Studiengangdetails

Das Studium "Biochemie" an der staatlichen "Uni Würzburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Würzburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 2254 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Literaturzugang, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Würzburg

Letzte Bewertungen

3.7
Anna , 02.07.2024 - Biochemie (B.Sc.)
2.8
Jonas , 18.06.2024 - Biochemie (B.Sc.)
3.9
Linda , 12.03.2024 - Biochemie (B.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

Das Biochemie Studium beschäftigt sich wortwörtlich mit der Chemie des Lebens: In diesem Studiengang lernst Du alles über den Aufbau organischer Existenz. Dabei erwarten Dich spannende Themen wie die molekulare Ebene der Krebsforschung oder erblich bedingte Krankheiten. Als Absolvent bist Du in der Lage, die chemischen Vorgänge in Zellen zu erforschen und zu erklären.

Biochemie studieren

Alternative Studiengänge

Biochemie
Master of Science
Uni Heidelberg
Infoprofil
Biochemie
Bachelor of Science
FU Berlin
Biochemie
Bachelor of Science
Uni Ulm
Infoprofil
Biochemie
Master of Science
Uni Leipzig

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anspruchsvoll, dennoch schön

Biochemie (B.Sc.)

3.7

Das Biochemie-Studium ist schon anspruchsvoll und auch Zeit aufwendig. Dennoch bemühen sich viele Dozenten die Themen sinnvoll und auch Praxisbezogen zu vermitteln. Diese werden mit Praktikas unterstützt, welche (bis auf AC) auch sehr verständnisvolle und nette Betreuer hat.
Insgesamt macht es Spaß, darf aber nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Frustration

Biochemie (B.Sc.)

2.8

Zeitdruck und viele Praktika. Letztendlich muss man es wirklich wollen, da sowohl das Praktikum für Anorganische Chemie als auch das für Organische Chemie und Molekülbau und Spektroskopie sehr zeitintensiv sind, was dir Protokolle angeht und man nebenbei einen riesen Berg Klausuren vor sich hat

Anforderungen

Biochemie (B.Sc.)

3.9

Das Studium ist sehr anspruchsvoll. Es ninmt viel Zeit ein! Sehr gut ist der praktische Teil während jedes Semesters.
Spaß macht es sich mit den Leuten zu connecten. Die ersten Semester fordern einen ziemlich stark, danach soll es besser werden.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Studiengang!

Studiengang Biochemie

Biochemie (B.Sc.)

3.6

Ich finde den Studiengang an sich ist sehr gut, vor allem als Erstsemester weiß man oft nicht was man erwarten soll, aber die Dozenten haben es so gestaltet dass man den Stoff gut aufnehmen kann, und die Vorlesungen so gestaltet dass es spaß macht zuzuhören. Jedoch finde ich dass der Studiengang online besser zugänglich sein sollte, zum Beispiel Videoaufnahmen von den Vorlesungen, wenn man mal krank ist und nicht in...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 17
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.4
  • Literaturzugang
    4.5
  • Digitales Studieren
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 32 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 68 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2024