Studiengangdetails

Das Studium "Analytische und Bioanalytische Chemie" an der staatlichen "Hochschule Aalen" hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Aalen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 306 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Standorte
Aalen

Letzte Bewertungen

4.7
Hongfei , 12.03.2019 - Analytische und Bioanalytische Chemie
4.5
Lukas , 16.05.2018 - Analytische und Bioanalytische Chemie
4.0
Liesa , 05.05.2018 - Analytische und Bioanalytische Chemie

Alternative Studiengänge

Analytische Chemie und Qualitätssicherung
Master of Science
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr guter Masterstudiengang

Analytische und Bioanalytische Chemie

4.7

Ich bin als Austauschstudentin aus China für meinen Bachelor an die Hochschule Aalen zum Studieren gekommen. Verglichen mit dem Bachelor in Chemie an der HS Aalen, ist der Master deutlich anspruchsvoller da viel mehr interessantes Wissen vermittelt wird. Besonders gut gefielen mir die Projektarbeiten während des Studiums, da ich hier das praktische Arbeiten im Labor lernen konnte. Außerdem fand ich es toll wie die Professoren sich für die Studenten einsetzen und immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Studenten haben (besonders der Dekan).

Aalen, eine gute Entscheidung!

Analytische und Bioanalytische Chemie

4.5

Ich habe mich für den Master in Aalen entschieden, da ich die analytische Chemie sehr interessant finde und in Aalen sehr viele Inhalte in den Vorlesungen vermittelt werden. Die Betreuung der Professoren war stets ausgezeichnet, sie haben immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Studenten. Die Inhalte des Studiengangs sind breit gefächert und erlauben gelerntes Wissen aus dem Bachelor zu vertiefen und zu erweitern. Zusammengefasst kann ich das Studium in Aalen sehr empfehlen.

Praxisorientierter Master Studiengang

Analytische und Bioanalytische Chemie

4.0

Ich habe bereits in Bachelor hier studiert und habe nur positive Erfahrung gemacht! Die Dozenten sind wahnsinnig engagiert und die Betreuung ist super, sei es im Labor als auch in der Vorlesung. Die Vorlesungen sind super interessant und was ich persönlich auch toll find dass wahnsinnig viel querbezug zur Praxis aufgebaut wird. Es herrscht immer positive Stimmung und es wird zum mitarbeiten angeregt! Also ich bin 100% überzeugt von dieser FH!

Analytik pur

Analytische und Bioanalytische Chemie

4.0

Das Fachwissen in analytischer Chemie ist sehr gut!
Die Inhalte der Vorlesungen werden den aktuellen Themen angepasst.
Der Fuhrpark an modernen Geräten der instrumentellen Analytik (CE, LC/nanoLC, QTOF, MALDI-TOF, GC/GCMS, NMR, ...) ist ideal, um an Forschungsprojekten zu arbeiten und sich selbst zu entfalten.

Umstellung des Masterstudiengangs

Analytische und Bioanalytische Chemie

3.5

Der Masterstudiengang wurde gerade umgestellt, als ich das Studium begonnen habe, daher waren manche Vorlesungen noch nicht ganz aufeinander abgestimmt und die Organisation manchmal etwas chaotisch. Der Studiengang ist sehr auf die Bioanalytik spezialisiert und weniger auf die Analytik wie z.B. Elementanalytik etc. Allerdings geben sich die Profs Mühe die Kritik der Studierenden wahrzunehmen und die Dinge zu verbessern. Vor allem die Laborausstattung ist sehr gut für eine Hochschule. NMR, LC, GC, MS in vollem Maße vorhanden. In Projektarbeiten kann man hier sein praktisches Wissen in dem selbst gewählten Bereich vetiefen.

Sucht euch was anderes

Analytische und Bioanalytische Chemie

Bericht archiviert

Dieser Studiengang ist der letzte Dreck.

Die Dozenten sind durchwachsen in der Qualität. Von dement bis Genial. Abgesehen allerdings vom Studium Dekan Herr Neusüß ist jedoch keiner auch nur ansatzweise fähig zu Unterrichten.
Angefangen mit dem SS
Retrosynthesen
In dieser Vorlesung geht es um alle Aspekte der Chemie nur eben nicht um Retrosynthesen. Ich erinnere mich gern an eine Vorlesung in der es tatsächlich mal um retrosynthetische Zerlegung eines Moleküls ging...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nicht ganz wie erwartet

Analytische und Bioanalytische Chemie

Bericht archiviert

Es werden andere Studieninhalte durchgenommen als erwartet. Der Studiengang heißt BioANALYTISCHE Chemie, ein viel zu großer Teil der angebotenen Vorlesungen behandeln aber nur die Biochemie. Außerdem werden Vorlesungen gehalten die völlig veraltet sind und heutzutage nicht mehr gebraucht werden und das dann natürlich auch von Urgesteinen.
Ansonsten hat die FH natürlich den Vorteil einer ganz guten Studenten-zu-Professor-Verteilung hat. Die meisten Professoren sind auch außerhalb der Vorlesung zu erreichen. Auch gut ist das Angebot für praktische Projekte, die man im Prinzip in fast allen Laboren durchführen kann.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 7 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter