Studiengangdetails

Das Studium "Technomathematik" an der staatlichen "KIT" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Karlsruhe. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (4.0 Sterne, 1699 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Literaturzugang und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Karlsruhe

Letzte Bewertungen

2.7
Sophie , 04.02.2024 - Technomathematik (B.Sc.)
3.9
Peter , 11.01.2024 - Technomathematik (B.Sc.)
3.6
Peter , 10.10.2022 - Technomathematik (B.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

Der technische Fortschritt, der auf den Erkenntnissen in den Naturwissenschaften basiert, ist ohne Mathematik undenkbar. Die Informatik hat diesen Prozess beschleunigt und neue Möglichkeiten eröffnet. Technische Neuerungen entwerfen und testen Erfinder heute meistens mit Hilfe von Computersimulationen und ersetzen dadurch die experimentellen Methoden. Der Studiengang Technomathematik vermittelt Dir die für diese Prozesse notwendigen Kenntnisse.

Technomathematik studieren

Alternative Studiengänge

Technomathematik
Bachelor of Science
Uni Kassel
Angewandte Mathematik
Bachelor of Science
THWS - Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt
Infoprofil
Technomathematik
Bachelor of Science
TU Berlin
Technische Mathematik
Bachelor of Science
Uni Linz
Technomathematik
Master of Science
Uni Wuppertal

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr schwer aber mit Begeisterung gehts

Technomathematik (B.Sc.)

2.7

Der Studiengang ist mit einer Menge Stress verbunden, der leider nicht weniger wird durch Profs, die kein Skript und keine Vorlesungsfolien anfertigen. Mit viel Arbeit und Begeisterung für das Fach ist es aber machbar. Es ist auch durchaus wichtig, sich ganz am Anfang eine gute Lerngruppe zu suchen, da alleine das Studium mit den ganzen Pflichtangaben kaum zu machen ist.

Interessantes Studium mit breitgefächerten Themen

Technomathematik (B.Sc.)

3.9

Ich studiere Technomathematik mit dem Anwendungsfach Maschinenbau.
Es werden nicht nur die mathematischen Grundlagen gelehrt, ebenfalls die Grundlagen der Informatik und die des Ingeneuerswesen.
Dadurch werden die Zusammenhänge, der in der Mathematik erlernten Formeln und der Realität nachvollziehbar.

Schwierig aber interessant

Technomathematik (B.Sc.)

3.6

Es ist ein Anspruchvolles Studium mit vielen interessanten Inhalten und ab dem dritten Semester mit verschiedenen Möglichkeiten der Vertiefung.
Man muss am Anfang viel Zeit in die Übungsaufgaben und auch für das Lernen für die Prüfungen investieren..

Vielfalt an Möglichkeiten

Technomathematik (B.Sc.)

4.7

Ich bin begeistert von meinem Studium am KIT.
Die Mathematischen Inhalte werden sehr kompetent gelehrt und die Dozenten sind begeistert dabei, wobei man hier dazu sagen muss, dass das KIT im Vergleich zu anderen Unis vermutlich etwas anspruchsvoller ist.
Durch viele Möglichkeiten bei der Wahl des technischen Faches ist hier bestimmt für jeden was dabei :)

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.7
  • Literaturzugang
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2023