Mikro- & Nanotechnik

7 Einträge
Seite 1 von 1
Studiengang
Hochschulen
Bewertungen
∅ Bewertung
6 Hochschulen
4.0
43 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.3
37 Erfahrungsberichte
8 Hochschulen
4.0
27 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
4.4
6 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
0.0
Keine Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte

Kurzprofil

Das Mikro- und Nanotechnologie Studium im Überblick

Mikro- und Nanotechnologie ist eine zukunftsweisende Wissenschaft, die Du bisher nur an einigen wenigen Technischen Universitäten und Fachhochschulen studieren kannst. Das Fach verbindet die Naturwissenschaften mit den Ingenieurwissenschaften. Das Studium beginnt mit Vorlesungen in den Grundlagenfächern Mathematik, Physik und Chemie. Später werden die Inhalte mit Fächern wie Experimentalphysik oder Partikeltechnologie spezieller.

Bin ich für ein Studium in Mikro- und Nanotechnologie geeignet?

Die Studienfächer Mikro- und Nanotechnologie erfordern, dass Du Dich gerne und vertiefend mit naturwissenschaftlichen Fächern beschäftigst. Du benötigst Talent für Mathematik, analytische und logische Denkfähigkeit und Disziplin. Außerdem ist es für Laborpraktika von Vorteil, wenn Du geschickt bist und sorgfältig arbeitest. Voraussetzung für das Studium der Mikro- und Nanotechnologie ist zudem die Hochschulreife.

Wie sind die Berufsaussichten nach dem Studium?

Wenn Du Mikro- oder Nanotechnologie studiert hast, stehen Deine Chancen auf einen gut bezahlten Job in einer modernen Branche sehr gut. Nanotechnologien und Mikrosystemtechniken sind im Kommen und stellen wichtige Innovationsfaktoren für Wirtschaft und Industrie dar. Errungenschaften in der Forschung bringen komplett neue Produkte wie Speichermedien oder Brennstoffzellen hervor. Somit sind Fachkräfte gefragt, deren Forschung diese Innovationen ermöglichen.

Warum sollte ich Mikro- und Nanotechnologie studieren?

Im Studium der Mikro- und Nanotechnologie beschäftigst Du Dich mit einem faszinierenden Fach. Die Wissenschaft ist noch jung, Du kannst hier also Pionierarbeit leisten. Das Studium ist praxisorientiert und Du führst eigene Experimente durch. Auch die guten Berufsaussichten sprechen für ein Studium der Mikro- und Nanotechnologie.

Studienrichtung wechseln

211 Studiengänge
146 Studiengänge
362 Studiengänge
230 Studiengänge
80 Studiengänge
187 Studiengänge
85 Studiengänge