Karlshochschule

Karlshochschule International University

karlshochschule.de

108 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Praktische Orientierung

Management – Schwerpunkt Event + 2. Wahlmodul

3.2

Im Vergleich zu vielen anderen Unis und Hochschulen, hat die Karlshochschule viel Praxisnahes im Lehrplan.
Zusätzlich ist zu sagen, dass viel Wert auf Gruppenarbeiten gelegt wird. Leider ist es dann auch ab und zu so, dass die Gruppen nicht so gut sind. Das wirkt sich dann leider auch auf die Noten aus.

Viele Blickwinkel und viel Praxis

Management – Schwerpunkt Marketing + 2. Wahlmodul

3.8

Es werden einem viele Möglichkeiten geboten, man kann viele Erfahrungen sammeln und viel lernen. Theorien werden aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und diskutiert. Durch Projekte und Aufgaben kommt auch die praktische ANwendung des erlernten nicht zu kurz.
Negativ zu sagen ist, dass die Organisation der Hochschule teilweise sehr zu wünschen übrig lässt und chaotisch bzw unorganisiert ist. Gerade was das Auslandssemester angeht verlässt man sich doch besser auf sich selbst und versucht alle Infos im Internet etc rauszufinden.

Praxis steht hier an erster Stelle

Management

4.6

Ich bin zwar erst in meinem ersten Semester aber dennoch mir schon jetzt ein Urteil erlauben darf, dann würde ich sagen, dass die Dozenten sehr kompetent sind und die Kursinhalte spannend. Meine Kommilitonen kommen aus der ganzen Welt, was Diskussion sehr spannend macht. Ich freue mich auf die Zeit!

Viel Potential, leider nicht genutzt

Management – Schwerpunkt Media Communication + 2. Wahlmodul

3.5

Die Karlshochschule ist eine kleine Uni, die sehr viel Potential mit sich bringt. Die Räumlichkeiten sind sehr schön und es gibt ein sehr gutes Austauschprogramm mit internationalen Hochschulen. Der Studiengang Medienmanagement ist eigentlich sehr interessant und hilfreich, und ich werde mit dem Bachelor auf jeden Fall später in einem gut angesehenen Medienunternehmen arbeiten können, jedoch ist die Konzipierung derzeit leider nicht ideal, die Dozenten sprunghaft und selten dauerhaft angestellt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hohe Erwartungen nicht erfüllt

International Business

2.8

Nachdem ich mit hohen Erwartungen dem Studienbeginn entgegen gefiebert habe musste ich bald eine herbe Enttäuschung erleben. Die Lehrveranstaltungen geben mir eher das Gefühl meine Zeit zu verschwenden, als dass ich etwas lernen würde. Das liegt nicht nur an den Themen, sondern zum Teil auch an den Dozenten selbst, welche zum Teil nur schlecht Englisch sprechen oder fachlich nicht kompetent wirken.

Hybris in der Schlangengrube

International Business

1.5

Ich habe hier International Business studiert und nebenbei noch die Marketingkurse belegt, die der Marketingstudiengang extra hat. Erstmal muss ich sagen, das ist generell ein Plus. So flexibel sind die wenigsten Hochschulen. Allerdings muss dann auch das doppelte an Studiengebühren gezahlt werden, da man ja sozusagen zwei Abschlüsse zeitgleich erwirbt. Okay, aber der Witz an der Sache ist: Man hat ja nicht auf einmal doppelt so viele Kurse, da sich viele eben überschneiden. und zwar nicht zeitl...Erfahrungsbericht weiterlesen

Internationales Studium

Management – Schwerpunkt Media Communication + 2. Wahlmodul

3.7

Die Karlshochschule bietet einem viele internationale Kontakte und Einblicke in Lehrinhalte, die auch mal eine andere Perspektive zulassen. Die Uni an sich ist klein, aber sehr schön. Internationales Medienmanagement ist ein super Studiengang für Film- & Serieninteressierte, die einen tiefen Blick hinter die Kulissen werfen und später in dieser Branche international erfolgreich sein möchten.

