Bewertungen filtern

Studium mit Zukunftsperspektive

Computervisualistik und Design

3.7

Ich bin jetzt kurz vor meiner Bachelorarbeit und bin absolut zufrieden mit dem Studiengang.

Ausstattung:
Die Austattung ist auf dem neuesten Stand, da die Hochschule erst vor wenigen Jahren eröffnet wurde. Jeder Seminarraum ist mit Smartboards ausgestattet, außerdem gibt es jederzeit zugängliche Räume mit PCs und Macs.

Dozenten:
Die Dozenten sind überwiegend gut, die meisten schätze ich als sehr kompetent ein, auch können sie ihre Inhalte gut erklär...Erfahrungsbericht weiterlesen

Doch nicht nur Informatik

Computervisualistik und Design

4.0

Bevor ich angefangen habe CVD zu studieren, dachte ich es ist bestimmt eine gute Mischung aus Mathe, Informatik und Design, wobei mir am wichtigsten war, dass Design auch gut vertreten ist. Als ich dann zu den Vorkursen in Mathe kam hab ich von vielen Leuten gehört der Studiengang bestünde nur aus Mathe und Informatik und Design wäre wohl nicht wichtig und würde nur einen sehr kleinen Teil der Lehrinhalte ausmachen. Da bekam ich Panik, ich dachte ich hätte mir den falschen Studiengang ausgesucht. Aber nach dem ersten Semester ist mir klar geworden, die Wahrheit liegt wohl irgendwo in der Mitte. Die Studieninhalte in Design machen meiner Meinung nach schon einen großen Teil aus. Es steht nur bei der Bewertung nicht so im Vordergrund und bringt nicht so viele CP wie Mathe und Informatik.

So muss ein Studium sein

Computervisualistik und Design

4.7

Das Studium macht unglaublich viel Spaß. Durch die vielen verschiedenen Modulen hat man viel Abwechslung. Die Dozenten sind sehr hilfsbereit. Sie helfen wo man nur helfen kann. In der Mensa ist immer viel Betrieb, sogar Leute von außerhalb kommen dorthin um zu essen.

Stress und Inspiration

Computervisualistik und Design

3.3

Meiner Erfahrung nach ist es ein sehr empfelenswerter Studiengang! Wer Design liebt aber nicht unbedingt der große Maler ist wird es lieben.
Die einzigen negativen Punkte sind zum einen das nicht so gute Essen in der Mensa und zum anderen wird Mathe am Anfang nur zum aussieben genutzt. Man muss sich also darauf einstellen, dass die ersten drei Semester etwas stressiger werden. Wenn man das Studium aber nur wählt weil Design da steht, sollte man lieber etwas anderes wählen, denn der Informatik Anteil ist höher als der Design Anteil. Aber alles in allem ist es ein sehr inspirierender Studiengang.

Super Ausstattung und klasse Dozenten

Computervisualistik und Design

4.5

Mir gefällt mein Studiengang gut. Manchmal ist es schwierig vom Inhalt auf spätere Jobtätigkeiten zu schließen. Aber die Inhalte sind super interessant und durchaus anspruchsvoll. Wer denkt "...&Design" oh super, Bilder malen und das war's..", nein! Informatik und Mathe machen mindestens 1/2 des Studienganges aus.

Trotz Mathe ist es genau das richtige für mich

Computervisualistik und Design

4.3

Ich hatte anfangs meine Zweifel, oder der Studiengang was für mich ist, da ich noch nie besonders gut in Mathe war, aber diese Angst war schnell weg. Zumindest im 1. Semester wird quasi nur Schulstoff wiederholt und hier und da kommen noch ein paar Sachen dazu, ist aber sehr überschaubar. Man arbeitet sehr praxisorientiert, ist ständig am PC und auch in den Freistunden oder generell in der Freizeit stehen sowohl Macs als auch Windows PCs zur freien Verfügung, was sich sehr anbietet wenn man keinen Leistungsstarken Computer zuhause hat. Mir persönlich gefällt die Arbeit mit dem 3D Programm Maya und den Adobe Programmen am besten, da dies in die Richtung geht, an welcher ich mich später auch beruflich orientieren will.  

Interessant aber ungenügend

Computervisualistik und Design

3.0

Der Studiengang wirbt mit Design, jedoch überwiegt der Informatik-Anteil massiv. Wenn man sich dessen nicht bewusst ist, kann es so manch einen enttäuschen. Die Inhalte sind zwar sehr interessant und vielseitig, jedoch befindet sich der Studiengang im "Umbau", weshalb Irritationen für Wiederholer vorprogrammiert sind. Der Studiengang bietet eine gute Schnittstelle zwischen Informatik und Design.

Interdisziplinäres Lernen

Computervisualistik und Design

3.2

Man lernt sehr viele verschiedene Bereiche kennen, sodass man sich orientieren kann für den Master. Das Campusleben ist quasi nicht vorhanden, wird aber dank dem AStA stetig ausgebaut. Organisation der Hochschule ist ausbaufähig, da man teilweise komplett auf sich selbst gestellt ist.

Super Studiengang mit Schwerpunkt Informatik

Computervisualistik und Design

4.5

Ich bin derzeit im 3. Semester und bin positiv überrascht da ich doch einiges schlechtes über den Studiengang gehört habe, vor allem was die Inhalte angeht.
Wenn man sich vorher das Modulhandbuch durchgelesen hat und sich informiert hat, sollte einem allerdings klar sein, dass Informatik schon sehr dominierend ist auch wenn der Name anderes sagt.
Der Design Teil ist prozentual recht klein pro Semester, dennoch lernt man alles was man später benötigen könnte.
Es gibt einige Dozenten die ihren Job missverstehen, aber ich denke die gibt es überall.
Alles in einem würde ich den Studiengang weiterempfehlen! :-)

Informatik und Design in einem!

Computervisualistik und Design

4.5

Ich finde diesen Studiengang so spannend und außergewöhnlich, weil er die Informatik und die Mediengestaltung verbindet. Es ist jeden Tag spannend etwas über die ganze Programmierung hinter einer Website zu erfahren und gleichzeitig den Sinn für ein perfektes Design (zum Beispiel, das Design einer Website) zu lernen!

  • 1
  • 26
  • 25
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 57 Bewertungen fließen 35 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter