Kurzbeschreibung

Informatik durchdringt unser ganzes Leben. Überall dort, wo Computer zum Einsatz kommen, werden Informatikerinnen und Informatiker benötigt. Hauptgegenstand der Informatik sind IT-Systeme, also Software, Hardware und Kommunikationstechnik. Der Bachelorstudiengang Informatik an der FH Aachen ist darauf ausgerichtet, dir die für die Informatik benötigten Fachkenntnisse und soziale Kompetenzen für das Berufsleben zu vermitteln. Das Studium hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science".

Letzte Bewertungen

4.3
Banushangar , 11.11.2019 - Informatik
4.8
Schahin , 04.11.2019 - Informatik
4.7
Esma , 16.10.2019 - Informatik
4.4
Caroline , 31.07.2019 - Informatik
3.3
Alper , 14.05.2019 - Informatik

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Höhere Mathematik
  • Grundlagen der Informatik und höhere Programmiersprache
  • Technische Informatik
  • Softskill-Wahlmodul 1

2. Semester

  • Höhere Mathematik 2 für Informatik
  • Datennetze und IT-Sicherheit
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Theoretische Informatik und Logik
  • Softskill-Wahlmodul 2

3. Semester

  • Datenbanken und Webtechnologien
  • Architektur von Rechnersystemen, Betriebssystemkonzepte und verteilte Systeme
  • Software Engineering
  • Objektorientierte Softwareentwicklung
  • BWL

4. & 5. Semester

  • Wahlmodule (siehe: https://www.fh-aachen.de/studium/informatik-bsc/studieninhalte/), Interdisziplinäres Projekt

6. Semester

  • Praxisprojekt
  • Bachelorarbeit
  • Bachelorkolloquium
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aachen
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aachen
Link zur Website

Unser Bachelorstudiengang Informatik vermittelt Ihnen einerseits solide Grundlagen in Informatik, Mathematik, Natur- und Wirtschafts-Wissenschaften und bietet Ihnen andererseits die Möglichkeit, in einem der attraktiven Forschungs- und Entwicklungsgebiete oder in einem mittelständischen Unternehmen mitzuarbeiten. Die Themen im Studiengang sind reichhaltig und so stehen neben Grundlagen in Programmierung, Algorithmen, Datenstrukturen, technischer und theoretischer Informatik vor allem Module in Rechnerarchitekturen und Betriebssystemen, Netzen und Datenbanken und Graphische Datenverarbeitung im Mittelpunkt. Zusätzlich bestehen zur Erreichung der praktischen Fähigkeiten mehr als 50 Prozent der Studienveranstaltungen aus Übungen und Praktika.

Quelle: FH Aachen 2017

Studierende können einen Studienschwerpunkt setzen, indem sie Wahlmodule belegen. Die Schwerpunkte wechseln je nach aktuellem Stand in Wissenschaft und Praxis und sind zum Beispiel: Softwaretechnik, IT -Sicherheit, IT - Management, Medieninformatik, Technische Informatik oder Autonome Systeme.

Quelle: FH Aachen 2017

Der Studiengang wird als sechssemestriger Bachelorstudiengang ohne Praxissemester oder als siebensemestriger Bachelorstudiengang mit integriertem Praxissemester angeboten. Unsere Studierenden haben nach Abschluss der ersten fünf Semester somit die Möglichkeit, selbstständig zu entscheiden, welche der beiden Formen sie wählen. Falls Sie sich für den sechssemestrigen Bachelorstudiengang entscheiden, wird das Studium im folgenden Semester mit dem Praxisprojekt und der Bachelorarbeit abgeschlossen. Der siebensemestrige Bachelor-Studiengang bietet mit dem integrierten Praxissemester eine weitere praxisorientierte Vertiefung und gleichzeitig die Möglichkeit, ggf. in einen Masterstudiengang - z.B. den Information Systems Engineering M. Eng. - zu wechseln.

Quelle: FH Aachen 2017

Die Studierenden bewegen sich mit diesen und weiteren Schwerpunkten schon während des Studiums im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Anwendung. Unmittelbar nach dem Studium sind sie somit direkt in industriellen Projekten einsetzbar. Die Lehrenden ermöglichen einen großen Lernerfolg, weil sie den Studierenden als „Lerncoaches“ die selbstständige Erschließung neuen Wissens und die Anwendung in praktischen Problemstellungen vermitteln.

Quelle: FH Aachen 2017

Unsere Absolventinnen und Absolventen des Studienganges B.Sc. Informatik finden ihre Tätigkeitsfelder in unterschiedlichen Bereichen:

  • informationstechnische Unternehmen
  • kommunikationstechnische Unternehmen
  • produzierende Unternehmen
  • Dienstleistungsunternehmen (Banken und Versicherungen)
  • Forschungs- und Entwicklungsabteilungen

Allgemein lassen sich die folgenden Aufgabenbereiche unterscheiden:

  • Forschung
  • Entwicklung
  • Vertriebsunterstützung
  • Beratung
  • Testfeld
  • Simulation
  • Qualitätsmanagement
  • Wartung und Betrieb
  • Management

Quelle: FH Aachen 2017

Videogalerie

Studienberatung
Michel Erbach
B. Sc.
FH Aachen
+49 (0)241 6009 52100

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Bewertungen filtern

Viel Fleißarbeit, aber lohnenswert

Informatik

4.3

Von nichts kommt nichts. Sehr viel Fleißarbeit ist gefordert jedoch sehe empfehlenswert, denn wenn man es dorr durchzieht erwartet einem eine große Zukunft. Ich studiere zurzeit im 3. Semester und kann nur sagen das ich es bis jetzt nicht bereue. Und werde aufjedenfall weiter studieren!

Anspruchsvoll

Informatik

4.8

Meiner Meinung nach ist es für jemanden der sich wirklich mit der Materie gut beschäftigt ein wirklich gutes Studium. Es ist klar das das anspruchsvoll ist aber das ist jeder studiengang wenn man für für seine Ziele nichts tut. Es sind wirklich sehr nette Dozenten und helfen auch bei Fragen. Im großen und ganzen ist es ein sowohl anspruchsvoller als auch guter studiengang wenn man an Informatik interessiert ist. :)

Netzwerkaufbau

Informatik

4.7

Informatik scheint auf den ersten Blick sehr komplex zu sein, aber es ist nicht so wie man denkt ! Es macht super viel Spaß.
Durch die Praktische Übungen lernt man die Materie im Großen und Ganzen besser kennen.
Die Betreuung der Dozenten und Tutoren sind sehr gut.

Sehr Anspruchsvoll!

Informatik

4.4

Auf jeden Fall anspruchsvoll, auch während des Semesters nicht nur in der Klausurphase. Sehr Praxisorientiert ,da in jeden Fach muss erst eine Zulassung zur Prüfung durch ein Praktikum erlangt werden muss. Hier und da ist natürlich auch ein nicht so organisierter Prof dabei aber dafür gibt es auch absolut geniale Dozenten die sehr Interessiert daran sind ihre Stundenten auf das Arbeitsleben vorzubereiten. Immer mehr Dozenten zeichnen ihre Vorlesungen auf was das Nacharbeiten des Stoffs sehr erleichtert. Die Verteilung der Materialien über ein einheitliches Portal ist auch gut. Leider ist muss man immer eine bestimmte Anzahl an CP haben um ins nächste Semester zu gelangen und da die kurse nur jeweils 1 mal in Winter- oder Sommersemester angeboten werden gestaltet sich das ganze manchmal als sehr niederschmetternd und zieht sich unnötig in die Länge. Zudem werden diese Grenzen irgendwie immer weiter verschärft. Trotzdem insgesamt echt gut und auch gut organisiert.

IT Sicherheit als einziger Schwerpunkt gut

Informatik

3.3

Abgesehen vom Schwerpunkt IT-Sicherheit sind die Schwerpunkt nicht gut organisiert und nicht ansprechend. Professoren sind sehr nett und man kann persönlichen Kontakt knüpfen bei Interesse. Die Organisation der Uni ist ebenso nicht gut. Man muss den Professoren und Sekretariat hinterher laufen da niemand sich mit den Prüfungsordnungen auskennt.

Sehr gute Studienwahl

Informatik

4.6

Ich bin von der RWTH zur FH gewechselt und dies war eine der besten Entscheidungen meines Lebens. Die Praxisorientiertheit gefällt mir sehr. Auch wenn man während des Semesters mehr beansprucht wird, fällt mir das Studium leichter. Auch die Professoren sind meiner Meinung nach besser, da sie mehr Bezug zu den Studenten haben und wesentlich persönlicher wirken.

Termine und Fristen der Praktika

Informatik

3.7

Die Praktika Termine und Fristen sollten Leuten deutlicher gesagt und mitgeteilt werden. Da vielen es passiert diese zu verpassen. Die Praktika ansich sind gut Gestaltet und machen vom zulernenden Stoff auch gut sinn. Jedoch wöchenliche
Praktika sind sehr anstregend.

Dozenten der FH Aachen 1. bis 3. Semester

Informatik

4.0

Die Dozenten sind sehr engagiert in Ihrem Job und versuchen ihr Wissen möglichst einfach und verständlich ihren Studierenden zu vermitteln. Des weiteren zeigen sie sich auch mit Zusatzveranstaltung und einem lockeren Umgang mit den Studierenden, dass sie am erfolgreichen Abschluss des Studiums interessiert sind.

Zufriedenstellende Lernergebnisse

Informatik

3.7

Ich bin von der TH-Köln an die FH-Aachen gewechselt und bin sehr zufrieden mit dieser Entscheidung. Die FH-Aachen bietet deutlich mehr Bildungsmöglichkeiten und hat ein angenehmes Lernklima. Verglichen mit der TH-Köln ist das Lerntempo deutlich höher, ist aber aufgrund der Angebotenen Tutorien, in denen die Studierenden bei offenen Fragen unterstützt werden, gut auszuhalten. Der Studienverlauf erscheint durch die Praktischen Arbeiten, die für die Klausurzulassungen absolviert werden müssen durch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium fuer die Handwerker der Zukunft

Informatik

4.6

Hier gibt es einige Werkzeuge und Techniken zu erlernen um einen Job im zukunftstraechtigsten Feld der Welt zu erlangen.

Es werden sowohl die theoretische Basis gelehrt als auch die Techniken und das Handwerkszeug um sie zur Anwendung zu bringen.

Viel praxisnahes Wissen von erfahrenen Dozenten

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 30
  • 11
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 44 Bewertungen fließen 29 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte