COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Tiermedizin" an der staatlichen "TiHo - Tierärztliche Hochschule Hannover" hat eine Regelstudienzeit von 11 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Hannover. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 146 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 148 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
11 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hannover

Letzte Bewertungen

4.0
Lara , 02.07.2020 - Tiermedizin
4.0
Laura , 28.05.2020 - Tiermedizin
4.0
Julia , 17.05.2020 - Tiermedizin

Allgemeines zum Studiengang

Das Tiermedizin Studium – auch Veterinärmedizin genannt – vermittelt Dir umfassendes Wissen über Tierkrankheiten und deren Behandlungsmethoden. Zu den Studieninhalten zählen gleichermaßen der Schutz des Menschen vor Tierseuchen und die Kontrolle von tierischen Produkten wie zum Beispiel Lebensmitteln. Das naturwissenschaftliche Studium enthält viele praktische Anteile.

Tiermedizin (Veterinärmedizin) studieren

Alternative Studiengänge

Tiermedizin
Staatsexamen
JLU - Uni Gießen
Veterinärmedizin
Staatsexamen
FU Berlin
Veterinärmedizin
Staatsexamen
Uni Leipzig
Tiermedizin
Staatsexamen
LMU - Uni München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Schwierig aber Spannend

Tiermedizin

4.0

Man hört immer wieder, dass Tierärzten ihr Studium zwar Spaß gemacht hat, sie es aber nie weiter empfehlen würden. Ich habe mich immer gefragt, wie das sein kann, doch jetzt weiß ich es. Es ist einfach unglaublich anspruchsvoll und die Stoffmenge ist sehr sehr hoch. Wenn man aber wirklich Interesse hat beginnt man mit der Zeit, sich zu freuen die Chance zu haben, das alles lernen zu dürfen.

Eigeninitiative nötig

Tiermedizin

4.0

Viele sinnvolle Präsenzfächer gerade in der klinischen Ausbildung, aber praktische Erfahrungen sammelt nur, wer sich nach vorne drängelt, weil nicht genug Patienten zur Verfügung stehen.
Wird kompensiert durch wahlpflichten, hospitieren nach Vorlesungschluss in den Kliniken, aber man muss die entsprechende Eigeninitiative mitbringen.

Interessantes interaktives Studium

Tiermedizin

4.0

Die Uni gestaltet uns einen abwechslungsreichen Alltag mit tollen Lerninhalten ! Ich bin sehr zufrieden und begeistert sowohl von der Uni als auch von dem Studium selbst. Es macht einfach Spaß zu studieren. Die Professoren geben ihr bestes um uns das Studium zu Zeiten von Corona so gut wie möglich fortführen zu lassen und die Lerninhalte zu vermitteln.

Tolles Studium

Tiermedizin

4.0

Die Tierärztliche Hochschule Hannover ist sehr gut um Veterinärmedizin zu studieren. Es gibt natürlich viel Theorie, auch einige Fächer an die man vorher nicht so gedacht hat wie Botanik, Physik und Biomathe waren dabei. Aber auch viel Praxis in den verschiedenen Kliniken, wo man das erlernte üben darf.

  • 5 Sterne
    0
  • 61
  • 77
  • 8
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.6
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 146 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 308 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020