Kurzbeschreibung

Nordic Walking, Klettern, Mountainbike, Yoga, Rückenschule und vieles mehr - der Schwerpunkt des Bachelorstudiengangs liegt in der Bewegungs- und Sportwissenschaft. Dieser Studienschwerpunkt wird durch sportmedizinische, ernährungswissenschaftliche, psychologische, pädagogische sowie betriebswirtschaftliche Inhalte ergänzt. Beginnend mit den Basics verschiedener Grund- und Mannschaftssportarte lernen Studierende die Grundlagen der Trainings- und Bewegungslehre kennen. Aufbauend darauf werden sie in die Unterschiede und Einsatzmöglichkeiten von Gerätetraining, Freizeitsportarten und Entspannungsverfahren eingeführt, um später individuelle Trainingsstunden oder Gruppenfitness durchführen zu können. Ein besonderer Fokus wird auf die Module Medical Sports, Medical Fitness sowie Prävention & Rehabilitation als auch Sportmedizin & Leistungsdiagnostik gelegt. Zusätzlich spielt die Bedeutung einer vollwertigen Ernährung wichtige eine Rolle.

Letzte Bewertungen

3.8
Sina , 05.11.2019 - Medical Sports & Health Management
4.2
Elisa , 19.09.2019 - Medical Sports & Health Management
3.7
Paul , 12.09.2019 - Medical Sports & Health Management
3.5
Sara , 02.09.2019 - Medical Sports & Health Management
3.8
Sophie , 15.04.2019 - Medical Sports & Health Management

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 8 Semester tooltip
Gesamtkosten
16.490 € - 23.690 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
Vermittelte Wirtschaftskompetenzen:
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Unternehmensführung
  • Kundenbeziehungsmanagement
Vermittelte personale und soziale Kompetenzen:
  • English
  • Selbstmanagement & Selbstmarketing
  • Teammanagement; Präsentation & Moderation
Vermittelte Fachkompetenzen:
  • Sport- und Gesundheitsökonomie
  • Bildung und Erziehung in Sport, Training und Bewegung
  • Anatomische und physiologische Grundlagen
  • Trainings und Bewegungslehre
  • Ernährung und Gesundheit
  • Ausgewählte medizinische Krankheitsbilder
  • Sportmedizin und Leistungsdiagnostik
  • Stressbewältigung und Entspannungsverfahren
  • Didaktik und Methodik von Bewegung, Sport und Spiel
  • Medical Sports in der Gruppe ( Aerobic, Pilates,....)
  • Medical Fitness mit Geräten
  • Personal Coaching & Athletiktrainer
  • Freizeit-und Gesundheitssportarten (Nordic Walking...)
  • Recht in der Gesundheits- und Fitnessbranche
  • Prävention & Rehabilitation
Vermittelte Aktivitäts- und Handlungskompetenzen:
  • Studium in der Praxis (SIP) im In- oder Ausland
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Unternehmensgründung
  • Sport- und Gesundheitsprojekte
Voraussetzungen
  • Abitur / Fachabitur
  • Top-Up: NACH der Berufsausbildung: für Physiotherapeuten, Gymnastiklehrer und für Sport- und Fitnesskaufmann
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
73% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
73%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Herbsttrimester
Standorte
Bielefeld, Hannover, Köln
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Herbsttrimester
Standorte
Bamberg, Schwerin
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Herbsttrimester
Standorte
Bamberg, Bielefeld, Hannover, Köln, Schwerin
Hinweise
Top-Up-Studium NACH der Berufsausbildung: für Physiotherapeuten, Gymnastiklehrer und für Sport- und Fitnesskaufmann
Link zur Website
Bild 4
Quelle: FHM - Fachhochschule des Mittelstands 2019
Studienberater
WhatsApp-Studienberatung
FHM - Fachhochschule des Mittelstands
+49 (0)174 9424573

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Gesundheitsmanagement Studium macht Dich zum Experten in Sachen Betriebswirtschaft und vermittelt Dir Fachwissen über die Gesundheitsbranche. Mit diesen Kenntnissen bist Du auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Denn die wachsende Gesundheitswirtschaft braucht Manager, die sich mit gesundheitsspezifischen Themen auskennen und die ökonomischen Zahlen im Blick behalten.

Gesundheitsmanagement studieren

Bewertungen filtern

Profit von kleinen Studiengruppen

Medical Sports & Health Management

3.8

Man profitiert nicht nur von den kleinen studiengruppen und den näheren Kontakt zu den Kommilitonen sondern auch von dem direkten Austausch mit den Dozenten! Praxisnahe Lehrveranstaltungen gestalten die Vorlesung spannend und zukunftsorientiert. Die Ausstattung und Räumlichkeiten könnten für eine private FH besser sein (oft funktionieren Bima nicht, es gibt keine Sporthalle,-Geräte mit denen Theorie in Praxis umgesetzt werden könnten,..).

Empfehlenswerter Studiengang

Medical Sports & Health Management

4.2

Im Studiengang Medical Sports & Health Management erhält man Einblicke in ein breites Fachgebiet. Trainings- und Ernährungswissenschaften, Anatomie, aber auch BWL und Unternehmensgründung sind Teile des Studiums, wodurch man für die Zukunft gut vorbereitet wird und zahlreiche Berufsmöglichkeiten erhält.

