Bewertungen filtern

Informatik und Design in einem!

Computervisualistik und Design

4.5

Ich finde diesen Studiengang so spannend und außergewöhnlich, weil er die Informatik und die Mediengestaltung verbindet. Es ist jeden Tag spannend etwas über die ganze Programmierung hinter einer Website zu erfahren und gleichzeitig den Sinn für ein perfektes Design (zum Beispiel, das Design einer Website) zu lernen!

Spannender Informatik und Kunstlastiger Studiengang

Computervisualistik und Design

4.3

Meine Erfahrungen mit diesem Studiengang sind durch weg positiv wir haben tolle dozenten von denen wirklich alle wollen das wir als Studenten die Prüfungen Schaffen. Desweiteren schmeißt unser AstA gute Partys und haut in den kneipen rundrum gute preise für uns raus. Wir haben eine Katholische verbindung die gute Partys macht und unsere Mensa im allg. Ist mega

Umfangreiches Wissen

Computervisualistik und Design

3.5

Durch die unterschiedlichen Berichte dir man im Studium erlebt kann man Projekt immer von mehreren Seiten betrachten.
Man lernt interdisziplinär zu arbeiten und zu denken.
Zusätzlich helfen die Steuerungskompetenzen wir Selbstmanagement einem bei der Planung der Projekte.

Angenehme Studienzeit, viele Spezialisierungsmöglichkeiten

Computervisualistik und Design

3.8

Der Studiengang ist sehr interdisziplinär und man kann viele verschiedene Gebiete ausprobieren, sodass man am Ende die Möglichkeit hat sich in seinem Lieblingsgebiet zu spezialisieren.
Die Lehrkräfte sind sehr kompetent, jedoch gibt es meiner Meinung nach zu wenige Professoren, deren Fachgebiet Design ist. Die, die da sind, finde ich persönlich aber super!
Wo es leider oft zu Aufregung bei den Studenten kommt, ist die Organisation (Campus Office). Da es in meinem Jahrgang viele Änd...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessanter, als auch anspruchsvoller Studiengang

Computervisualistik und Design

4.5

Der Studiengang Computerviusalistik und Design bildet die Schnittstelle aus den Bereichen "Informatik" und "Design".
Daher sollte man sowohl Interesse am programmieren mitbringen, als auch einen kreativen Kopf haben.
Besonders gut gefällt mir, dass wir jedes Semester einige Praktikas haben, um nicht nur theoretische, sondern auch praktische Erfahrungen zu sammeln.
Zum Ende jedes Semesters werden die in der Gruppe erarbeiteten Werke dann präsentiert und bewertet.
Da auch viel in Gruppen gearbeitet wird sollte man ein Teamplayer sein und auf die anderen Gruppenmitglieder Rücksicht nehmen.
Weitere Module sind unter anderem "Mathematik", "3D Grundlagen", "Visual Computing", "Photoshop", etc.
Ich kann diesen Studiengang weiterempfehlen!

Programmieren, Mathe, VirtuelleWelten und Design

Computervisualistik und Design

4.3

Die zu Verfügung gestellten Materialien sind meistens gut zusammen gestellt und die Technik ist auf dem neusten Stand.
Von Semester zu Semester ändern sich die gestellten Projekte etwas.
Speziell zu dem Studiengang kann ich sagen, dass Mathe sehr schwierig ist. Zu Anfang des Studiums geht es mehr um Design / Zeichnen / Seminare, wie Selbstmanagement usw. . In den höheren Semestern wird Mathe immer stärker benötigt, um z.B. die Rollbahn einer Kugel zu berechnen.
Der Studiengang...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Ausgleich zwischen Logik und Kreativität

Computervisualistik und Design

4.2

Ohne Vorwissen in Informatik ist der Studiengang schon echt schwer. Ab den 2 Semester kannst du dein Mathematik Kenntnisse vergessen und musst dich in was komplett neuen reinarbeite. Design ist ein guten Ausgleich zum Rest der Fächer. Da ich erst im 2 Semester bin kann ich darüber hinaus noch nicht viel sagen. Die FH hat alles was man zum lernen braucht und es wird sich gut um einen gekümmert.

Vielseitig

Computervisualistik und Design

4.7

Das Grundstudium ist sehr vielseitig und zu allen Vorlesungen gibt es Übungen/Praktikum in kleinen Gruppen so dass man speziell nochmal nachfragen kann und auf einzelne Probleme eingegangen wird. es gibt offene PC/Mac Pools am Campus dort kann man in den Freistunden super arbeiten, die Mensa ist ok. Insgesamt zu empfehlen.

Guter Studiengang

Computervisualistik und Design

3.7

Der Studiengang an sich ist sehr Informatiklastik, an sich aber eine gute Alternative wenn es um die Richtung Game Design / 3D Animation geht und man kein Geld für private Hochschulen hat.
Das einzige was mir auffällt ist dass die Organisation manchmal nicht ganz überdacht ist.

Nach dem Studium ist vor dem Studium

Computervisualistik und Design

1.5

Der Studiengang Computervisualistik und Design ist meiner Ansicht nach nicht zu empfehlen. Man schländert so durch die Semester und lernt jedes Semester etwas dazu aber es greift nichts wirklich ineinander sodass man die Sachen aus den vorherigen Semesters wieder vergisst und damit im nachhinein nichts anfangen kann.
Das Studium ist grob gefächert und bietet zwar eine große Basis an "Irgendwas". Aber ob man damit dann soviel anfangen kann ist eine andere Frage.

  • 1
  • 26
  • 26
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 58 Bewertungen fließen 35 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter