Kurzbeschreibung

Sie interessieren sich für Technik und wie man Maschinen konstruiert? Sie wollen sich mit KI und Industrie 4.0 beschäftigen? Sie möchten ökologische Technologien für unsere Gesellschaft entwickeln?

Maschinenbau ist eine klassische Ingenieurwissenschaft: Maschinenbauingenieur*innen berechnen, entwickeln und bauen Maschinen und Produktionsanlagen, konstruieren Bauteile und Werkstoffe, gestalten die Produktion und die Qualitätssicherung. Künstliche Intelligenz und Robotik wird in unserem Studiengang ebenso vermittelt wie Recyclingtechnik und Kreislaufwirtschaft.

Die beiden ersten Semester sind ein ingenieurwissenschaftliches Grundstudium. Sie entscheiden nach dem zweiten Semester, ob sie Maschinenbau, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesens studieren.

Wir bieten:

  • einen modernen Campus mit Raum zum Lernen und Arbeiten
  • anwendungsbezogene und praxisnahe Lehre
  • Lehrangebote im Bereich Gründung & Entrepreneurship
  • Industrie 4.0 und Nachhaltigkeit
  • gute Vernetzung zu innovationsstarken Unternehmen

Letzte Bewertungen

3.0
Florian , 26.02.2024 - Allgemeiner Maschinenbau (B.Eng.)
3.4
Philipp , 25.02.2024 - Allgemeiner Maschinenbau (B.Eng.)
3.9
Marlon , 28.01.2024 - Allgemeiner Maschinenbau (B.Eng.)
5.0
Javier , 03.12.2023 - Allgemeiner Maschinenbau (B.Eng.)
4.7
Timo , 07.11.2023 - Allgemeiner Maschinenbau (B.Eng.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 10 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Das Kernziel des Studiengangs ist, Ihnen mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen und Methoden der Ingenieurwissenschaften zu vermitteln. Neben Mathematik und Physik sind das zum Beispiel

  • Werkstoffkunde
  • Elektrotechnik
  • Mechanik
  • Thermodynamik
  • technisches Zeichnen und CAD

Auf dem Lehrplan stehen auch Informatik und betriebswirtschaftliche Themen.

Sie lernen, Probleme zu analysieren sowie kreative, technische Lösungen zu entwickeln und ökologische und gesellschaftliche Fragen zu berücksichtigen.

Voraussetzungen
  • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder Abitur bzw. vergleichbarer ausländischer Abschluss, oder
  • Studienbewerber*innen ohne Fachhochschulreife, Abitur bzw. vergleichbarem ausländischen Abschluss: Beruflich Qualifizierte mit Aufstiegsfortbildung (z. B. Meister oder Fachwirt) oder fachtreuer beruflicher Qualifikation (Ausbildung und mind. 3-jährige Berufstätigkeit), oder
  • Zugangsprüfung für Beruflich Qualifizierte mit fachfremder beruflicher Qualifikation
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Inhalte

Bei Nachweis eines 12-wöchigen Praktikums entfällt das Praxissemester.

Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Gummersbach
Link zur Website
Bewertung
88% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
88%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Gummersbach
Link zur Website
Bewertung
90% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
90%
Inhalte

Bei Nachweis eines 12-wöchigen Praktikums entfällt das Praxissemester.

Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Gummersbach
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Gummersbach
Link zur Website

Die beiden ersten Semester sind ein ingenieurwissenschaftliches Grundstudium, das für die Studiengänge des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und des Wirtschaftsingenieurwesens gleich ist. Sie entscheiden nach dem zweiten Semester, ob sie weiterhin Maschinenbau oder einen der beiden anderen Studiengänge weiterstudieren.


Bleiben Sie bei Maschinenbau, wählen Sie im 5. Semester ein Schwerpunktfach: Konstruktion, Fertigung oder Umwelttechnik.

Quelle: Costa Belibasakis, TH Köln

Wir bieten:

  • einen modernen, gut ausgestatteten und angebundenen Campus mit Raum zum Lernen und Arbeiten
  • anwendungsbezogene und praxisnahe Lehre
  • kurze Wege - offene Türen
  • flexible Studiengänge: ausbildungs-, berufs- und familienbegleitend
  • Industrie 4.0 und Nachhaltigkeit
  • Unterstützung und Lehrangebote im Bereich Gründung & Entrepreneurship
  • gute Vernetzung zu regionalen, innovationsstarken Unternehmen
  • beste Aussichten auf dem Arbeitsmarkt
  • passende Masterstudiengänge


Quelle: TH Köln

Wichtige Fähigkeiten für das Maschinenbaustudium sind ein technisches und naturwissenschaftliches Verständnis sowie ein gutes Grundwissen in den Fächern Mathematik und Physik. Sie können außerdem Probleme ganzheitlich erfassen und haben Abstraktionsvermögen.

Team- und Kommunikationsfähigkeit sind von Vorteil, ebenso sollten Sie keine Scheu vor Englisch haben, da Fachliteratur im Laufe des Studiums teilweise englischsprachig sein kann. Sie sind IT-interessiert, arbeiten gern am Computer und besitzen ein grundlegendes Interesse an technischem und handwerklichem Arbeiten.

Im Laufe des Studiums werden Sie diese Fähigkeiten weiterentwickeln. Für den Studienerfolg ist es daher wichtig, wenn Sie Selbstmotivation, Eigenständigkeit und die Bereitschaft mitbringen, sich mit den Aufgabenstellungen und Themen intensiv auseinanderzusetzen.

Als Maschinenbauingenieur*in haben Sie hervorragende und gut bezahlte Berufsperspektiven. Unternehmen im In- und Ausland sind auf der Suche nach qualifizierten Absolventinnen und Absolventen mit breitem Grundlagenwissen. Durch die ausgezeichneten Kontakte des Campus Gummersbach zu Unternehmen können Sie im Studium durch Projekte oder im Praxissemester bereits Kontakte zur Industrie knüpfen. Über die Hälfte der in der freien Wirtschaft angestellten Akademiker*innen sind Ingenieur*innen. Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure werden in fast allen Branchen gesucht: in Industrie und Wirtschaft, in öffentlichen Verwaltungen und Institutionen.

Wenn Sie Ihre fachlichen Kompetenzen vertiefen möchten, können Sie bei uns einen Masterstudiengang aufnehmen, zum Beispiel:

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Durchwachsen

Allgemeiner Maschinenbau (B.Eng.)

3.0

Der Campus in Gummersbach ist durchaus modern gestaltet und bietet viele Möglichkeiten um vor Ort in Ruhe zu lernen. Die technische Austattung der TH ist hervorragend. Jedoch gestaltet sich ein digitales Studium eher schwieriger. Die Studiumeinführung könnte durchaus auch verbessert werden, sodass die Studierenden einen guten Start ins Studium haben und wissen, was auf einen zu kommt.

Gute Inhalte, aber wenig Praxisbezug

Allgemeiner Maschinenbau (B.Eng.)

3.4

Ich hatte mir von einer Hochschule mehr Praxisbezug bzw. Anwendung erhofft. Außerdem finde ich es nicht gut, dass es in jeder Klausurenphase nur eine Chance für jede Prüfung gibt, sprich hat man nicht bestanden, muss man ein komplettes Semester warten um die Klausur zu wiederholen. Das zieht das Studium evtl. in die Länge

Wer Hilfe sucht bekommt sie auch

Allgemeiner Maschinenbau (B.Eng.)

3.9

Beim Punkt technische Ausstattung denkt man eher an die technische Hauptschule ;) aber man kann vom ersten Semester an immer seine gelernten Fähigkeiten in mal mehr mal weniger coolen Projekten interdisziplinär testen.
Auch wenn manche Fächer unmöglichscheinen sind doch alle gut mach bar und die Profs korrigieren auch super fair. Zudem bekommt man immer Hilfe wenn man nach welcher sucht (von Tutoren Mitarbeitern oder sogar vom Prof persönlich)

Besuch bei Otto Fuchs

Allgemeiner Maschinenbau (B.Eng.)

5.0

Ein besonderes Erlebnis, das mir als Student im siebten Semester während meines Maschinenbaustudiums gefallen hat, war der Besuch im Werk von Otto Fuchs. Hier konnte ich Dinge, die ich in Vorlesungen gelernt habe, in der Praxis erleben. Herstellungsprozesse wie Schmieden und Wärmebehandlung haben mir besonders gut gefallen. Zu sehen, wie die Prozesse funktionieren, erweiterte mein Verständnis für alles, vom Rohmaterial bis zum Endprodukt.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 18
  • 21
  • 5
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.2
  • Literaturzugang
    4.1
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 46 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 93 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

  • 1

    Standort Gummersbach
    TH Köln
    Steinmüllerallee 1
    51643 Gummersbach

    Teilzeit ohne Praxissemester
    Vollzeit mit Praxissemester
    Vollzeit ohne Praxissemester
    Teilzeit mit Praxissemester
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Headerbild 1: Costa Belibasakis, TH Köln, Headerbild 2: Costa Belibasakis, TH Köln
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2024