Hochschulprofil

Die Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, die 1662 als erste Kunstakademie im deutschsprachigen Raum gegründet wurde, versteht sich als Kreativlabor mit offenem Forschungsauftrag. Die freien und angewandten Künste bilden die zentralen Lehrbereiche.

In den Klassen für Bildende Kunst, Bildhauerei, Malerei, Kunsterziehung, Freie Grafik und Malerei/Objektkunst, Gold- und Silberschmieden sowie Grafik-Design führen Professoren und Studierende einen freien Diskurs. Die Aufbaustudiengänge Architektur und Stadtforschung sowie Kunst und öffentlicher Raum gehören zu den renommiertesten in ihrem Bereich.

Die Hochschule sucht alle Formen und Ausprägungen einer zeitgenössischen künstlerischen Praxis zu ermöglichen und diese auch im jeweiligen gesellschaftlichen und historisch-kritischen Zusammenhang zu erfassen. Basis der Ausbildung ist die Förderung der individuellen Entwicklung der Studierenden. Die Studenten sind dabei selbst verantwortlich für die Konzeption und Realisation ihrer künstlerischen Vorhaben. Ausbildungsziel ist der Erwerb von individueller Kompetenz und steigerungsfähigem Können in Theorie und Praxis.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
5 Studiengänge
Studierende
301 Studierende
Professoren
15 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1662
Hauptstandort: Deutschland

Standorte der Hochschule

Nürnberg

Informationen zur Stadt Nürnberg

18 Hochschulen 20.000 Studierende

Stimmen zur Corona-Situation

5.0
 | 
Digitales Studieren
„Mit genug Vorsicht und so, dass jede/r sich wohlfühlen kann. Es werden Selbsttests und Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt und man kann der Hochschule jederzeit fern bleiben und sich...“
1.0
 | 
Digitales Studieren
„Sehr schlechtes Management. Digital Seminare waren ausreichend in der Vermittlung. Restliches Angebot wurde abgesagt oder war sehr mangelhaft.“
5.0
 | 
Digitales Studieren
„Sehr souverän. Es gab nie technische Probleme. Die Profs kommen mit der digitalen Lehre sehr gut zurecht und es gibt trotzdem noch Präsenzveranstaltungen.“
3.0
 | 
Digitales Studieren
„Kunst ist halt nicht das wahre online ... Viele Vorlesungen trotzdem gut gemacht.“
5.0
 | 
Digitales Studieren
„Mehr Präsenz als an anderen Universitäten studiengangsabhängig auch relativ gut organisiert.“
5.0
 | 
Digitales Studieren
„Dies ist mein erstes Semester an der Akademie und ich muss sagen, dass (für Geimpfte und Genesene) die ganze Akademie weiterhin offen ist und man frei arbeiten kann. Die meisten Vorträge sin...“

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.5
Anna , 18.03.2022 - Grafik-Design / Kommunikationsdesign (Diplom)
2.0
Max , 20.02.2022 - Bildende Kunst mit Schwerpunkt Freie Kunst (Diplom)
4.3
Sophia , 30.01.2022 - Grafik-Design / Kommunikationsdesign (Diplom)
4.6
Ida , 22.01.2022 - Kunstpädagogik (Lehramt an Gymnasien - Fachrichtung Kunst) (Staatsexamen) Lehramt
4.1
Anika , 20.01.2022 - Grafik-Design / Kommunikationsdesign (Diplom)

Top 5 Studiengänge Ranking

Studiengang
Bewertung
4.4
100% Weiterempfehlung
1
4.5
100% Weiterempfehlung
2
3.9
75% Weiterempfehlung
3
0.0
Noch keine Bewertungen
4
0.0
Noch keine Bewertungen
5

Kontakt zur Hochschule

  • Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
    Bingstraße 60
    90480 Nürnberg

11 Bewertungen von Studierenden

Bewertungen filtern

Seite 1 von 3

Super Professorin, alles sehr familiär

Grafik-Design / Kommunikationsdesign (Diplom)

4.5

Da meine Klassenprofessorin super engagiert ist, sind meistens die Bedürfnisse einer/s jeden gedeckt! Aufgrund der überschaubaren Größe der Klasse kennt man sich untereinander gut und kann sich auch gegenseitig schön unter die Arme greifen. Ein weiterer Vorteil der Klassengröße ist ebenfalls, dass ein Großteil, wenn nicht alle, bei angebotenen Seminaren/Vorträgen/Exkursionen dabei sein können. Kurse, welche online stattfinden sind ohne Teilnehmerlimit, alle anderen kann man aber meistens auch ohne Probleme belegen,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Freies Selbststudium mit wenig Infrastruktur

Bildende Kunst mit Schwerpunkt Freie Kunst (Diplom)

2.0

Die Hochschule hält das Konzept des Selbtstudiums sehr hoch. Man hat viele Freiheiten und kann experimentieren und den tollen Campus nutzen. Werkstätten und Ausstattungen sind leider aus der Zeit und es werden kaum aktuelle Geräte angeschafft. Die Lehrveranstalltungen haben ein hohes Niveau, fallen aber sehr spärlich aus und richten sich überwiegend an den Studiengang für Lehramt.

Kommunikationsdesign an der AdBK Nürnberg

Grafik-Design / Kommunikationsdesign (Diplom)

4.3

Das Studium an der AdBK ist super, aber nicht für jeden was. Man hat viele Freiheiten, mit denen man umgehen können muss. Andererseits kann es auch stressig werden. Der Campus ist wunderschön und inspirierend, die Pavillons sind sehr gut ausgestattet und gut zum (freien) arbeiten.

Geilstes Studium überhaupt

Kunstpädagogik (Lehramt an Gymnasien - Fachrichtung Kunst) (Staatsexamen) Lehramt

4.6

Studieren an der AdBK Nürnberg:
————————————————————
Mehr fun ohne Rona. Aber die Arbeit um reinzukommen lohnt sich allemal! (Mappenprüfung)
————————————————————
Freies Studium, wenig Prüfungen. Alles auf freie Künstlerische Entfaltung angelegt. Einfach das was ein Leben prägt. Das beste, was sich ein kunstinteresierter Mensch schenken kann.
 

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 8
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Digitales Studieren
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.2

Wer hat bewertet

  • 73% Studierende
  • 9% Absolventen
  • 18% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Bewertungen
Bildende Kunst mit Schwerpunkt Freie Kunst Diplom
3.9
4
Grafik-Design / Kommunikationsdesign Diplom
4.4
5
Kunstpädagogik (Lehramt an Gymnasien - Fachrichtung Kunst) Staatsexamen Lehramt
4.5
2
Live Art Forms Master
Noch nicht bewertet
0
Schmuck und Gerät Diplom
Noch nicht bewertet
0
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022