Bewertungen filtern

Absolut zu empfehlen!

Rechtswissenschaft

3.8

Ich hatte mich zwischen Passau und Jena für letzteres entschieden und würde es immer wieder so tun! Die AG's sind super, der Musterstudienplan super aufgebaut und die Dozenten meist nett und auch fair bewertend. Bereits nach kurzer Zeit hatte ich viele nette Kommilitonen kennengelernt, während ich aus Passau von eher bonzigen Kommilitonen hörte. Alles in allem würde ich mich immer wieder dür das ruhige Jena entscheiden

Interessante Erfahrung

Rechtswissenschaft

4.3

Erstmal ist es sehr gut, dass der Studiengang ohne NC angeboten wird. Meiner Meinung nach hat der NC nichts darüber zu äußern ob man für jeweilige Richtung geeignet ist oder nicht. Nachteilig ist daher, dass der Studiengang in den ersten Semestern gut gefüllt ist. Prof‘s sind sehr cool drauf, bringen Beispiele mit ein, um das doch komplexe deutsche Rechtssystem zu verstehen.
Viel lernen ist definitiv vorprogrammiert

Anders als Behauptet

Rechtswissenschaft

4.5

Man hört immer wieder von den Klischees des Jurastudium, allerdings hat sich davon noch keines für wahr erwiesen. Das Studium ist spannend, die Kommilitonen sind nett und man muss auch keine Gesetze auswendig lernen.
Die Dozenten an der Friedrich-Schiller-Universität sind gut und vermitteln den Lehrstoff sehr gut.
Die Uni ist eine sehr moderne Einrichtung mit viel Tradition.

Positiv überrascht

Rechtswissenschaft

3.8

Ich dachte erst Jura wird zwar interessant aber kaum praxisnah....das Studium in Jena hat mir aufgezeigt wie lebensnah und alltäglich Jura sein kann und wie viel Spaß es machen kann. Außerdem ist die Stadt und die Uni super vernetzt, alles ist sofort erreichbar und in "Griffnähe". Tolle Stadt, tolles Studium, tolle Menschen...

Aufwand lohnt sich

Rechtswissenschaft

3.8

Das Studium ist aufwendig, doch auch sehr interessant und macht Spaß. Wer sind für sein Studium engagiert und hart arbeitet wird mit einem Abschluss mit guten Berufschancen belohnt. Die Universität Jena bietet viele weitere Veranstaltungen und viel Unterstützung an.

Anstrengend aber interessant

Rechtswissenschaft

3.8

Rechtswissenschaft ist ein sehr umfangreicher Studiengang mit sehr vielen Rechtsgebieten. Diese sind jedoch auf eine komplizierte Art und Weise miteinander verbunden, sodass es nicht leicht ist und viel Fleiß und Zeit zum Lernen in Anspruch nimmt. Jedoch macht dies den Studiengang sehr interessant.

Interessantes Studium an der Uni Jena

Rechtswissenschaft

4.5

Der Stusienverlauf ist sehr durchdacht und die Dozenten geben sich stets Mühe den Studierenden den Stoff beizubringen. Allerdings könnte das Studium mehr organisiert sein was die AGs und die Stundenpläne angeht, da sich die Vorlesungen öfters überschneiden.

Habe ich wirklich Recht, nur weil ich dafür studiere?

Rechtswissenschaft

4.2

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät in Jena bietet einem unheimlich viele Möglichkeiten. Man kann flexibel bestimmen, wann und wie man sein Studium plant, da außer die Voraussetzungen für die Zwischenprüfung die komplette Studiengestaltung in deiner eigenen Hand liegt.

Kleinstadtuni

Rechtswissenschaft

4.0

Das positive daran, dass die Uni nicht so groß ist das man die Professoren kennenlernen kann einen Überblick hat wer alles mit einem studiert und immer jemanden findet der einem hilft. Und da Rechtswissenschaften in Jena keinen NC hat, trifft man dort wenige Studenten die aus Juristenfamilien stammen. Alle sind begeistert für ihr Studium und das schafft eine schöne Lernatmosphäre. Auch wenn es leider immer wieder zu Wettkampfdenken kommt.

Spaß mit und trotz Jura

Rechtswissenschaft

3.8

An der Uni Jena gibt es zahlreiche Jura-Professoren, die für ihr Fach leben und es wirklich mit Begeisterung versuchen, den Studenten nahezubringen. Die Ausführlichkeit der Skripte unterscheidet sich stark von Professor zu Professor, wobei man mit den meisten durchaus arbeiten und sie gut ergänzen kann. Die typischen Standardprobleme werden in den AGs meist gut und verständlich rübergebracht, wobei eine gute Mitarbeit/Nacharbeit stets erwartet wird. Zudem stehen die Professoren und Studenten älteren Semesters bei Fragen immer zur Verfügung und helfen gerne und es gibt viele Möglichkeiten, juristisch aktiv zu werden, wie z.B. bei den Studentengruppen PARALEGAL und ELSA.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 74
  • 65
  • 6
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 149 Bewertungen fließen 77 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter