COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Lehrreiche Veranstaltungen

Bioanalytik

4.7

Die Lehrveranstaltungen bieten durch viele tolle Dozenten und Betreuerinnen genug Platz für stimmungserhellenden Humor. Der Studiengang gestaltet sich informativ, anschaulich, relativ leicht verständlich und gut strukturiert. Ich würde ihn jedem naturwissenschaftlich Interessierten empfehlen.

Von jedem etwas

Bioanalytik

3.0

In diesem Studiengang hat man von allem etwas; unter anderem Biologie, Chemie, Physik, Forensik uvm.
Dennoch hat es noch einige Schwachpunkte, wie fehlende Organisation.
Aber im Allgemeinen macht es viel Spaß und auch bei der Laborarbeit kann viel gelernt und in Erfahrung gebracht werden.

Kann ich leider nicht weiterempfehlen

Bioanalytik

2.3

Einige Dozenten und Professoren sind recht launisch, allerdings gibt es hier auch Ausnahmen.
Zu viele Praktika und meiner Meinung nach eine blöde Organisation, was diese angeht. Vorallem, dass man bei den Abfragen und Protokollen sehr abhängig ist von seinem Gruppenpartner, da man fast immer als Gruppe bewertet wird.
Lehrinhalte werden langweilig und nur knapp vermittelt.

Sehr praxisorientiert!

Bioanalytik

4.5

Das Studium in den Bereich macht definitiv Spaß, wenn man einige Erfahrungen mit Physik, Chemie und Biologie hat. Vor allem die ersten Semester beschäftigen mit den Grundlagen. Durch die vielen Praktikas im Labor müssen neben den Vorlesungen auch noch einige Protokolle angefertigt werden. Das ist oft sehr zeitaufwändig, ist aber machbar.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 9
  • 5
  • 5
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 20 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 60 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019