Bewertungen filtern

Versuchskaninchen

Computervisualistik und Design

Bericht archiviert

Wir waren mit unserem Studiengang leider die Ersten. Viele unsichere Aussagen und auch Versuchsläufe wurden an uns "getestet" das hat mich persönlich einige Semester gekostet.
Abgesehen von der Organisation sind viele Dozenten unheimlich kompetent und nett. Nur die Kommunikation untereinander sollte ausgebaut werden. Der Standort ist wunderschön. .. super neu und sauber.

Mein Campusleben

Computervisualistik und Design

Bericht archiviert

Der Campus ist neu gebaut worden, sodass eine eigene Atmosphäre herrscht. Die Uni bietet neben dem Studium ausreichend Aktionen und Erlebnisse, die man mit anderen teilen kann. Neue materialien und ausrüstungen helfen beim lernen und verbreiten zusätzlich noch Spaß.

Erstes Semester

Computervisualistik und Design

Bericht archiviert

Das ist mein erstes Semester und es läuft ganz gut. Die meisten Dozenten kriegen das gut geregelt mit dem Stoff. Am Ende des Semesters ist es mit den Prügungen schwierig, die alle auf einmal kommen, aber das ist nirgendwo, denke ich anders. Man gewöhnt sich daran.

Außer den Dozenten eigentlich eine perfekte Hochschule

Computervisualistik und Design

Bericht archiviert

Klima und hochschule sind perfekt.. dozenten sind in ordnung außer ein paar ausnahmen.. lernstoff und aufbau ist akzeptabel.. das studium ist selbstaufbaubar.. ausreichende platze und seminare sowie tutorias gibt es auch.. es werden nur moderne lernmittel benutzt.

Das Leben an der HSHL

Computervisualistik und Design

Bericht archiviert

Nach anfänglichem Misstrauen, ob Lippstadt wirklich als "Studentenstadt" für mich funktioniert, war ich schon nach meinem ersten Besuch völlig begeistert. Die Stadt ist sehr schön und die Hochschule ist ein Traum. Das Studium ist sehr praxisbezogen und die Dozenten nehmen sich Zeit für jeden einzelnen Studenten. Klein aber fein sag ich nur. Die Hochschule ist mit modernster Technik ausgestattet und hat mehr zu bieten als man denkt! Ich würde jedem das Leben an der HSHL in Lippstadt nur wärmstenst empfehlen :)

Einige Verbesserungsvorschläge

Computervisualistik und Design

Bericht archiviert

Die Dozenten kennen sich gut mit den Lehrinhalten aus und versuchen diese den Studenten so gut wie möglich zu vermitteln. Ein Manko ist jedoch, dass es viel zu wenige Rückzugsmöglichkeiten zum lernen gibt. Des Weiteren ist es unpraktisch, dass es nicht genügend Räume gibt, in denen die Klausuren geschrieben werden können, welche somit in der örtlichen Schützenhalle geschrieben werden müssen.

Erfahrungen der bisherigen Studienzeit

Computervisualistik und Design

Bericht archiviert

Die Studienzeit hat pozitif auf mich gewirkt insbesondere auf die Dinge wie Bildung und soziales Leben. Die Dozenten sind sehr freundlich und verständnisvoll. Da der Studiengang sich auf das Computer wirkt,sind wir die meiste Zeit am Computer und Handys.

Interessante Lehrinhalte mit hohem Selbstaufwand

Computervisualistik und Design

Bericht archiviert

Wer gerne viel lernt und Zeit mit der Uni verbringt ist in der Hochschule Hamm-Lippstadt genau richtig. Interessante Lehrinhalte, die jedoch mit einem teilweise etwas zu hohem Lernaufwand verbunden sind. Hat man das vierte Semester erstmal überstanden, wird es aber wieder besser!
Super ist die hohe Praxiserfahrung, die man sich durch diese Hochschule aneignen kann. Wer gerne mal eine Zeit lang faul ist, sein Studium allerdings trotzdem in der Regelstudienzeit schaffen möchte, sollte sich überlegen, ob er wirklich dort studieren möchte.
Die Organisation lässt teilweise sehr zu wünschen übrig, was manchmal etwas nervenaufreibend ist.

Neuwertige Hochschule

Computervisualistik und Design

Bericht archiviert

Eine Große und sehr schöne Hochschule. Leider ist die Organisation zu bemängeln, dadurch dass die Studiengänge alles eher neue Studiengänge sind und die Professoren noch nicht 100% wissen wie sie diese gestalten sollen. Aber insgesamt eine top Hochschule.

Dozenten wechsel dich

Computervisualistik und Design

Bericht archiviert

Es gib jedes Jahr andere Dozenten für ein Modul, keiner ist für irgendwas verantwortlich, vieles läuft mit anwesenheitspflicht , auf Noten muss man Monate warten, kurzfristige Ankündigung von Präsentationen,
Viele Leute, zB in Informatik, verstehen nicht alles und hängen hinterher. Man hat zwar immer jemand für ein Projekt aber da die Dozenten kein Interesse haben etwas genau zu erklären muss man dies untereinander. "Bringen Sie es sich selbst bei" ist offenbar der Leitspruch.

  • 1
  • 26
  • 25
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 57 Bewertungen fließen 35 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter