Institutsprofil

Die Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, die 1662 als erste Kunstakademie im deutschsprachigen Raum gegründet wurde, versteht sich als Kreativlabor mit offenem Forschungsauftrag. Die freien und angewandten Künste bilden die zentralen Lehrbereiche.

In den Klassen für Bildende Kunst, Bildhauerei, Malerei, Kunsterziehung, Freie Grafik und Malerei/Objektkunst, Gold- und Silberschmieden sowie Grafik-Design führen Professoren und Studierende einen freien Diskurs. Die Aufbaustudiengänge Architektur und Stadtforschung sowie Kunst und öffentlicher Raum gehören zu den renommiertesten in ihrem Bereich.

Die Hochschule sucht alle Formen und Ausprägungen einer zeitgenössischen künstlerischen Praxis zu ermöglichen und diese auch im jeweiligen gesellschaftlichen und historisch-kritischen Zusammenhang zu erfassen. Basis der Ausbildung ist die Förderung der individuellen Entwicklung der Studierenden. Die Studenten sind dabei selbst verantwortlich für die Konzeption und Realisation ihrer künstlerischen Vorhaben. Ausbildungsziel ist der Erwerb von individueller Kompetenz und steigerungsfähigem Können in Theorie und Praxis.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
4 Studiengänge
Studenten
303 Studierende
Professoren
15 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1662

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.0
Sue , 10.09.2018 - Kunst und öffentlicher Raum
4.2
Vanessa , 11.12.2017 - Freie Malerei und Kunsterziehung Lehramt
3.8
Dolores , 01.12.2017 - Freie Malerei und Kunsterziehung Lehramt
4.7
A. , 29.11.2017 - Freie Malerei und Kunsterziehung Lehramt
4.0
Isa , 12.07.2017 - Freie Malerei und Kunsterziehung Lehramt

Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Staatsexamen
4.2
100% Weiterempfehlung
1
4.0
100% Weiterempfehlung
2
Diplom
0.0
Noch nicht bewertet
3
0.0
Noch nicht bewertet
4

Kontakt zur Hochschule

  • Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
    Bingstraße 60
    90480 Nürnberg

5 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 1

Kunst zu lernen

Kunst und öffentlicher Raum

4.0

Es ist immer schwer, was Kunst ist zu lernen. Ich weiss noch nicht genau, aber hier an meiner Akademie kann ich langsam sie entdecken mit angenehmer Umgebung. Es gibt viele freundlichen grünen Blätter, damit studiere ich eigentlich was man im leben lernen soll.

Selbststudium

Freie Malerei und Kunsterziehung Lehramt

4.2

Ein Kunststudium hat nichts mit dem Streben nach einem Abschluss zu tun. Den bekommt man nämlich nicht. Es geht darum, eine Persönlichkeit und eine künstlerische Haltung zu entwickeln. Auch wenn es super easy klingt, sobald man sagt, dass es keinerlei Prüfungen oder Noten gibt, ist es ein wirklich hartes Studium. Noten wiegen dich nur in Sicherheit aber helfen dir weder einen Standpunkt zu finden, noch fordern sie dich heraus, dich vor dir selbst zu erklären oder mit anderen in Dialog zu treten.

Andere Welt

Freie Malerei und Kunsterziehung Lehramt

3.8

Die Akademie lässt einen in eine andere Welt eintauchen.. sehr familiär, außergewöhnliche Architektur und unglaublich interessantes Studium!
Wer sich für Kunst interessiert, ist hier gut aufgehoben... man tauscht sich aus, inspiriert und kritisiert sich.. ideal um bei den eigenen Arbeiten voran zu kommen

Studium, wie es sein sollte

Freie Malerei und Kunsterziehung Lehramt

4.7

Das Studium an der Akademie übertrifft all meine Vorstellungen, freies Arbeiten mit verschieden Angeboten an Werkstätten und Lehrveranstaltungen. Das Personal sowohl in der Mensa als auch im Sekretariat ist ein Traum und nicht zu vergleichen mit anderen Universitäten.

Erfahrungen mit Malerei und Kunsterziehung

Freie Malerei und Kunsterziehung Lehramt

4.0

Nach einem Studium der Geographie entschloss ich mich, meinen Kindheitstraum zu verfolgen und Kunst zu unterrichten. Ich habe keine Sekunde lang diese Entscheidung bereut, da etliche Praktika mir immer wieder zeigen, dass ich für diesen Beruf geeignet bin und mich diese Aufgabe erfüllt. Mit meiner Hochschule bin ich im Allgemeinen zufrieden, wenn ich doch durch den Vergleich nach einem Auslandsaufenthalt sagen kann, dass man studienspezifisch noch mehr rausholen kann. Leider wird der Fokus auf d...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.6
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

Wer hat bewertet

  • 80% Studenten
  • 20% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Architektur und Stadtforschung Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Freie Malerei und Kunsterziehung Staatsexamen Lehramt
4.2
100%
4.2
4
Grafik-Design Diplom
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Kunst und öffentlicher Raum Diplom
4.0
100%
4.0
1