Hochschule Koblenz

University of Applied Sciences

hs-koblenz.de

722 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Meistens sehr gut

Informationstechnik

4.2

Die HS Koblenz ist schon vergleichsweise sehr gut in ihren Vorlesungen und Veranstaltung. Über die (meisten) Dozenten kann man nicht klagen, sehr hohe fachliche Kompetenz und Engagement sind an der Tagesordnung. Dafür sind manche Erklärungen zu gestellten Fragen auch mal so ausführlich, dass man kaum folgen kann. Organisatorische Probleme mit den Hörsälen in geeigneter Größe sind zu Semesterbeginn Standard. 

Unorganisiertes Studium

Architektur

2.2

Es ist nicht genug, dass man sein ganzes Leben dem Studium widmen muss. Man macht täglich was für die nächste Veranstaltung,sonst hängt man schnell hinterher. Nein- man wird dann auch überrascht in den letzten Sekunden, wo Veranstaltungen überhaupt stattfinden oder dass der Prof diese abgesagt hatte.

Gute Erfahrung

Business Administration

3.8

Als weiterführendes Studium nach einer kaufmännischen Ausbildung sehr zu empfehlen. Praxisnah, Dozenten die in der Praxis tätig sind. Vertiefung der vorhandenen Kenntnisse aus der Berufsausbildung. Gute Übungseinheiten.
Geeignet um einen guten Job beispielsweise im Mittelstand zu finden.

Gutes Netzwerk

Sportmanagement

3.8

Auch, wenn man der kleinste Studiengang am RAC ist, so ist man durch den Ehemaligen Verein super vernetzt.
Leider sind ETCS Punkte manchmal sehr schwer und manchmal zu leicht verdient. Da müsste man noch einiges überarbeiten.
Generell fehlt bei der kleinen FH natürlich das typische Studentenumfeld mit Kneipen und Cafés.

Interessanter Studiengang!

Sportmanagement

4.0

Abwechslungsreicher Studiengang mit Bezug zur Wirtschaft. Engagierte und gut verknüpfte Hochschule mit vielen Möglichkeiten auch außerhalb des Unilebens.
Bibliothek mit guter Auswahl allerdings leider, vorallem in der Prüfungsphase, mit zu kurzen Öffnungszeiten.

Abwechslungsreich & Praxisbezug

Soziale Arbeit

3.3

Ich habe viele tolle & interessierte Menschen kennengelernt. Nach dem Studium hat man viele Möglichkeiten, wo man arbeiten kann. Man kann während dem Studium immer wieder Praxiserfahrung sammeln & sich so orientieren. Die Studieninhalte sind abwechslungsreich & decken viele Themenfelder ab.

Tolles Netzwerk

Sportmanagement

3.7

Für Sportmanagement ist die FH perfekt, die Dozenten (in der Vertiefung Sport) haben alle etwas drauf und durch den Alumni Verein hat man gute Möglichkeiten für Praktika und den Einstieg ins Berufsleben.
Auch wenn Remagen klein ist, ist immer etwas los... Freibad, Volleyballturniere, Studentenkneipe...

Fast wie eine Privatuni

Applied Mathematics

4.2

Hier ist es fast wie Privatunterricht. Ganz selten mehr als 20 Leute bei den Vorlesungen.
Nette Dozenten, die ihre Türe für die Studenten stets offen haben.
Vorbildliche Ausstattung in jedem Raum.
Viele Anwendungsbeispiele aus der Praxis, die den Berufseinstieg erleichtern

Interessant

Wirtschaftsingenieur

3.0

Man lernt viele neue Leute kennen und schnuppert in den verschiedenen Fachbereichen rein. Maschinenbau, IT, Wirtschaft. Nach dem Studium stehen einem alle Türen in der freien Wirtschaft offen. Vom Konstrukteur in der Industrie bis zu hohen Posten im Management.

Nicht nur Management

Sportmanagement

4.3

Die Aufsplittung in Grundstudium und die sportspezifischen Fächer ist durchdacht. Man hat zum einen die Grundlagen, zum anderen nochmal die Ausnahmen in Sportorganisationen. Außerdem unterrichten viele namenreiche Professoren am Campus, die hohes Fachwissen haben.

Selbstorganisiertes lernen

Soziale Arbeit

3.0

Viel eigenverantwortliches Arbeiten, Klassische Ausrichtung und viel praxisnahe und relevante inhalte/ exkursionen. Leider kein aufzeigen von neueren entwicklungen in der SA. Etwas chaotisch in der organisatorischen Durchführung. Flexible semesterplan Gestaltung. Dozenten sind gute Ansprechpartner.

Hoher Praxisbezug und kleiner Studiengang

Soziale Arbeit

4.3

Wir haben viel Praxisbezug durch Praktika und Vorträgen von Sozialarbeitern im verschiedenen Institutionen. Die Soziale Arbeit in Koblenz ist ein sehr kleiner Studiengang weshalb manche Seminare zum Teil auch nur von 20 Studierenden belegt werden und ein sehr angenehmes Lernklima herrscht.

Interessant, aber sehr allgemein gehalten

Medizintechnik

3.2

Campus sehr klein, hat gewisse Vor- gleichzeitig aber auch viele Nachteile. Veranstaltungen sind gut organisiert, allerdings fangen die „richtigen“ Fächer erst im 4/5 Semester an. Ersten 3 Semester sind eletrotechnische, mathematische & physikalischen Grundlagen - die nur für das Allgemeinwissen dienen. Wirklichen Bezug zur Realität bzw auch Anwendungsbeispiele lernt man nicht wirklich. Die ersten wirklich interessanten Fächer sind Bildgebung & Robotik, die allerdings auch nur theoretisch gehalten sind.   

Sehr zufrieden

Logistik und E-Business

3.5

Die Uni an sich ist ganz in Ordnung. Leider bieten die nur eine Klausurphase im Semester. Aber die Übungen und Tutorien sind ziemlich gut und verständlich. Dies ist für Neueinsteiger sehr im Vorteil. Die Fächer an sich sind auch nicht so anspruchsvoll. 

Tolle Schwerpunkte

Marketing and International Business

3.5

Die ersten 2. Semester sind nur das grundlegende BWL Studium (International Business) Ab dem 3. gibt es dann die Schwerpunkte wie zum Beispiel Marketing & Market Research und Case studies. Diese sind sehr praxisorientiert und das beste an dem Studiengang. Es werden auch Ausflüge zur Start-ups gemacht. Die Gastprofessoren aus unseren Partnerhochschulen gestalten das ganze auch sehr Internatonal und spannend!

Vielseitiger flexibler Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen

2.2

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ist meiner Erfahrung nach ein sehr flexibler Studiengang. Durch viele Wahlpflichtfächer kann man sich selbst einen Schwerpunkt setzen. Außerdem kann man am Wnde selbst entscheiden ob man die Bachelorarbeit im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften oder Elektro & Informationstechnik schreibt.

Studieren aber ohne Studenten-Leben!

Logistik und E-Business

4.0

Die Dozenten sind kompetent und nett. Die Klausuren sind auch meistens fair gestellt! Remagen ist jedoch ein Kaff!! Das Studenten leben fehlt völlig am RheinAhrCampus... nach dem Abi dann lieber eine Ausbildung machen und sich mit den Wartesemestern wo anders Einschreiben...

Klein, aber fein

Mittelstandsmanagement

4.0

Der Studiengang ist ein eher kleiner Studiengang, der aber viel Spaß macht. Durch die geringe Anzahl Studierender, kann man eine engere und persönlichere Bindung aufbauen, um sich auch mal gegenseitig helfen zu können. Die Dozenten sind soweit in Ordnung.

1. Semester S.A.

Soziale Arbeit

3.8

Sehr nette Dozenten, die meisten Veranstaltungen sind sehr interessant. Die Hochschule ist sehr engagiert am Gemeinwohl und macht tolle Informationsstände und klärt super bei allen Möglichkeiten des Studiums auf. Ich bin sehr gespannt auf das 2. Semester und empfehle den Studiengang auf jeden Fall weiter.

Ein abwechslungsreiches interessantes Studium

Business Administration

3.5

Sehr intensiv, aber auch sehr interessant.
Guter Überblick in alle Bereiche des Managment.
Gute Auslandsmölglichkeiten sind in der Hochschule gegeben.
Sehr praxisorientiert. Viele Informationstermine während des Semesters über unterschiedliche Unternehmen.

Verteilung der Bewertungen

  • 16
  • 285
  • 359
  • 56
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 722 Bewertungen fließen 460 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 19% ohne Angabe