Auf das Leben anwendbar

International Business – Intercultural Management

4.7

Jedes modul ist interessant, kein einziges ist sinnlos, natürlich interessiert man sich für eins mehr und für ein anderes weniger, aber jeder Dozent in dieser Universität gibt sein bestes den Inhalt so 'angenehm' wie möglich zu vermitteln. Ja, sogar Mathe ist okay.

Mal so mal so

Management – Schwerpunkt Media Communication + 2. Wahlmodul

2.3

Die Studieninhalte in Bezug auf Management sind gut, genau wie die Professoren. Die Spezialmodule werden mit jedem Semester schlimmer und es werden irgendwelche Probeprofessoren sonst wo her herbezogen, bei denen man wirklich nichts lernt außer deren Leidenschaft für ihr eigenes Projekt.
Organisatorisch muss noch einiges geklärt werden dort.

Kunststudium mit Zukunftsperspektive

Management – Schwerpunkt Arts and Entertainment + 2. Wahlmodul

3.2

Der Studiengang Kunst- und Kulturmanagement ist ideal für jeden, der sich die Frage stellt was man denn am besten studieren sollte um später einmal einen kreativen Beruf ausüben zu können.
Bereits in den ersten Wochen erhält meinen guten Einblick wie umfangreich die möglichen Berufsfelder später einmal aussehen können.
Es wird sich ebenso Mühe gegeben einem dein Einstieg zu erleichtern und mithilfe von Einführungsmodulen selbst schwierige Inhalte (Achtung: Wirtschaftsmathematik hat im 1. Semester jeder hier!) zu vermitteln.
Das Studentenleben ist an dieser kleinen Hochschule sehr familiär, weswegen es auch öfters Veranstaltungen wie z.bsp.: Konzerte oder eine thanks giving Feier gibt.

Marketing ist mehr als nur Werbung

Management – Schwerpunkt Marketing + 2. Wahlmodul

3.8

Viele verbinden Marketing mit Werbung, doch hier steckt viel mehr dahinter. Ein umfangreiches Studium erwartet einen an der Karlshochschule und tiefe Einblicke in das Management und Marketing sind mit Garantie gegeben. Weg von all der Theorie die oberflächlich gehalten sind, ab in die Praxis!
--> man wird anfangs ins kalte Wasser geworfen und oft grübelt man sehr lange bis endlich mal etwas richtig gutes passiert. Sobald man selbst und mit seiner Gruppe in Flow gekommen ist, ist bemerkbar wie wichtig die Dinge, die man hier gelehrt bekommt, fürs Leben sein können.

Erstes Semester

Management – Schwerpunkt Event + 2. Wahlmodul

4.3

Hab grade erst angefangen aber ich fühle mich wohl und lerne jetzt das was ich schon immer wollte. Die kurse sind klein also wird persönlich auf einen eingegangen und man lernt um einiges einfach wie wenn jemand nur vor 100 leuten steht und die ganze zeit redet.

Ausgezeichneter Studiengang

Internationales Tourismusmanagement

3.8

Ich war mir am anfang nicht sicher was ich eigentlich studieren möchte. Doch ich bin mit dem Studium gewachsen habe lebenswichtige Erfahrungen gemacht und bin darab gewachsen. Das Studium war perfekt für mich da die Prüfungen unterschiedlicher Art waren und nicht nur aus schriftlichen und mündlichen Prüfungen bestand. Die beste Entscheidung meines Lebens.

Gute und kompakte Lehrveranstaltungen

Internationales Energiemanagement

4.2

Das Studium internationales Energiemanagement war geteilt in die Energie und Management Module. Das Lehrmaterial war kompakt und nur das wichtigste würde geleehrt. Durch die geringe Anzahl von Studenten könnte auf die Bedürfnisse einzelner Studenten eingegangen werden. Die Vorlesungen waren meistens spannnend und lehrreich. Die Lehrveranstaltungen sind einer Hochschule angemessen.

Unerwartete Wendung

International Business

4.7

Da ich mit den Erwartungen des von vielen hochgepriesenen Studiengangs eher gelangweilt war, ich dennoch mein Potential nutzen möchte, habe ich mich für die Karlshochschule entschieden und siehe da - Ich wurde überrascht! Meine Studienkollegen der "Durchschnittsunis" empfinden diesen Studiengang zum Teil als Zeitverschwendung, da sie wenig Praxisefahrung sammeln - auf meiner Hochschule sieht das gaaaaanz anders aus: Durch ausgepfeilte Technik der 18 verschieden deutschlandweiten und über 200 weltweiten verknüpften Hochschulen die mit HD Empfangs und Sendekommunikationsmitteln ausgestattet sind, kann ich Praxis sammeln, ohne zwingend ein Auslandssemester absolvieren zu müssen- einfach Herrlich!

Marketing: Forschung + kreatives Arbeiten

Management – Schwerpunkt Marketing + 2. Wahlmodul

4.2

Da ich vor erst knapp einem Monat mit dem Studium angefangen habe, habe ich noch nicht all zu viele Erfahrungen gesammelt. Dennoch kann ich sagen, dass es mir bisher sehr gut gefällt. Besonders Neuromarketing ist für mich persönlich ein sehr interessanter Teilbereich des Marketing. Zudem ist es mir sehr wichtig kreativ arbeiten zu können, was in diesem Studiengang sehr gefördert wird. Somit bietet Marketing eine tolle Balance zwischen Forschung/Laborarbeiten (auf der Ebene von Neuromarketing) und kreativem Arbeiten. Die tolle Atmosphäre der Karlshochschule sowie die sehr bemühen Professoren erleichtern zudem den stressigen Unialltag.

Super Studiengang

International Business

4.2

Mir war die Praxisnähe und die hochinternationale Ausrichtung sehr wichtig. Die Universität hat hier meine Erwartungen vollstens erfüllt durch erfahrene und kompetente Dozenten aus der Wirtschaft, Unternehmensprojekten und fest integriertem Praxissemester. Außerdem hat man hier tatsächlich die Möglichkeit neue Sprachen zu lernen wie bspw. Russisch, Chinesisch oder gar Arabisch und ein Auslandssemester an einer Partneruniversität zu absolvieren. Die Universität ist sehr jung, was toll ist weil man als Student zahlreiche Möglichkeiten hat sich in der Hochschullandschaft zu engagieren und das Studentenleben auf dem Campus mitzugestalten.

Praxisnahes Studium

Management – Schwerpunkt Event + 2. Wahlmodul

4.7

An der Karlshochschule werden theoretische und praktische Lehrinhalte super weitergegeben. Dadurch das die Dozenten aus der ganzen Welt kommen, ist es sehr international und noch spannender. Jeder der nach etwas speziellerem sucht ist in der Karlshochschule richtig.

Viele Möglichkeiten bei Eigeninitative

Management – Schwerpunkt Marketing + 2. Wahlmodul

3.7

Tolle Dozenten die mit viel Leidenschaft lehren und ihre Studenten unterstützen. Trotzdem muss man viel eigen Initiative zeigen. Durch die sehr praktisch orientiereten Module und Inhalten kann man viel lernen und hat Spaß, lernt aber auch mit Stress um zu gehen und wie die Arbeitswelt aussieht.
Negativ zu sagen ist, dass die Organisation der Hochschule teilweise sehr zu wünschen übrig lässt und chaotisch bzw unorganisiert ist. Heißt zwar lernt man Management an der Hochschule, und dies auch sehr gut und praxisorientiert, trotzdem wird das Gelehrte in der Administration nicht angewannt.
Fazit: Gute Management Hochschule mit schlechtem Management.

Viel viel Potential, einseitige Ausrichtung

Internationales Energiemanagement

3.5

Die Grundidee der Karlshochschule ist sicherlich eine der tollsten dieser Erde: Nachhaltigkeit, kultureller Austausch, soziale Gerechtigkeit, Kreativität und freies Denken. Man lernt extrem viel über Persönlichkeitsentwicklung, Soft Skills und man lernt wirklich im Team zu arbeiten und Projekte zu managen. Die Hochschule ist sehr sehr sozialwissenschaftlich ausgerichtet, was nicht schlecht sein muss. Doch gerade hier hemmt sie die Kreativität und eigene Entfaltung der Studenten, was ja eigentlic...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 69
  • 28
  • 5
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 108 Bewertungen fließen 105 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 37% Studenten
  • 32% Absolventen
  • 31% ohne Angabe