Studiengangdetails

Das Studium "Freie Kunst" an der staatlichen "HBK - Hochschule der Bildenden Künste Saar" hat eine Regelstudienzeit von 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Diplom". Der Standort des Studiums ist Saarbrücken. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 9 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.1 Sterne, 47 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Diplom
Standorte
Saarbrücken

Letzte Bewertungen

4.2
christiane , 12.03.2019 - Freie Kunst
4.7
Julia , 11.03.2019 - Freie Kunst
4.7
Helen , 11.03.2019 - Freie Kunst

Allgemeines zum Studiengang

Du bist kreativ und hast Persönlichkeit, möchtest unabhängig arbeiten und viel Potenzial zur eigenen Entfaltung haben? Dann könnte es Dir liegen, Freie Kunst zu studieren. Das Image der brotlosen Kunst muss dabei nicht zutreffen. Mit einem guten Händchen für Deine Selbstvermarktung kannst Du Freie Kunst studieren und anschließen als Künstler erfolgreich sein.

Freie Kunst studieren

Alternative Studiengänge

Freie Kunst
Bachelor of Fine Arts
Muthesius Kunsthochschule
Freie Kunst
Akademiebrief
Kunstakademie Münster
Freie Kunst
Master of Arts
HBK - Hochschule der Bildenden Künste Saar
Freie Kunst
Diplom
HFK - Hochschule für Künste Bremen
Freie Kunst, Keramik und Glas
Bachelor of Fine Arts
Hochschule Koblenz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Geheimtip unter den Kunsthochschulen

Freie Kunst

4.2

Die Hochschule ist klein und überschaubar. Darum kennen sich die meisten Studenten und Lehrkräfte persönlich. Sehr angenehmes Verhältnis zwischen Dozenten, Profs. und Studenten. Interdisziplinarität wird hier großgeschrieben. Du kannst in mehr als ein Atelier gehen. Bibilothek, klein aber fein. Mensa: Alles wird immer frisch gekocht. An der HBK zu studieren macht Freude.

Beste Zeit meines Lebens

Freie Kunst

4.7

Hallo die HBKsaar erscheint zwar klein aber das ist auch ein Vorteil: die Beziehung zwischen StudentInnen und ProfessorInnen sind mega familiär, super interessante Diskussionen, Potential sich in alle Kunstrichtungen auszuprobieten. D.h. es werden Kurse in alle Richtungen von Soundart, Videokunst, Performance, Malerei, Zeichnung, Bildhauerei und Instalkation, Drucktechniken , Fotografie , Keramik, Lichtkunst etc. Angeboten, d.h. du musst dich nicht von Anfang an spezialisieren sondern kannst dich ausprobieren.

Das Wichtigste ist die eigene künstlerische Position

Freie Kunst

4.7

Im Studiengang Freie Kunst geht es hauptsächlich darum, zu lernen wie man Kunstwerke analysiert, ihre Inhalte formuliert und ihre kunstgeschichtliche Relevanz nachvollzieht. Dabei geht es neben alten Meistern und Gegenwartskunst genauso um die eigenen Werke. Selbstreflexion will gelernt sein und dafür ist die HBK der richtige Ort. Man wird angeleitet, seine eigenen Interessen zu erkunden, auf den Punkt auszudrücken und somit eine Position zu entwickeln, mit der man sich nach und während dem Stud...Erfahrungsbericht weiterlesen

Während des Studiums der Freien Kunst sind eigene Zielsetzungen äußerst wichtig.

Freie Kunst

3.2

Während des Studiums der Freien Kunst sind eigene Zielsetzungen äußerst wichtig.


Die Hochschule der Bildenden Künste Saar verfolgt einen interdisziplinären Ansatz. Das bedeutet, dass man als Studierende/r die Möglichkeit hat, innerhalb seines Studiums Kurse aus allen Fachrichtungen der Hochschule zu besuchen (und die darin erbrachten Leistungen für den eigenen Studiengang anerkannt werden). Den Studierenden der Freien Kunst steht zu Beginn eines jeden Semesters offen, in w...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium “Freie Kunst”

Freie Kunst

3.7

Ich bin zweite Semester Studentin und in letzten Winter Semester habe ich einige Kurse teilgenommen. Man kann ja alleine arbeiten aber mit dem Studium kann man die Meinungen miteinander teilen. Über eigene Arbeiten zusammen diskutieren und jede Woche Arbeit zeigen finde ich sehr gut und hilfreich für Arbeit zu entwickeln.

HBKSaar familiäre Atmosphäre und freies Arbeiten

Freie Kunst

4.5

An der Hbksaar studiert und arbeitet man sehr selbständig in sehr netter und familiärer Atmosphäre.

Lehrende und Studentenpflegen einen sehr herzlichen Umgang untereinander.
Die Dozenten sind immer für einen erreichbar und stehen mit Rat und Tat zur Seite, was wirklich toll ist.

Auch im Sekretariat hat man immer eine/n Ansprechpartner/in und ein freundliches, Offenes Ohr für alle Organisatorischeb Fragen und Fragen zum Studium. Es wird auf den einzelnen Stude...Erfahrungsbericht weiterlesen

Eigene Interessen stehen im Vordergrund

Freie Kunst

4.2

Innerhalb meines Studiums der freien Kunst, konnte ich bisher extrem viele Erfahrungen sammeln. Dabei war es mir wichtig auch genau das machen zu können, wofür ich mich interessiere. Das ist an der HBKsaar möglich! Das Lehrangebot ist sehr vielseitig und die Kombination verschiedener Inhalte fast uneingeschränkt möglich. Für meinen Bereich der freien Kunst, aber auch bei anderen Studienrichtungen, bin ich sehr zufrieden. Insbesondere die Beratung durch Professoren*Innen und Dozenten*Innen ist Grunde immer gegeben und dadurch auch sehr gewinnbringend. 

Mehr Freiheit hab ich selten erlebt

Freie Kunst

Bericht archiviert

Gerade diese kleine Hochschule bietet einen sehr engen Kontakt zwischen Studierenden und Lehrkräften. Die meisten Professoren sind 24/7 erreichbar und durch die Aussenstelle im Weltkulturerbe Völklinger Hütte, in dessen inneren sich die Bildhauer und Malerei befindet, hat diese Hochschule enorm viel Platz für freies Arbeiten. Student braucht eigenen Raum? Why not. 3D Drucker, Laserfräse, Gamedesign. Gibt hier schon einiges.

Freies Studium

Freie Kunst

Bericht archiviert

Das Beste an dieser Hochschule ist,dass man sich seine Fächer und seine Richtung im Studium frei wählen kann. Den Stundenplan wählt man somit selbst.Weiterhin Hat man im Fach Freie Kunst keinerlei Leistungsdruck. Ab dem 2. oder 3. Semester waehlt man ein Atelier aus, welches man imZweifelsfall auch ohne Probleme wechseln kann sooft man das möchte!

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.7
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 9 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter