informationstechnologie, Ingenieursysteme, Logistik oder Produktion

Abschlussarbeit (Bachelor-Thesis)

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Interesse an technischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen in einem Industriebetrieb
  • Spaß an mathematischen Sachverhalten und Problemstellungen
  • Kreativität, Interesse an der Analyse komplexer und interdisziplinärer Aufgaben
Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Pforzheim
Hinweise
  • Bewerbungsschluss Sommersemester: 15. Januar
  • Bewerbungsschluss Wintersemester: 15. Juli
  • 8-wöchiges Vorpraktikum erforderlich
  • Die Unterrichtssprache ist vorwiegend Deutsch
  • Akkreditierungen: AACSB und ASIIN
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Wirtschaftsingenieure sind weltweit gefragt, weil sie die Zusammenhänge von technischem Fortschritt, wirtschaftlichem Wachstum und gesellschaftlichem Wandel verstehen und gestalten. Die Fähigkeit, bereichsübergreifend Lösungen zu erarbeiten, macht sie zur idealen Besetzung in Führungspositionen für ein integriertes Management.

Alumni der Fakultät für Technik berichten aus ihrem Berufsalltag.

Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

"Durch das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens in Pforzheim konnte ich die gesamte Bandbreite meiner Interessen sehr gut abdecken. Sowohl ökonomische als auch technische Fragestellungen wurden behandelt. Man lernt, flexibel und offen für Neues zu sein. Diese Mischung war spannend und immer eine Herausforderung und das kommt auch bei den Unternehmen sehr gut an!"

– Veronika Pauer –

Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

Freiwillige Teilnahme am Studierfähigkeitstest zur Verbesserung der Zulassungschancen (Anmeldeschluss: 15. April bzw. 15. Oktober)

  • 1. Schritt: Orientierungstest (www.was-studiere-ich.de)
  • 2. Schritt: Freiwillige Teilnahme am Studierfähigkeitstest zur Verbesserung der Zulassungschancen (Anmeldeschluss 15. April bzw. 15. Oktober)
  • 3. Schritt: 8-wöchiges Vorpraktikum
  • 4. Schritt: Online-Bewerbung über www.hochschulstart.de

Mehr Informationen: https://engineeringpf.hs-pforzheim.de/studieninteressierte/bewerbungsverfahren/

Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

Förderung, Orientierung und Vorbereitung in der Studieneingangsphase:

KATAPULT ist ein maßgeschneidertes, einsemestriges, kostenfreies Vorstudium, das bei der Studienorientierung hilft und umfassend auf die Bachelor-Programme an der Hochschule vorbereitet. Interessenten können sich an der Hochschule orientieren und durch verschiedene Kurse perfekt auf das Studium vorbereiten. Sie haben die Möglichkeit in unterschiedliche Studiengänge hineinzuschnuppern, belegen speziell für das Vorstudium entwickelte Kurse zu Lern- und Arbeitstechniken, besuchen Sprachkurse und beschäftigen sich beispielsweise mit Präsentationstechniken. Im Austausch mit den Dozenten sollen Fachkenntnisse vertieft und Talente gefördert werden.

KATAPULT-Studierenden stehen verschiedene Vorlesungen und Seminare der Fakultät für Technik offen. So können sie ihre Mathematikkenntnisse vertiefen und als angehende Ingenieure auch einen Zeichenkurs in der Fakultät für Gestaltung belegen. In einem interdisziplinären Lehrplan arbeiten die Fakultäten für Technik, Gestaltung und Wirtschaft und Recht eng zusammen und bieten gemeinsam erste Einblicke in die vielfältigen Studiengänge der Hochschule.

Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

Videogalerie

Studienberater
Irina Schönhals
Studienberatung
Hochschule Pforzheim
+49 (0)7231 286698

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsingenieurwesen Studium zeichnet sich durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität aus. Es verbindet die technisch-naturwissenschaftlichen Aspekte des Ingenieurwesens mit den wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften. Wenn Du Dich sowohl für Technik als auch für Wirtschaft interessierst und nach dem Studium eine Führungsposition anstrebst, bist Du in diesem Studiengang bestens aufgehoben.

Wirtschaftsingenieurwesen studieren

Bewertungen filtern

Praxisnahe Projekte

Wirtschaftsingenieurwesen

3.9

Zu beginn des Studiums wurde alles theoretisch behandelt und mit Klausuren abgefragt. Einiges konnte auch gleich in Projekten umgesetzt werden. Nach dem Praxissemester wurden Vertiefungsrichtungen gewählt, in denen viele praxisnahe Projekte durchgeführt wurden. Perfekte Vorbereitung aufs Berufsleben.

