Bewertungen filtern

Der Anfang war sehr gut

Bioanalytik

Bericht archiviert

Ich habe erst im September letzten Jahres das Studium begonnen. Anfangs war ich noch skeptisch und überwältigt von dem vielen Durcheinander. Mittlerweile habe ich mich recht gut organisiert, das Studium macht Spaß, bis auf ein paar Ausreißer sind die Dozenten sehr kompetent.

Klein aber fein

Bioanalytik

Bericht archiviert

Im Prinzip ist zu sagen das die Hochschule Coburg eher zu den kleineren Hochschulen gehört. Der Studiengang ist noch relativ neu und teilweise noch etwas unstrukturiert. Der Wechsel von Professoren und Prüfungsinhalte gehört zu den negativen Punkten. Die Betreeung und auch der seminaristische Unterricht sind in Coburg gut, da der Student immer die Möglichkeit hat bei Fragen auf die Dozenten zuzugehen. Man ist sozusagen keine Martrikelnr wie an größeren Universitäten.

Meine Erfahrungen

Bioanalytik

Bericht archiviert

Ich habe gute wie auch einige schlechte machen müssen. Im 1. und 2. Semester war es ganz schön stressig dauernd die Protokolle zu schreiben und nebenbei noch zu lernen am schlimmsten waren die Kolloquien. Sonst war das Studentenleben recht gut, im Praktikum lernt man wirklich einiges. Leider ist das Mensaessen wirklich schlecht. Und es ist schade das es keine Mensapartys mehr gibt...

Familie Hochschule

Bioanalytik

Bericht archiviert

An der Hochschule kann man nichts verpassen, es wird sich um einen gekümmert als wäre es eine Familie. Das merkt man auch daran dass es weit weniger Studenten sind als an einer Uni. Dozenten können so auch besser auf Probleme einzelner im Unterricht eingehen. Auch sonst kann man jedem jederzeit eine Frage stellen und es wird einen gleich geholfen.

Gute Idee, mangelnde Umsetzung

Bioanalytik

Bericht archiviert

Die Inhalte des Studiengangs sind toll und interessant. Nur die organisation ist eine Katastrophe. Ständig wechselnde dozenten die zum Teil ihr wissen einfach nicht vermitteln können. Wer interesse an chemie und die verschiedenen vorgänge im menschlichen Körper hat für den ist dieser studiengang genau das richtige

Studieren in Coburg

Bioanalytik

Bericht archiviert

Auch wenn es zur Prüfungszeit stressig wird hat man trotzdem mit seinen Komillitonen sehr viel Spaß.
Leider sind die vorlesungen nicht immer perfekt weil sie teilweise unverständlich und schnell vorangehen.
Aber die Praktika im Labor machen immer viel Spaß!

Erstsemester

Bioanalytik

Bericht archiviert

Hallo. Ich bin nun seit Anfang Oktober in Coburg. Ich habe mich hier recht schnell eingelebt und viele neue Freunde gefunden. Zu Begin des Studiums hatte ich total die Angst das ich meine Praktikums im Bereich Analytik und Biologie total vermasseln werde. Aber wenn ich jetzt noch ein Praktikum hab seh ich dem total locker entgegen, da die Labormitarbeiter richtig hilfsbereit sind.

Viel Chemie!

Bioanalytik

Bericht archiviert

Es ist ein guter Studiengang für alle die fast Chemie studieren möchten.
Mir hat es nicht gefallen, die Organisation war nicht so gut, manche Vorlesungen waren unstrukturiert und die darauf folgenden Prüfungen nicht machbar.
Das ist wirklich schade, weil der Praxisbezogene Teil mit den sehr unterschiedlichen Praktika im Gegensatz sehr gut waren!

Einmal und nie wieder

Bioanalytik

Bericht archiviert

Die Organisation lässt sehr zu wünschen übrig. Man erfährt wichtige Termine auf den letzten Drücker und folglich ist eine Vorausplanung kaum möglich. Hausarbeiten, Projekte und die Praktika werden teilweise zeitlich so hingelegt, dass sie sich mit der Prüfungszeit überschneiden. Für mich eine Fehlplanung, denn so ist der Anfang eines jeden Semesters kaum abgedeckt. Es finden nur die Vorlesungen und die alltäglichen Vorbereitungen auf diese statt. Zum Ende des Semesters geht man jedoch anschließend in den ganzen Aufgaben unter. So steht man nicht nur unnötig unter Druck, sondern es baut sich auch noch ein Stresspegel an, der eigentlich vermeidbar wäre.

Neue Dinge brauchen ihre Zeit

Bioanalytik

Bericht archiviert

Da der Studiengang Bioanalytik erst recht neu ist ("gegründet" 2010) herrscht noch allgemeines Chaos bei der Studienordnung. Allerdings verbessert es sich von Jahrgang zu Jahrgang immer mehr. Die bereits neu eingeführte Studienordnung bewehr sich nun bereits über einem Jahr. Der Inhalt des Studiums ist sehr umfangreich und sehr interessant. Die Lehrkräfte geben sich äußerst Mühe den Anforderungen der Studenten gerecht zu werden. Da jedes Jahr nur eine begrenzte Anzahl an Studenten aufgenommen wi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 15
  • 23
  • 15
  • 5

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 59 Bewertungen fließen 25 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 68% empfehlen den Studiengang weiter
  • 32% empfehlen den Studiengang nicht weiter