Bewertungen filtern

Von der Theorie in die Praxis

Soziale Arbeit

3.3

Das Schöne am Standort Coburg:
Zwei Praktika während des Studiums.
Ein kurzes im zweiten Semester parallel zu Vorlesungen & Co und ein langes während dem vierten Semester (statt Studium). Dies lässt einen zwei Mal in die mögliche spätere Praxis einblicken und die eigenen Vorstellungen über ein Berufsbild mit der Realität abgleichen.

Vielfaltige Möglichkeiten - große Verantwortung

Soziale Arbeit

4.2

Besonders das breite Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit hat mich sehr angesprochen. Es gibt sehr unterschiedliche Bereiche, die leider auch nicht alle im Studium angeschnitten werden können. Sofern jedoch bereits persönliche Tendenzen zu einem Arbeitsbereich erkennbar sind, dann kann im Studium (an der Hochschule Coburg) die Erprobung dieses Bereichs unterstützt werden und notwendige Kompetenzen vermittelt werden. Persönliche Kompetenzen, eine Weiterentwicklungsbereitschaft und besonders die Reflexionsfähigkeit sind jedoch für eine qualitativ hochwertige Praxistätigkeit am meisten notwendig.

Insofern bietet das Studium vielfältige Möglichkeiten, es werden jedoch enorme Anforderungen an die eigene Person gestellt. Nicht zuletzt auch durch den täglichen Umgang mit KlientInnen.

Bin rundum zufrieden

Soziale Arbeit

5.0

Ich wollte unbedingt nach Coburg, weil die Stadt schön ist und ich nur gutes von der HS gehört hatte. Das kann ich auf jeden Fall bestätigen. Die Dozenten sind super nett und man findet sich sehr schnell zurecht. Hilfe bekommt man immer und auch die Lehrveranstaltungen sind gut strukturiert

Studieren mit Spaß

Soziale Arbeit

4.2

Ich habe super Erfahrungen an der Hochschule Coburg gesammelt und viele neue Freunde gefunden. Die Dozenten sind sehr Kompetent und bereiten die Vorlesungen größtenteils sehr gut und strukturiert vor. Des weiteren ist es klasse, dass alle meine Dozenten aus der Praxis kommen und somit genau wissen wovon sie reden. Durch die eingebrachten Geschichten der Dozenten werden die Vorlesungen noch interessanter und teilweise sogar sehr lustig. Die Hochschule bringt mich dazu gerne zu Studieren.

Praxisnahes Studium der Menschenrechtsprofession

Soziale Arbeit

3.8

In der Hochschule Coburg werden die relevanten Schwerpunkte der Sozialen Arbeit vielfältig vermittelt und man hat genügend Möglichkeiten sich für die eigenen Interessen zu spezialisieren. Neben kreativen Angeboten gibt es auch außerhalb des Studiengangs interessante Weiterbildungsmöglichkeiten.

Auch wenn die Organisation Hochschule Coburg ein wenig unzufriedenstellend arbeitet, kann ich jedem Interessierten des Studiengangs die Hochschule nur empfehlen. Ist auch alles sehr praxisnah!

Gut und vorbereitend

Soziale Arbeit

3.0

Sowohl Professoren, als auch wissenschaftliche MitarbeiterInnen geben sich viel Mühe Wissen zu vermitteln. Praxisbeispiele werden erörtert und bearbeitet und der Theorie verbunden.
Coburg selber ist ein kleines überschaubares Städtchen, in dem es sich aushalten lässt. 

Teilweise gut

Soziale Arbeit

2.8

Habe Garde erst angefangen, aber es gefällt mir eigentlich echt gut:) die Studieninhalte sind in jedem Fach sehr ähnlich, was das Verständnis leichter macht. Die Dozenten sind auch alle sehr nett. Den Coburger weg finde ich ein bisschen unnötig, die Themen könnten geändert werden.

Soziale Arbeit in Coburg

Soziale Arbeit

4.2

Mein absolutes Traumstudium in einer kleinen, schönen Stadt. Die Lehrveranstaltungen und do Dozenten sind super, Prüfungen werden ein Kinderspiel wenn man die Vorlesungen regelmäßig besucht. Das Praxisorientierte Studium bietet die besten Voraussetzungen für die Zeit nach dem Studium und ich freue mich auf all das, was noch auf mich wartet. Nur zu empfehlen an Leute, die gerne ländlicher leben möchten und trotzdem ein klein wenig Stadt mit netten Menschen erleben wollen.

So viel habe ich noch nie gelernt!

Soziale Arbeit

4.2

Das Studium an der Hochschule Coburg verläuft natürlich wie überall nicht immer reiblungslos, aber müsste ich mich erneut entscheiden, wo ich studieren möchte, würde ich wieder Coburg wählen. Nicht nur dass die Stadt für Studenten, die es eher kleiner mögen, hervorragend geeignet ist, auch das Angebot der Hochschule ist klasse. Gerade für die Soziale Arbeit gibt es unglaublich viele Möglichkeiten, sich zu betätigen und all diese werden an der Hochschule Coburg berücksichtigt und vermittelt. Neben den interessanten Dozenten gibt es aber auch faszinierende Angebote außerhalb des eigenen Studiengangs, um sein "Allgemeinwissen" zu erweitern. Der Chor "Die Klängfänger" hat es mir persönlich sehr angetan, aber auch der Debattierclub oder die Sportangebote sind super!
Alles in allem waren es sehr lehrreiche 3 Jahre und auch das letzte halbe Jahr werde ich mit Begeisterung abschließen.

Richtig interessanter Studiengang

Soziale Arbeit

3.8

Sehr viele Wahlmöglichkeiten, für welche man sich nach Interessen entscheiden kann. Auch ansonsten ist es für jeden was der sich für auf die Arbeit mit Menschen fokussieren möchte. Die HS an sich ist sehr familiär, man findet immer einen Anschluss zu anderen.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 55
  • 126
  • 12
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 195 Bewertungen fließen 87 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter