Bewertungen filtern

Ein guter Ort für ein anspruchsvolles Studium

Rechtswissenschaft

3.8

Die Uni bietet im Studium der Rechtswissenschaft viele Lehrveranstaltungen an, hat ein vielfältiges Schwerpunktbereichstudium und motivierte Dozenten. Die Veranstaltungen sind anspruchsvoll und unterstützen neben dem Eigenstudium den Lernprozess des Studenten. Der Campus könnte schöner sein, die Mensa ist ok. In der Bibo gibt es ausreichende Literatur, in der Ferienzeit aber sehr voll.

Erfolgreiches Lernen und ausgewogenes Studentenleben

Rechtswissenschaft

4.3

Jura in Jena zu studieren bietet eine Vielzahl von Kenntnisse in den ersten Semester in unterschiedlichen Modulbereichen. Die Grundlagen werden sehr gut in Theorie und Praxis vermittelt, sodass jeder es versteht. Ich würde es jederzeit weiterempfehlen!

Starke Benotung

Rechtswissenschaft

4.3

Starke Benotung. Vorbildliche Professoren und ein hartes Studium. Meine ersten Erfahrungen im Studiengang waren ernüchternd, niemand suchte Kontakt zu mir. Ich war viel zu faul um mir die Eigenheiten des juristischen Studiums anzueignen, es erfordert ein erheblichen Aufwand im Selbststudium! 

Hart, aber toll

Rechtswissenschaft

3.2

Das Studium der Rechtswissenschaft habe ich bisher als extrem hart, aber dennoch sehr vielfältig und vor allem als sehr interessant empfunden.
Wenn man Rechtswissenschaft tatsächlich studieren möchte, muss man sich darüber im Klaren sein, dass man sich in die Bibliothek setzen und jeden Tag lernen muss. Man muss sich dafür interessieren und sich wirklich mit der Materie auseinandersetzen. Jura ist ein Fleiß-Fach!
Es macht aber auch ziemlich Spaß, da man auch viel für das Leben lernt und sein Wissen auf seinen Alltag übertragen kann.  

Anstrengend

Rechtswissenschaft

2.8

Das Studium der Rechtswissenschaften ist eine wirklich harte Schule. Auch wenn ich es studieren wollte seit ich 12 Jahre alt bin, würde ich es inzwischen nicht nochmal studieren. Die Uni Jena selbst trägt daran allerdings keine Schuld sondern lediglich der aufbau fes Studiums generell, der dringend reformiert werden müsste! An der Uni Jena ist die Betreuung bei all dem wenigstens aber sehr persönlich und man fühlt sich aufgehoben! 

Verwirklichung von Perspektiven

Rechtswissenschaft

4.0

Mein Studium bestätigt mich, dass man mit Wissen über Recht sowohl Recht bewahren als auch schützen kann. Umso mehr man sich dafür einsetzt, umso mehr steigt das Interesse für diesen Studiengang. Durch das exponentielle Wachstum an Schwierigkeiten, steigt auch mein Sinn rational zu handeln.

Jeder kann es schaffen, wenn er will

Rechtswissenschaft

4.5

Rechtswissenschaft ist ein anstrengendes und nervenaufreibendes Studienfach und man muss auch oft mit Niederlagen klar kommen, aber für jede Niederlage gibt es unzählige Möglichkeiten diese wieder aus zu gleichen.
Also verliert nie den Mut und glaubt an euch!

Super Uni

Rechtswissenschaft

4.5

Die Fakultät ist spitze, in Jena ist alles außerdem sehr familiär. Die Betreuung, die AGs, sind super gut vorbereitet, hilfreich und werden von den Hilfswissenschaftlern und angehenden Doktoraten durchgeführt. Die Vorlesungen sind auch gut, Nacharbeitsfolien werden von den Dozenten problemlos im Intranet hochgeladen.

Spannend, aber aufwendig

Rechtswissenschaft

4.5

Das Studium ist sehr interessant, fordert jeden aber vom ersten Tag. Ich denke jedoch, das ist ja fast überall so. Die Dozenten sind insgesamt ziemlich gut auch wenn das natürlich von Fach zu Fach verschieden ist. Besonders gefällt mir die Größe der Uni: Jena ist groß genug um ein „Studentenleben“ zu habe aber dennoch „klein“ genug, um persönlich die Dozenten und Professoren am Ende der Vorlesung etwas zu fragen. Ich kann’s nur empfehlen!

Insgesamt gut, aber mit Schwächen

Rechtswissenschaft

3.3

Die Dozenten sind größtenteils in Ordnung, es gibt aber teilweise katastrophale Totalausfälle, menschlich wie didaktisch. Da geht man häufig lieber in die Bib. Bei Rewi ist das in der Regel auch ganz gut möglich.

Die Hörsäle und Seminarräume sind gut ausgestattet, leider ist die EDV, vorallem was die Plattformen zum Materialdownload angeht, nicht ganz zeitgemäß.

Die Studieninhalte sind weitestgehend mit denen im restlichen Bundesgebiet vergleichbar. vom Umfang im Ve...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 68
  • 57
  • 6
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 135 Bewertungen fließen 95 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter