COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftschemie" an der staatlichen "Uni Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1537 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

2.8
Tim , 02.04.2020 - Wirtschaftschemie
4.7
Svenja , 04.08.2018 - Wirtschaftschemie

Alternative Studiengänge

Wirtschaftschemie
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Wirtschaftschemie
Master of Science
Uni Düsseldorf
Wirtschaftschemie
Master of Science
Uni Ulm
Wirtschaftschemie
Bachelor of Science
Uni Kiel
Wirtschaftschemie
Bachelor of Science
Uni Düsseldorf

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Abwechslungsreicher Studiengang

Wirtschaftschemie

2.8

Der Studiengang hat spannende Wahlmöglichkeiten und abwechslungsreiche Themengebieten. Ich würde mich wieder für Wirtschaftschemie entscheiden. Besonders der Master ist sehr frei gestaltet, mit wenig Pflichtmodulen aber vielen Wahlmöglichkeiten, so kann man sich optimal raussuchen was einem gefällt.

Master of Science

Wirtschaftschemie

4.7

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Im Master wählt man seine Fächer frei aus verschiedenen Blöcken aus. Dabei gab es keine Überschneidungen und mit meinen Kursen und Dozenten war ich glücklich. Der einzige Mangel an dem Studium sind so wenige Seminare. Es wäre schön, da ein bisschen mehr Praxisbezug zu haben. Gerne auch über Ehemalige. Aber dieser Lücke nimmt sich inzwischen der WiChem Verein an.

Interdisziplinärer Studiengang

Wirtschaftschemie

Bericht archiviert

Die Interdisziplinarität des Studienganges ist sowohl das Gute als auch das Schlechte an dem Studiengang. Man hat viele Freiräume zum Wählen der Lehrveranstaltungen, leider sind diese meist unter den Fakultäten nicht miteinander abgestimmt. Dadurch entfallen wieder viele Möglichkeiten und man muss sich selbst auch erstmal darum bemühen. Dieser Studiengang lebt von der Organisation des einzelnen Studentens.

Sehr anspruchsvolles Studium mit engem Zeitplan

Wirtschaftschemie

Bericht archiviert

Das Studium verlangt viel Flexibilität, da es immer mal wieder zu Änderungen kommt. Viel Zeit muss investiert werden, da die viele Praktika über mehrere Stunden am Tag gehen und dennoch andere Lehrveranstaltungen besucht und vorbereitet werden müssen.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 4 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020