Geprüfte Bewertung

Eine wertvolle Reise mit Berg und Tal

Kunsttherapie / Sozialkunst (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.4
Mit diesem Studium habe ich endlich das gefunden, was ich seit langem gesucht haben. Die Verbindung von Kreativität und Therapie, ein Medium, um Menschen in schwierigen Zeiten zu helfen, zu stützen, Freude zu bringen...

Die ersten 2 Semester sind sehr auf die künstlerische Selbstentdeckung fokussiert. Man lernt sich quasi nochmal genauer kennen und es verhilft sein kreatives Alphabet wieder aufzufrischen. Sehr motivierte und inspirierende Dozenten... meiner Meinung nach.

Nach und nach geht es mehr in das therapeutische, wobei immer die Verbindung zur Kunst ein Begleiter bleibt ( bis jetzt) in der Form von künstlerischen Übungen (Malerei, Zeichnen, Plastizieren und vieles mehr, auch freie Materialwahl)

Das Studium musste dank Corona komplett umgekrempelt werden, sprich alles onlinekompatibel gestaltet werden. Der Einsatz der Schule dies möglichst schnell und effektiv umzusetzen gelang meiner Meinung nach sehr gut...
Es ist noch nicht alles reibungslose, aber im Vergleich zu anderen Schulen und Hochschule top.

Die Organisation Seitens des Sekretariats finde ich auch super und Anliegen werden sehr schnell beantwortet und geregelt.

Etwas weniger angenehm (meiner Meinung nach) ist das Gefühl des ständigen Zeitdrucks, vielleicht nun auch zugespitzt wegen des Online-Formats. Unser Jahrgang und die Arbeitsgruppen sind meiner Meinung nach etwas zu Groß. Zu viele Studierende und zu wenig Zeit auf jeden genauer einzugehen. Die Dozenten geben ihr herzlich Bestes, aber manchmal kommt eine Überlastung wohlgemerkt rüber.
Aber vielleicht ist dies das neue Normal : Keine Zeit (?)

Ich finde das Studium etwas teuer, aber nun ja, den sauren Apfel nehme ich an.
Es kommen auch Materialkosten hinzu, (Kunst-) Material, dass man sich selber besorgen muss.
Es wird als berufsbegleitend angegeben (glaube ich) aber man sollte sich schon bewusst auf eine mal mehr mal weniger hohe Zeitinvestierung einstellen. Praktika kommen auch noch hinzu.

So, dass sind alles meine Eindrücke...
Nichts im Leben ist ,,perfekt", aber ich finde man nimmt schon war, dass sich die Hochschule um die beste Umsetzung stets hoch bemüht.
  • Die schönen Begegnungen unter den Studierenden, das ,,Menschliche" im Umgang mit Studierenden, sich gut um die Belange der Studierenden kümmernd, kreative Freiheit und Entfaltungsmöglichkeit, moderne Ausrüstung/Gebäude, zusätzliche Angebote / Kurse
  • keine Contra aber eher Bewusstsein über die hohen Studiengebühren und sonstigen Kosten, Recht vollgepackte Unterrichtstage mit viel Stoff auf einmal (Blockwochenenden oder Blockwochen)

L. hat 19 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie gut ist das WLAN auf dem Campus?
    Den WLAN Empfang auf dem Campus finde ich gut.
  • Wie gepflegt sind die Toiletten?
    Ich freue mich über die sehr sauberen Toiletten.
  • Sind die Öffnungszeiten des Sekretariats in Ordnung?
    Mit den Öffnungszeiten des Sekretariats bin ich sehr zufrieden.
  • Wie schön ist der Campus?
    Ich finde unseren Campus sehr schön.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es sehr einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich sage, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich finde es toll, dass es in unmittelbarer Nähe zur Hochschule Parks, Grünflächen oder Seen gibt.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Mein Studium ist sehr praxisnah gestaltet.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Der Anspruch an die Studenten ist für mich genau richtig.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es immer genug Sprechstundentermine gibt.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Nur in Ausnahmefällen werden Vorlesungen bei uns abgesagt.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Leider stellen nur manche Dozenten ihre Skripte online bereit.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
  • Wie lernst Du für Klausuren?
    Für meine Klausuren lerne ich meist alleine.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis zu teuer.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Ich habe keinen Studentenjob.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Die Studienplatzvergabe empfand ich als gerecht.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    In unserer Hochschule gibt es nicht immer genug Orte an denen man ungestört lernen kann
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Anke , 11.04.2021 - Kunsttherapie / Sozialkunst (B.A.)
4.4
Susan , 22.11.2020 - Kunsttherapie / Sozialkunst (B.A.)
4.4
Schirin , 20.11.2020 - Kunsttherapie / Sozialkunst (B.A.)
2.4
Christiane , 20.11.2020 - Kunsttherapie / Sozialkunst (B.A.)
5.0
Katja , 20.11.2020 - Kunsttherapie / Sozialkunst (B.A.)
4.6
L. , 19.11.2020 - Kunsttherapie / Sozialkunst (B.A.)
4.7
Kat , 18.11.2020 - Kunsttherapie / Sozialkunst (B.A.)
4.3
Gertrud , 29.12.2019 - Kunsttherapie / Sozialkunst (B.A.)
4.5
Kija , 28.10.2019 - Kunsttherapie / Sozialkunst (B.A.)
4.5
Janet , 26.10.2019 - Kunsttherapie / Sozialkunst (B.A.)

Über L.

  • Alter: Über 35
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2019
  • Studienform: Teilzeitstudium
  • Standort: Campus II Alfter
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 06.03.2021