Bewertungen filtern

Sehr umfangreiches Fach

Informatik

Bericht archiviert

Also im Allgemeinenn finde ich die Fachhochschule sehr gut.. Sowie die Studienrichtung.. Nur wer sich entscheidet Informatik zu studieren, sollte sich im klaren sein dass das Studium sehr umfangreich ist. Das Campus leben ist hier sehr gut man findet schnell ein Anschluss an die anderen Studenten und allgemein ist es in Aachen sehr gemütlich. Die Dozenten sind manchmal sehr streng aber dafür gibt es auch ein Grund.. Wir wollen ja was lernen.. Ansonsten würde ich das Studium weiterempfehlen..

Tolles Studium an super FH

Informatik

Bericht archiviert

Die Studieninhalte decken sehr viele Bereiche ab, dadurch kann man sich gut spezialisieren. Man hat nie das Gefühl von den Professoren oder anderen Mitarbeitern im Stich gelassen zu werden und man findet immer einen Ansprechpartner wenn man Probleme oder Fragen hat.

FH Aachen gehört zur Elite

Informatik

Bericht archiviert

Auch wenn es eingebildet klingt, Aachen gehört einfach zu den Elite Unis. Sei es der Lehrstoff oder auch die Mittel um diese am besten an den Studenten zu bringen. Man merkt immer wieder, dass man hier "FORTSCHRITT" ganz groß schreibt. Das kommt nicht nur bei den Studenten sehr gut an.

Sehr nette Dozenten

Informatik

Bericht archiviert

Ich fühle mich sehr gut aufgehoben in der Fachhochschule Aachen. Bei Fragen und Problemen stehen uns immer Dozenten oder ältere Studenten zur Verfügung. Leider gibt es manchmal kleinere organisatorische Probleme aber nichts, was man nicht gleich beheben könnte.

Sehr gute Erfahrung

Informatik

Bericht archiviert

Die Dozenten sind sehr kompetent und gehen auf alle Fragen ein. Es gibt genügend Plätze in den Seminarräumen, Praktika und einfach so zum Lernen. Die Lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll aber es macht Spass und wenn man das Tutorium nutzt auch zu schaffen.

Schwierig, aber machbar

Informatik

Bericht archiviert

Ich bin ein ausländischer Student und das erste Semester war für mich echt hart.
Nicht nur wegen der Sprache sondern überhaupt wegen des Niveau der Uni.
Man muss echt viel tun um am Ball zu bleiben.Aber während der Klausurenphase wird alles beloht. Der Lernstoff und die Praktika finde ich interessant und ich schätze besonders hoch die neue Klausurordnung. Alle Proffs sind in ihren Feldern kompetent und die Folien sind top aufgebaut, sodass man anhand von vielen beispielen die Themen schnell checkt.
Und letztens würde ich sagen ,lässt euch nicht von Mathe abschrecken,so schwer ist es nicht . Man kann ruhig von 0 anfangen wie ich es gemacht habe, aber fleißig sein und wenn was nicht klappt,Tutorium besuchen .
Organisation ist nicht die Beste, aber es geht.

Ingenieureinformatik

Informatik

Bericht archiviert

Die Fachhochschule ist gut, das Studium ist aber im Vergleich zu anderen Hochschulen bisschen schwierig. Zusammengefasst wenn man bisschen faul ist, dann muss man damit rechnen, dass es länger dauern wird. Das hat meiner Meinung nach nichts mit Begabtheit zu tun sondern nur mit Fleiß, ohne Fleiß kein Preis.

Eine gute Uni

Informatik

Bericht archiviert

Die Fachhochschule ist schön aufgebaut und mit den eigenen Gebäuden für verschiedene Bereiche auch nicht überfüllt wie manch andere Hochschule. Besonders gefällt mir, dass man gut angeleitet und umsorgt wird, sobald Fragen auftreten. Dazu sind die Dozenten sehr nett und bieten guten Unterricht, den man sich später auch nochmal online ansehen kann.

Informatik Studium

Informatik

Bericht archiviert

Anfangs fand ich das Studium angenehm. Jedoch merkte ich schnell das es schwerer wurde und ich nicht mehr so schnell mit kam. Im Allgeimenen habe ich mir das Studium anders vorgestellt. Es hat mich eher an ein Mathematik Studium erinnert und nicht an ein Informatik Studium. Es ist jedem das seine, was man durch das Studium lernt oder wie man es sieht.

Meine Erfahrungen

Informatik

Bericht archiviert

Meine bisherigen Erfahrungen mit dem Studiengang an der FH Aachen sind durchgehend positiv. Die Kurse sind abwechslungsreich, die Dozenten sind top und auch die Inhalte sind mit genügend Eigenarbeit zu bewältigen.
Ausreichend Plätze gab es auch bzw. ist wohl jedes Jahr so.
Die Semester bauen auch strukturiert aufeinander auf. So gibt es z.B. Module im ersten und zweiten Semester, die im dritten Semester durch ein neues Modul verbunden werden und damit dann die Einheit des Studiums bilden. Äußerst gut durchdacht!
Ich würde mich jederzeit erneut für diesen Studiengang entschließen!

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 30
  • 11
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 44 Bewertungen fließen 29 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter