Studiengangdetails

Das Studium "Energietechnik und Energieeffizienz" an der staatlichen "OTH Amberg-Weiden" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Amberg. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 171 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Lehrveranstaltungen und Organisation bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Standorte
Amberg
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Standorte
Amberg

Letzte Bewertungen

4.5
Manuel , 08.01.2019 - Energietechnik und Energieeffizienz
3.7
Julia , 13.10.2018 - Energietechnik und Energieeffizienz
4.3
Jessica , 17.10.2017 - Energietechnik und Energieeffizienz

Allgemeines zum Studiengang

Du interessierst Dich für den Klimawandel und denkst, dass die Energiewende ein wichtiger Schritt in die Zukunft ist? In einem Erneuerbare Energien Studium lernst Du die technischen Hintergründe der regenerativen Energien wie Sonnenenergie, Wasserkraft, Wind- und Bioenergie kennen. Aber auch Gezeitenkräfte und Erdwärme sind unerschöpfliche Energiequellen, die Du nach dem Erneuerbare Energien Studium nutzbar machen kannst. 

Erneuerbare Energien studieren

Alternative Studiengänge

Renewable Energy and E-Mobility
Master of Engineering
Hochschule Stralsund
Renewable Energy Systems
Master of Science
Hochschule Nordhausen
Energiesystemtechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Ulm
Erneuerbare Energien
Bachelor of Engineering
Hochschule Fulda
Windenergietechnik
Master of Science
Hochschule Bremerhaven

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Erneuerbare Energien: sehr breit gefächert

Energietechnik und Energieeffizienz

4.5

Der Studiengang Erneuerbare Energien war sehr breit gefächert und deckte von Chemie und Verfahrenstechnik über Strömungsmechanik und Thermodynamik bis hin zu maschinenbaulichen Fächern nahezu alle Fachgebiete ab. Allerdings gingen die einzelnen Veranstaltungen dadurch natürlich entsprechend weniger in die Tiefe.
Inzwischen wurde der Studiengang reformiert und heißt nun "Energietechnik und Energieeffizienz", wobei sich auch die Schwerpunkte des Studiengangs verändert haben.
Insgesamt bin ich sowohl mit dem Studiengang als auch - und das besonders - mit der OTH Amberg sehr zufrieden. Da die Hochschule sehr klein ist, ist das Klima sehr persönlich und entspannt - fast schon familiär.

Sehr viel praktische Vielfalt

Energietechnik und Energieeffizienz

3.7

Der Stundenplan erhält sehr viel Praktikas, wodurch die Theorie um einiges besser verstanden werden kann. Es werden auch freiwillige Studenten Austausch-Programme angeboten, wodurch man internationale Interessen zu Erneuerbarren Energien austauschen kann.

Interessanter Studiengang an toller Hochschule

Energietechnik und Energieeffizienz

4.3

Leider hat man etwas zu viel Chemie Vorlesungen für meinen Geschmack. Ansonsten ist es ein spannender und zukunftsträchtiger Studiengang an einer innovativen Hochschule!
Sehr positiv sind auch die kleinen Gruppen, etwa 30 Leute pro Vorlesung, was es den Professoren möglich macht gut auf die Studenten und ihre Fragen einzugehen.

Nicht an die Zukunft denken und verrückt machen

Energietechnik und Energieeffizienz

Bericht archiviert

Das Studium ist in 7 Semester reingezwängt bei sehr viel stoffumfang
Nur Studenten die wirklich was tun, schaffen es in Regelstudienzeit (ist aber eher selten)
Man sollte sich nicht verrückt machen wenn man mal ein oder zwei Prüfungen schiebt.
Am Anfang war ein hoher männlicher Anteil an der Uni, jetzt ist aber ausgeglichen.

Super zufrieden!

Energietechnik und Energieeffizienz

Bericht archiviert

Durch die kleine Hochschule kennen die Dozenten, die Studenten per Name. Der Einsatz moderner Lernmittel, wie Powerpoint oder Videos sowie Exkursionen sind ebenso vorhanden. Dir ist auch immer ein Platz sicher bei den Lehrveranstaltungen, da es nicht so viele Studenten sind wie bei einer Universität.

Weitgehend nur gute Erfahrungen

Energietechnik und Energieeffizienz

Bericht archiviert

- viele Praktika in verschiedenen Bereichen (nur leider keins im Bereich Elektrotechnik)
- guter Bezug zu Dozenten, weil die Hochschule eher kleiner ist
- praxisnahe Vorlesungen
- leider kommen Wahlfächer auf durch zu wenig Anmeldungen hin und wieder nicht zu Stande

Beste Hochschule Deutschlands

Energietechnik und Energieeffizienz

Bericht archiviert

- Der Campus ist unglaublich gut und kompakt gelegen, außerdem schnell zu erreichen
- Niedrige Mieten
- Kompetente und freundliche Dozenten (die meisten setzen sich mit dir auch stundenlang hin und erklären dir Sachen die du nicht verstanden hast)
- In den richtigen Kreisen: sehr viele WG-Partys

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 7 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter