Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der privaten "Steinbeis-Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Das Studium wird in Berlin und Stuttgart angeboten. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.4 Sterne, 41 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Digitales Studieren, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
57% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
57%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Jederzeit
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Berlin, Stuttgart
Hinweise
Spezialisierungen: Softwareentwicklung, Digitalisierung und Transformation

Letzte Bewertungen

2.9
Marlo , 08.09.2022 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
1.9
Serdar , 02.03.2022 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
2.6
Lennart , 08.01.2022 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
HHN - Hochschule Heilbronn
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik – Schwerpunkt Data Science
Bachelor of Science
THD - Technische Hochschule Deggendorf
Wirtschaftsinformatik PLUS Lehramt
Bachelor of Science
RWU – Ravensburg Weingarten University of Applied Sciences, Pädagogische Hochschule Weingarten
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Engineering
HoMe - Hochschule Merseburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Guter Ausgleich zwischen Informatik und Wirtschaft

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

2.9

Eigentlich hatte ich vor Informatik zu studieren, allerdings habe ich mich im Nachhinein für Wirtschaftsinformatik entschieden. Man geht zwar nicht so tief in die Informatik rein wie bei einem puren Informatik Studium, andererseits ist man danach viel breiter aufgestellt, da die andere Hälfte des Studiums einen wirtschaftlichen Aspekt hat.
Im Nachhinein, ist es für mich die richtige Entscheidung.

Es lohnt sich nicht!

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

1.9

Sehr schlechte Koordination und Organisation. Es gab keinen Tag, wo sich die Studenten nicht beschwert haben. Ich würde diese Uni niemanden weiterempfehlen, die Preise für den Master sind viel zu hoch. Den Betreuer geht es nur darum, denn Betrieb zu überzeugen und mehr Geld zu bekommen. Die Dozenten sind teilweise sehr schlecht und kommen mit der Technik nicht klar. Ich habe nu sehr wenig sinnvolles gelernt. Mein Unternehmen hat die...Erfahrungsbericht weiterlesen

So wenig studieren wie möglich

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

2.6

Dozenten sind sehr unterschiedlich, manche typische, langweilige Hochschulprofessoren, dafür teilweise auch interessante Dozenten aus der Praxis, die spannende Einblicke geben. Die Hochschule ist leider ziemlich schlecht und vor allem sehr unübersichtlich organisiert, das Online-Portal ist 20 Jahre alt und wurde seitdem nicht angepasst. Das Studium steht unter dem Grundsatz, so viel studieren wie nötig (für einen B.Sc.), aber so wenig wie möglich.

Unorganisiert und den Namen nicht wert

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

2.3

Die Organisation ist wirklich unterirdisch, nur nach mehrmaligen Nachfragen, bekommt man wichtige Informationen.
Die Studieninhalte sind auf das absolute Minimum reduziert, fast jeder Student fühlt sich unterfordert und es wird sehr viel wiederholt. Leider haben wir auch keinen Zugang zu einer Bibliothek.
Dafür sind die Dozenten an sich recht motiviert und versuchen die Lehrveranstaltungen zu organisieren. Während Corona hat, nach anfänglichen Schwierigkeiten, der online Unterricht gut funktioniert.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3 Sterne
    0
  • 3
  • 2
  • Studieninhalte
    2.9
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    2.9
  • Ausstattung
    2.6
  • Organisation
    2.1
  • Bibliothek
    1.5
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    2.8

Weiterempfehlungsrate

  • 57% empfehlen den Studiengang weiter
  • 43% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2022