Gute Studieninhalte in bekannter Hochschule

Wirtschaftsingenieurwesen

3.4

+ Hochschule hat im Arbeitsleben ein guten Ruf und Praktika zu bekommen ist leicht
+ Unterstützung wenn man danach fragt
+ Gute Inhalte
+ Meisten Professoren und Veranstaltungen sind super
- Manche Professoren sind gewöhnungsbedürftig
-Mensa sehr klein und macht alle 2 Wochen das selbe
-Neues Gebäude schlecht geplant

Hohe Anforderungen, die sich auszahlen

Wirtschaftsingenieurwesen

3.9

Der Studiengang ist sehr zeit- und nervenintensiv, was sich jedoch im Berufsleben auszahlt. Man lernt viele verschiedene Bereiche kennen und wird ausgebildet um als zukünftiger Manager die Fäden zu ziehen, den Überblick zu behalten und das große Ganze zum Ziel zu führen. 

Interessanter Studiengang mit guten Zukunftsaussichten

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Großes Spektrum an Lehrveranstaltungen, kompetente Dozenten und ein cooles Campusleben. Man trifft auf jeden Fall interessante Leute und fühlt sich nicht allein gelassen. Im Studicenter der Hochschule wird man steht’s gut beraten und die Dozenten reagieren positiv auf fragen jeglicher Art.

Sehr gute Hochschule

Wirtschaftsingenieurwesen

4.6

Ich habe hier meinen Abschluss in WI/GPM gemacht und bin sehr froh darüber mich für Pforzheim entschieden zu haben. Das Campusleben ist super und bietet viele Möglichkeiten. Lernen in der Bib macht bei dem tollen Ausblick wie er dort geboten wird gleich mal mehr Spaß. Die Mensa ist modern und bietet gutes Essen, auch für den kleinen Geldbeutel. Die Einkaufsmöglichkeiten und das Nachtleben sind für die Stadtgröße angemessen. Die Mieten sind bisher noch wesentlich günstiger als in Karlsruhe oder Stuttgart. Per Bahn sind diese Städte jedoch ohne großen Zeitaufwand zu erreichen. Wer gerne in toller Atmosphäre und in der Natur (Schwarzwald und ein Tierpark genau neben an!) studieren will, der ist hier genau richtig.

Gutes Gesamtpaket

Wirtschaftsingenieurwesen

4.1

Die Veranstaltungen sind interessant gestaltet und es gibt viele Dozenten, die sehr praxisnah unterrichten.
Auch das Campusleben und die Initiativen Vielfalt machen Pforzheim zu einer sehr guten Hochschule.
Die Ausstattung ist auch sehr modern und es gibt eine gute Ausstattung

Viele Projekte

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Bei vielen Projekten wurde man perfekt auf das Arbeitsleben vorbereitet. Die letzten Semester konnte man das bisher gelernte anwenden und selbstständig in der Gruppe arbeiten. Die Professoren und Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und unterstützen bei den Projekten. Bei Meilensteinen präsentiert man den aktuellen Stand.

WING General Management

Wirtschaftsingenieurwesen

2.8

Campus Top, Hochschule Flop

Sehr BWL lastig obwohl der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen heist! Mein Eindruck und der anderer Studenten war, das man als Student mit Migrationshintergrund generell schlechter bei Präsentationen etc. benotet wird als "andere" Komilitonen. Dies betrifft jedoch nicht alle Dozenten, sondern lediglich einige. Bei Rücksprache mit den jeweiligen Dozenten gab es keine Antworten. Oftmals sehr schlechter E-Mail Kontakt besonders bei der Betreuung der Bach...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr organisiert - nicht

Wirtschaftsingenieurwesen

2.1

Der Studiengang selbst ist ok hier. Aber die organisation der schule ist unter aller sau. Um techn. Probleme wird sich zumeist viiiel zu spät gekümmert. Auch die Raumverteilung is mangelhaft. Meistens weil bei laboren o.Ä. jeder dich fragen muss, wo nun was stattfindet. Die Vorlesungen selbst, sind ok. Man muss eben fleißig sein.

Vielseitig, umfangreich, super Praxisbezug

Wirtschaftsingenieurwesen

3.9

Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Studium sehr zufrieden. Es werden sehr viele Labore durchgeführt, die ebenso wie die Projekte engen Praxisbezug haben. Viele Beispiele aus und Kooperationen mit bekannten Firmen im Umkreis machen das Studium sehr interessant.
Ich hätte mehr Technik und Naturwissenschaften erwartet und nicht ganz so viel Management bzw. BWL. Trotzdem denke ich, dass die HS Pforzheim einen guten Einstieg ins Berufsleben ermöglicht.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 23
  • 6
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 48 Bewertungen fließen 39 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte