COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Nanotechnologie" an der staatlichen "FAU – Uni Erlangen-Nürnberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Erlangen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1627 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Digitales Studieren, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Erlangen

Letzte Bewertungen

4.1
Anna , 10.05.2020 - Nanotechnologie
3.7
Lena , 20.11.2019 - Nanotechnologie
4.0
Adrian , 27.10.2019 - Nanotechnologie

Allgemeines zum Studiengang

Die Welt der Nanowissenschaften ist heutzutage eine der zukunftsträchtigsten Technologien. Die Nanotechnologie beschäftigt sich mit den kleinsten Teilchen wie Atomen und Molekülen, die unser Auge nicht mehr wahrnimmt: Ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Wenn Du Dich für den Studiengang Nanotechnologie entscheidest, eröffnen sich Dir zahlreiche neue Möglichkeiten in der Erforschung und Verbesserung von Materialien und Gerätschaften. 

Nanotechnologie studieren

Alternative Studiengänge

Nanotechnologie
Bachelor of Science
Uni Hannover
Nanotechnologie
Master of Science
TU Bergakademie Freiberg
Nanotechnologie
Master of Engineering
WHZ - Westsächsische Hochschule Zwickau
Nanotechnologie
Master of Science
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Nanotechnologie
Diplom
TU Bergakademie Freiberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viele Einblicke

Nanotechnologie

4.1

Durch die vielen Praktika, die im Bachelor absolviert werden müssen, erhält man einen guten Überblick über die unterschiedlichen Gebiete der Nanotechnologie. Man lernt neue Bereiche kennen, manche die man sofort für sich ausschließen kann, aber auch welche unter denen man sich zuvor etwas ganz anderes vorgestellt hatte.

Leider nicht sehr hilfreich für später

Nanotechnologie

3.7

Der Studieninhalt ist leider nicht wirklich hilfreich für später. Man lernt viele hilfreiche Sachen, aber auch sehr sinnlose Vorlesungen, wenn man nicht gerade in der Forschung durchstarten möchte. Die Professoren sind fast alle super nett, bis auf ein paar Ausnahmen.

Hochinteressant

Nanotechnologie

4.0

Die Lehrveranstaltungen sind gut strukturiert und die meisten Dozenten sind motiviert, den Studenten den Stoff zu vermitteln. Vor allem die Vielzahl an Praktika sind sehr gut gewählt. Alle Dozenten wirken kompetent, auch die Tutoren der Übungen. Der Studiengang ist von Inhalt her gut geplant und vermittelt ein breites Spektrum an Wissen in dem Bereich der Nanotechnologie.

Neue Materialien

Nanotechnologie

4.2

Herstellungsverfahren werden erklärt und wie Prozesse auf atomarer Ebene verlaufen. Neue Methoden zur Charakterisierung und Entwicklung von Nanomaterialien werden in Praktika erläutert und ausgewertet. Viel Fachwissen rund um Werkstoffe und wie diese funktionieren.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.6
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 6 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 14 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019