Kurzbeschreibung

Die Studierenden befassen sich mit naturwissenschaftlichen, produktionstechnischen und ökonomischen Inhalten. Darüber hinaus erwerben sie Schlüsselqualifikationen in den Bereichen Pflanze, Tier und Ökonomie. Damit qualifizieren sie sich als Führungskräfte für ein breites Berufsfeld.

Das Studium der Landwirtschaft umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern, darunter ein Praxissemester, und schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Science (B. Sc.) ab.

Letzte Bewertungen

4.3
Simon , 15.10.2019 - Landwirtschaft Weihenstephan
4.5
Christoph , 28.07.2019 - Landwirtschaft Weihenstephan
4.7
Isabell , 22.03.2018 - Landwirtschaft Weihenstephan
3.2
Caro , 18.03.2018 - Landwirtschaft Weihenstephan
4.5
Rebecca , 04.12.2017 - Landwirtschaft Weihenstephan

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

1. - 3. Semester (Grundlagen)

Erwerb von Grundlagenwissen:

  • Naturwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Landwirtschaft

Wahl der Studienrichtung Landwirtschaft oder Ökologische Landwirtschaft

4. Semester (Praxissemester)

  • Verzahnung von Theorie und Praxis durch ein Semester in einen landwirtschaftlichen Ausbildungsbetrieb

5. - 7. Semester (Vertiefung)

  • Vertiefung von produktionstechnischen und ökonomischen Fächern, ergänzt durch anwendungsbezogene Übungen, Seminar- und Projektarbeiten
  • Wahl des Studienschwerpunktes (Studienrichtung Landwirtschaft) nach eigenem Interesse aus den Bereichen Pflanze, Tier oder Ökonomie Berufsfeldphase (Erwerb von Methodenkompetenz und Schlüsselqualifikationen
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife sowie weitere Zugangsberechtigungen

Das sechswöchige Vorpraktikum auf einem anerkannten landwirtschaftlichen Ausbildungsbetrieb wird derzeit ausgesetzt. Dennoch empfehlen wir Studieninteressierten, die keinerlei praktische Vorbildung in der Landwirtschaft besitzen, vor Studienantritt ein Praktikum zu absolvieren. Bitte kommen Sie auf uns zu, wenn Sie diesbezüglich Unterstützung benötigen.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Freising
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Freising
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Freising
Link zur Website

Wichtige Elemente des Landwirtschaftsstudiums in Weihenstephan sind das Praxissemester auf einem landwirtschaftlichen Ausbildungsbetrieb sowie die Berufsfeldphase im 7. Semester. Die Studierenden suchen sich selbständig ein Unternehmen, eine Institution oder einen berufsständigen Verband im In- oder Ausland für ein mindestens vier Wochen dauerndes Praktikum. Im Rahmen dessen kann in Zusammenarbeit mit der Praxisstelle mit der Bachelorarbeit begonnen werden. Nicht wenigen Studierenden wird aus der Berufsfeldphase heraus eine Anstellungsmöglichkeit nach dem Studium angeboten.

Quelle: Hochschule Weihenstephan Triesdorf 2019

In den ersten Semestern lernen die Studierenden naturwissenschaftliche, produktionstechnische sowie ökonomische Grundlagen. Nach dem 3. Semester können sie zwischen den Studienrichtungen "Ökologische Landwirtschaft" und "Landwirtschaft" wählen.

Erstere gliedert sich in acht fachspezifische Module sowie ein Praxissemester in einem ökologisch wirtschaftenden Betrieb. Studierende der Studienrichtung "Landwirtschaft" wählen im 5. Semester einen der folgenden Schwerpunkte: "Agrarökonomie", "Tierische Erzeugung" oder "Pflanzliche Erzeugung".

Quelle: Hochschule Weihenstephan Triesdorf 2019

Der Bachelor-Studiengang Landwirtschaft wird auch im dualen System angeboten. Mit diesem Studienangebot absolvieren Studierende innerhalb von viereinhalb Jahren das Bachelor-Studium der Landwirtschaft und die Berufsausbildung zum Landwirt. Das Studium folgt dem Studienplan des Studienganges Landwirtschaft, der nach sieben Semestern zum Abschluss des Bachelor of Science (B. Sc.) führt.

Quelle: Hochschule Weihenstephan Triesdorf 2019

Studienberatung
Prof. Dr. Josef Durst
Studienfachberater
Hochschule Weihenstephan Triesdorf
+49 (0)8161 71-6494

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert von AQAS e.V.

Allgemeines zum Studiengang

Das Agrarwirtschaft Studium bildet die Schnittstelle zwischen den Agrarwissenschaften und der Wirtschaft. Das Fach ist Teil des Agrarwissenschaften Studiums. Als eigenständiger Studiengang liegt der Schwerpunkt auf ökonomischen Inhalten wie dem Agrarmanagement. Durch die interdisziplinäre Ausrichtung des Studiengangs erwarten Dich Methoden und Theorien verschiedener Fachrichtungen, zum Beispiel der Sozial- oder Naturwissenschaften.

Agrarwirtschaft studieren

Bewertungen filtern

Neues Gebäude - kleine Verbesserungen möglich

Landwirtschaft Weihenstephan

4.3

Alles in allem bin ich mit dem Studiengang sehr zufrieden. Die Profs sind durchweg gut, einige sogar sehr gut und mitreißend im Vorlesungsstil. Einzig das Gebäude ärgert mich ein wenig...
Es ist ein grauer Betonklotz mit rostigen Geländern für die Landwirtschaft, keine Pflanzen o.ä.. Auch der umliegende Bereich ist komplett gepflastert, ohne Bäume etc.
Auch im Gebäude einige Planungsfehler meiner Meinung nach.
Die Hochschule schreibt sich groß Digitalisierung auf die Fahnen aber Steckdose zur Nutzung von Laptops oder Tablets gibt es in Vorlesungssälen in Erreichbarkeit des Auditoriums keine...

Ansonsten kann ich aber die Hochsschule und den Studiengang nur empfehlen.

Das duale Studienangebot ist klasse!

Landwirtschaft Weihenstephan

4.5

Die Mischung aus Vorlesung, Praktika und paralleler Ausbildung vereint die Theorie und die Praxis perfekt! Das Studentenleben und das sehr familiäre Miteinander auch mit Dozenten, schafft eine tolle Atmosphäre. Die Fachschaft plant auch viele Aktionen während des Semesters - hier macht es echt richtig Spaß!

Landwirtschaft studieren lohnt sich!

Landwirtschaft Weihenstephan

4.7

Ich hab mich damals nach vielem hin und her dafür entschieden weiblich festgestellt das man damit viel mehr machen kann als man denkt! Das Grundstudium ist weniger interessant und mit Mathe, Chemie und Physik sind auch am Anfang ein paar Klopper drin, aber wenn man das packt dann kommt der schöne Teil und man wird vielseitig Ausgebildet! Die Hochschule versucht sehr praxisorientiert zu Arbeiten mit zusätzlichen Angeboten. Ich kann jedem den Studiengang in Weihenstephan empfehlen und wünsche euch viel Spaß bei eurem Studiengang

Vom Greenhorn zum Profi

Landwirtschaft Weihenstephan

3.2

Zuerst war ich sehr skeptisch. Hatte man überhaupt eine Chance wenn man nicht vom Hof abstammt oder würde man gnadenlos untergehen? Zweifelos war der Anfang hart. Schließlich musste man gegen Komilitionen bestehen, die einem Jahrzehnte voraus waren, mit dem was sie wussten. ...und doch die Profs unterstützten einen ganz gut und mit genügend Eigeninitiative war alles machbar. ..Was mich besonders fasziniert hat, war die angenehme und offene Haltung unter den Studierenden...niemals zuvor habe ich so hilfsbereite, liebe und bodenständige Menschen kennengelernt...Möchte dieses Studium nicht missen! Auch der Weihenstephaner Campus mit dem Traumausblick in die Berge und dem wunderschön gepflegtem Hofgarten haben dazu beigetragen, dass man sich pudelwohl fühlen konnte. Bestes Studium! Ich würde es wieder tun. :)

Vielseitig, zukunftsorientiert

Landwirtschaft Weihenstephan

4.5

Ein wahnsinnig vielseitiger Studiengang mt optimalen Zukunftschancen im vor- und nachgelagerten Bereich der Landwirtschaft. Vielseitige Ausbildung über Tier (Anatomie, Ernährung, tierische Erzeugung), Ökonomie (Buchführung, Statistik, investitions- und Unternehmensplanung, Betriebslehre), Pflanze (Botanik, Pflanzenschutz, Bodenkunde), Marketing, etc. pp.
Absolute Empfehlung!

Gute Erfahrungen, sehr praxisnah

Landwirtschaft Weihenstephan

4.2

sehr praxisnah, gibt viele einblicke, nicht nur theoretisch, sehr abwechslungsreich, wie der Beruf selbst eben auch ist.
Im neugebauten Gebäude mit guter Ausstattung und neuester Technik ist die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf meiner Meinung nach eine gute Hochschule.

Praxisorientierter zukunftsfähiger Studiengang

Landwirtschaft Weihenstephan

3.5

Das Studium ist sehr breit gefächert, wenn man erstmal die Hürden des ersten Semesters erfolgreich hinter sich gebracht hat, ist eigentlich das schlimmste überstanden und es wird interessant. Man lernt von Technik bis zu Tierhaltungssystemen über ökonomische und Ökologische Grundlagen so ziemlich alles. Leider geht meiner Meinung nach die Ökologie & Nachhaltigkeit manchmal etwas unter weil der Schwerpunkt doch eher auf den ökonomischen Aspekten liegt - was auch sinnvoll ist, ein Landwirt muss überleben und sinnvoll Wirtschaften können. Daher bin ich jetzt gespannt was mich erwartet wenn ab dem kommenden Semester das erste mal der Schwerpunkt ökologischer Landbau möglich ist, den ich gewählt habe.

Praxisbezogenes Studium

Landwirtschaft Weihenstephan

4.3

Die Lehrinhalte sind nicht nur theoretisch ausführlich, sondern auch in der Praxis gehen sie sehr in die Tiefe! Die bearbeiteten Thema sind sehr umfangreich und meines Erachtens interessant gewählt. Zu dem kann ich die Lehrinhalte größtenteils im Berufsleben anwenden.

Schon gewusstes vertieft und fürs Leben gelernt

Landwirtschaft Weihenstephan

4.2

Da ich einen eigenen Betrieb zuhause habe war mir die Materie nicht gänzlich unbekannt. Ich konnte jedoch viel für meinen Beruf mitnehmen und bin jetzt auch direkt in der Landwirtschaft tätig. Momentan überlege ich ob ich mein Studium noch fortsetze und meinen Master in Landwirschaft mache.

Allgemein zur Hochschule

Landwirtschaft Weihenstephan

3.7

Es gibt immer ausreichend Plätze in den Seminaren und Vorlesungen. Die Gebäude sind super ausgestattet und neu eingerichtet. Die Parkplatzsituation ist etwas problematisch, da es leider zuwenige sind und somit kann es passieren dasd man einen weiten Weg hat.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 14 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte