Bewertungen filtern

Andere Akzente

Retail Design

4.3

Es werden spezifischere Dinge gelehrt, als bei einem klassischen Designstudium. Die Basics, die hauptsächlich in den ersten beiden Semestern die Hauptstudieninhalte sind, bilden die Basis für ein intensiveres Auseinandersetzung im Bereich Retail Design.

Mich hat es reif gemacht

Retail Design

3.3

Ich habe leider nicht viel dazu lernen können da ich vorher schon viel Erfahrung in den Bereichen gemacht habe. Allerdings glaube ich dass der Studiengang für einige Kommilitonen der hilfreich war. Mich hat das Studium reifer und sicherer werden lassen. Daher bereue ich es nicht.

Guter Studiengang - aber noch nicht zu Ende gedacht

Retail Design

4.0

Der Studiengang vermittelt gute Inhalte.
Die Projekte innerhalb der Kurse werden oft in Kooperation mit großen Firmen/Kunden gemacht, sodass man gleich an realen Projekten arbeiten kann. Anstatt öder Lehrveranstaltungen, heißt es "learning by doing".
Leider ist der Studiengang noch nicht ganz zu Ende gedacht: Es fehlen Kurse, lange haben geeignete Dozenten gefehlt und es fehlen interdisziplinäre Kurse mit dem Fachbereich Architektur.

Nicht das, was versprochen wurde.

Retail Design

1.7

Ich bin nun im 8. semester und muss sagen das sehr viel was versprochen wurde nicht eingehalten wurde oder nicht stattfand. Ich habe damals mit dem studiengang angefangen 2013, es ist unorganisiert, inhalte wurden nicht beigebracht, kurse fielen aus etc.

Gute Idee, aber noch sehr ausbaubar

Retail Design

Bericht archiviert

Das Bildungsniveau im Einzelhandel steigern zu wollen und auf megatrends wie bspw. dem gemdershift und der Digitalisierung welche radikal den Einzelhandel verändern zu reagieren ist im Prinzip eine Mega Idee, und hat mich sehr angesprochen.
Leider werden die ersten Semester nicjt genug für theoretisches Grundwissen über den Einzelhandel und damit verbündende Inhalte vermittelt, sondern mit kindischem rumgemale etc. verschwendet. Aufgrund dessen wird der Student ab dem 3. Semester ins kalte Wasser geworfen. Jegliche Anhaltspunkte fehlen und man verliert schnell die Lust und Motivation da zT die Dozenten mit Unverständnis reagieren. Meiner Meinung nach ist die Grundidee zu künstlerisch gedacht und entfernt sich weit von dem eigentlich kommerziellen retail Design. Schade !

Vielfältigkeit

Retail Design

Bericht archiviert

Retail Designer sind kleine Alleskönner. Sie lernen sowohl Fragmente aus der Architektur, Fotografie, Interieur Design und Marketing. Ich finde es super spannend in jedem Bereich arbeiten zu können später. :) Wer sich nicht nur mit einem Bereich identifizieren kann - für den ist der Studiengang genau der richtige.

Steckt noch in den Kinderschuhen

Retail Design

Bericht archiviert

Der Studiengang ist noch sehr neu und daher noch nicht sehr ausgereift. Es gibt leider kaum bis keine Angebote in Richtung Kurse für 3D - Programme, was aber essentiell für das Studium ist. Außerdem ist die Kommunikation an der HSD extrem schlecht. Ich denke, es wird mit der Zeit besser, aber momentan gefällt es mir nicht so gut, da der Anspruch hoch ist, man dafür aber nicht viel bekommt.

Gute Erfahrung...ein interessanter Studienbereich!

Retail Design

Bericht archiviert

Retail Design bietet verschieden Einblicke in dem Bereich Design. Da es jedoch ein ziemlich neuer Studiengang ist, lässt die Organisation zu wünschen übrig. Dennoch bin ich im großen und ganzen mit meiner Wahl sehr zufrieden und kann es nur weiter empfehlen.

Orga gut. Umsetzung nicht

Retail Design

Bericht archiviert

Die Idee des Studiengangs entspricht genau meinen Vorstellungen. Leider entsprechen die Vorlesungen und die Dozenten ganz und gar nicht dem was ich mir vorstelle. Ich habe das Gefühl ich habe nichts gelernt. Ich hoffe, dass mein abgeschlossener bachelor mich dennoch weiter bringt.

Super Grundidee

Retail Design

Bericht archiviert

Die Idee des Studiengangs überzeugt mich, aber an der Umsetzung hapert es noch. Die Kooperation mit verschiedenen Unternehmen gefällt mir gut und generell der starke praktische Bezug. In manchen eigentlich interessanten Kursen lernt man nichts, weil Dozenten nicht ernsthaft vermitteln. In anderen Kursen wiederum hat man super motivierte Lehrer mit spürbarer Freude am lehren.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 13
  • 6
  • 2
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.1
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.4
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 26 Bewertungen fließen 14 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 71% empfehlen den Studiengang weiter
  • 29% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019