COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Durchaus machbar

Rechtswissenschaft

3.5

Am Anfang war es sehr schwierig und man muss ständig weiter lernen. Wenn man das die ersten 4 Semester durchgehalten hat ist es gar nicht mehr so schlimm. Vor allem wenn man es interessant findet. Man muss immer auf dem aktuellsten Stand sein aber auch das schafft man, wenn man generell politisch und rechtlich interessiert ist

Lohnenswert

Rechtswissenschaft

3.3

Die Lehrveranstaltungen sind in den ersten Semester anspruchsvoller, da mangels NC "ausgesiebt" werden muss. Die Dozenten sind größtenteils didaktisch sehr gut, sodass man mit etwas Fleiß, diese gut meistern kann. Ausreichend Plätze und Hörsäle sind stets vorhanden und nie ein Problem gewesen. Das Uni-Repititorium ist zwar zu empfehlen, es beschließen trotzdessen die Meisten ein privates Repititorium zu besuchen

Interessant

Rechtswissenschaft

4.2

Gar nicht so trocken, wie man denkt, dennoch sehr komplex und nicht unbedingt immer leicht. Dennoch hat jedes Fach eine interessante Seite. Ich wusste nicht wirklich, was auf mich zukommt aber ich bin positiv sehr überrascht und würde/habe es jederzeit weiterempfehlen.

Hart, aber die Mühe wert

Rechtswissenschaft

3.7

Natürlich ist es ein Zeit und Arbeitsintensives Studium, aber in Jena fühlt man sich gut betreut und bekommt in den Vorlesungen den Stoff gut vermittelt und hat Lust in der Bib oder Zuhause weiterzulernen. Die Ausstattung der Uni ist passabel, aber der Standort der Uni, da alles zentral gelegen ist, ist einfach unschlagbar.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 78
  • 67
  • 7
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 156 Bewertungen fließen 71 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2020