Sehr gute Dozenten, aber sehr kleine Hochschule

Medical Sports & Health Management

3.7

Ich bin zufrieden mit dem Studium an der FHM. Leider gerät das Studentenleben ein bisschen zu kurz weil schlicht weg einfach zu wenig Studis an der Hochschule sind und Schwerin (noch) keine Universitätsstadt ist.
Die Dozenten sind aber sehr gut und hilfreich wenn Fragen bestehen!

Muss sich noch einspielen

Medical Sports & Health Management

3.5

Der Studiengang an sich ist super interessant und auch die Inhalte sind top. Da es das ganze aber erst seit 3 Jahren gibt, hapert es noch organisatorisch an einigen Abläufen. Das wird sich vermutlich aber mit jedem Jahr verbessern.
Das Gebäude ist für eine private Hochschule einfach nicht angemessen, weswegen wir aber bis jetzt 100€ Pro Monat weniger zahlen mussten als an anderen Standorten der FHM. Soweit ich weiß wird die Hochschule ab nächstem Jahr aber auch umziehen, also wird es zwar teurer aber voraussichtlich gibt es dann schönere Räumlichkeiten :)
Ich genieße es total hier zu studieren und würde es auch wieder machen, ich hab die besten Leute getroffen und bin sehr zufrieden.
Kann ich nur weiterempfehlen wenn einen ein bisschen Organisationschaos nicht stört!

Für Sportis & Anatomie Begeisterte ideal

Medical Sports & Health Management

3.8

Wir sind eine lustige kleine Gruppe die sich gerade mit den Vorbereitungen auf die Anatomie Prüfung herumschlägt. Es ist viel Stoff und auch anspruchsvoll in jedem Studienfach, aber es is unheimlich interessant. Es wird das eingehalten, was an den Infotagen und Veranstaltungen angepriesen wird!

Top Sportstudium ohne Sporteignungstest

Medical Sports & Health Management

4.3

Ein wirklich empfehlenswerter Studiengang. Er macht es nicht nur super vielen Menschen im Sportbereich zu studieren, sondern zeichnet sich vor allem durch die großen Facetten ab. Vom Gesundheitssport bis Personal Training ist viel dabei. Praxis ist immer vorhanden: „ den ohne Theorie keine Praxis und ohne Praxis keine Theorie.“ Um eventuell mal ein eigenes Unternehmen gründen und führen zu können, werden einem auch diese Elemente an die Hand gegeben. Man studiert hier jedoch nicht nur Sport, sondern auch Gesundheit. Denn beides ist irgendwie voneinander abhängig und können sich positiv sowie negativ beeinflussen.
Alle sind immer für einen da, egal ob Studienkollegen, Dozenten oder die Damen aus dem Sekretariat. Alles in einem ist die kleine aber feine Gruppe eine Familie.

Rausgeschmissenes Geld

Medical Sports & Health Management

1.8

Ich habe das Studium abgeschlossen. Alle Themen wurden nur oberflächlich behandelt, in keinem Gebiet ist man ein Experte. Ich habe das Gefühl, nicht gut auf einen Beruf in diesem Bereich vorbereitet zu sein. Die Dozenten sind teilweise gut und geben sich wirklich Mühe, andere sehen dies nur als angenehmen Nebenjob. Der Praxisbezug ist in Ordnung. Die Ausstattung an der Uni ist grausam. Für die Praxiseibheiten mussten erst 30 km gefahren werden. Und das für so viel Geld? Unter „Health Management“ stelle ich mir vor, wirklich im Bereich Gesundheitsmanagement arbeiten zu können, wie z.B. im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Leider nicht möglich, da zu wenig Kenntnisse im Bereich BWL und Management behandelt wurden. Ich kann leider nur negatives berichten. Lieber an eine Uni gehen und etwas vernünftiges studieren - meine Meinung. Die Kohle kann man auch für etwas anderes rauswerfen.

Empfehlenswertes Studium

Medical Sports & Health Management

4.3

Sportstudium ohne Sportaufnahmeprüfung? Gibt es nicht? Doch, an der Fachhochschule des Mittelstands!
Um hier studieren zu können, muss lediglich ein Auswahlverfahren mit studiumspezifischen Aufgaben & Einzelgesprächen durchlaufen werden.
Das Studium an der Fachhochschule des Mittelstands beinhaltet nicht nur stundenlanges in den Vorlesungen sitzen. Nein, es wird vor allem in diesem Studiengang viel in der Praxis gezeigt und eigenhändig umgesetzt. Durch Projekte lässt sich der ein oder andere Fuß in die Welt der Arbeit setzen.
Für viele wird die kleine Studiengruppe aber auch die FHM zum 2.Zuhause.

Nicht zu empfehlen

Medical Sports & Health Management

2.0

Insgesamt eine sehr schlechte Organisation, und sehr oberflächliche Studieninhalte. Viele Dozenten haben schlecht strukturierte Vorlesungen, häufiger Ausfall ohne Nachhol- bzw. Ersatzveranstaltungen. Sehr kleiner Campus und Studiengruppen, keine Mensa.

Sportstudium ohne Sporttest

Medical Sports & Health Management

4.5

Ein Studium mit hohem Praxisbezug. Besonders im Studiengang Medical Sports & Health Management viele spannende Exkursionen. Ausprobieren im späteren Berufsfeld ohne das die Theorie zu Kurz kommt.
Super Dozenten mit abwechslungsreichen Vorlesungen und Seminaren.
Tolle Erfahrungen in Projekten gemacht, die erfolgreich mit einem Praktikums- bzw. Jobangebot abgeschlossen wurden.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 8
  • 5
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 23 Bewertungen fließen 22 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 73% empfehlen den Studiengang weiter
  • 27% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte