COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Studium Nanotechnologie
chevron_right
chevron_left

Nanotechnologie Studium

Die Welt der Nanowissenschaften ist heutzutage eine der zukunftsträchtigsten Technologien. Die Nanotechnologie beschäftigt sich mit den kleinsten Teilchen wie Atomen und Molekülen, die unser Auge nicht mehr wahrnimmt: Ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Wenn Du Dich für den Studiengang Nanotechnologie entscheidest, eröffnen sich Dir zahlreiche neue Möglichkeiten in der Erforschung und Verbesserung von Materialien und Gerätschaften. 

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Normalerweise dauert das Nanotechnologie Studium 6 Semester, wenn Du den berufsqualifizierenden Bachelor of Science (B. Sc.) anstrebst. Ein anschließendes Master Studium umfasst dann noch einmal 4 Semester. Im Masterstudiengang vertiefst Du die grundlegenden Kenntnisse des Bachelorstudiums.

Zu Beginn im Nanotechnologie Studium beschäftigst Du Dich mit naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathematik, Chemie und Physik sowie den Werkstoffwissenschaften. Später im Verlauf des Studiums wählst Du Deinen Schwerpunkt beispielsweise in Chemie, Physik, Maschinenbau, Beschichtungstechnik, Lasermedizin, Materialanalytik, Mikroelektronik oder Optik. Ein Nanotechnologie Studium beinhaltet in der Regel Laborpraktika und Exkursionen, die es Dir ermöglichen, das in der Theorie Erlernte, praktisch anzuwenden. Die Inhalte eines Nanotechnologie-Studiums also nicht einseitig theoretisch oder praktisch ausgelegt, sondern verbinden beide Seiten miteinander. Studierst Du ein Semester oder länger im Ausland, bereichert dies Deine Studienzeit fachlich und nicht zuletzt auch kulturell.

Noch Fragen?

lightbulb_outline
Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden!
Jetzt Frage stellen

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Um ein Nanotechnologie Studium aufnehmen zu können, benötigst Du die Allgemeine Hochschulreife (Abitur). An Fachhochschulen kannst Du auch mit der Fachhochschulreife sowie mit einer beruflichen Qualifikation studieren.
Obwohl das Interesse an der Nanotechnologie immer größer wird, kannst Du Dich im Normalfall einschreiben, ohne dafür einen festgelegten Numerus clausus (NC) vorweisen zu müssen. Der Bachelor Studiengang ist meist zulassungsfrei.
Damit Du ein Nanotechnologie Studium erfolgreich abschließen kannst, solltest Du in den Schulfächern Mathematik, Chemie und Physik gute Noten mitbringen. Großes Interesse an den Naturwissenschaften ist ebenfalls wichtig. Vor allem das mathematische Verständnis ist unerlässlich im Nanotechnologie Studium, da Du mit Modellen arbeiten und Berechnungen anstellen wirst.
  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftliches Verständnis
    10/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 13
    Abstraktes Denken
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 15
    Technikverständnis
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 20
    Kreativität
    6/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Wenn Du ein Nanotechnologie Studium mit Erfolg abgeschlossen hast, stehen Dir unzählige Möglichkeiten offen. Die Branchen, in denen Teilchen in Nanometerdimensionen eine Rolle spielen, sind sehr vielfältig. Im Beruf kannst Du beispielsweise an der Entwicklung neuer Produkte wie Mobiltelefonen, Mikrochips, Beschichtungsmaterialien, Lacken oder Sonnencremes beteiligt sein. Oder Du setzt Deinen Schwerpunkt in die Erforschung neuer Materialien, Verfahren und nanowissenschaftlicher Techniken. Nicht zuletzt ist die Nanotechnologie zukünftig in der Medizintechnik sehr bedeutsam.

Standorte & Hochschulen

Derzeit bieten 6 Hochschulen in Deutschland den Studiengang Nanotechnologie mit an, darunter sind Hochschulen, Universitäten und eine Technische Universität. Besonders renommiert sind die Standorte Erlangen-Nürnberg und Hannover. 

Aktuelle Bewertungen

Super organisiertes Studium
Esteban, 26.09.2020 - Nanotechnologie, FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Nicht das was der Name verspricht
Hans Peter, 22.08.2020 - Nanotechnologie, FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Eine sehr gute Investition in die Zukunft
Alexander, 13.07.2020 - Nanotechnologie, TU Bergakademie Freiberg
Viele Einblicke
Anna, 10.05.2020 - Nanotechnologie, FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Interessanter, aktueller Studiengang
Robin, 13.03.2020 - Nanotechnologie, TU Bergakademie Freiberg
Schwerer Studiengang aber interessant
Mauricio, 04.02.2020 - Nanotechnologie, Uni Hannover
Sehr herausfordernd und viele mündliche Prüfungen
merve, 22.11.2019 - NanoEngineering, Uni Duisburg-Essen
Leider nicht sehr hilfreich für später
Lena, 20.11.2019 - Nanotechnologie, FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Angenehmes Studium an einer recht Familliären Uni.
Tom, 13.11.2019 - Nanotechnologie, TU Bergakademie Freiberg
Hochinteressant
Adrian, 27.10.2019 - Nanotechnologie, FAU – Uni Erlangen-Nürnberg

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Nanotechnologie wurden von 29 Studenten bewertet.
3.9
90%
Weiterempfehlung