Hochschule Koblenz

University of Applied Sciences

hs-koblenz.de

721 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Gute Breite an sportspezifischen Kursen

Sportmanagement

3.8

Die Inhalte waren sehr Studiengangsspezifisch und lehrreich. Die Barbeitung vieler praktischer Fallstudien sorgten für kreativer Arbeit. Die persönliche Beziehung zu den Proffessoren ist hervorzuheben. Die gute Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt ist ebenfalls hervorzuheben sowie die mithilfe der Professoren bei der Herstellung von Kontakten mit Mitarbeiten aus verschiedenen Firmen der freien Wirtschaft.

Studieren in Koblenz

Marketing and International Business

3.3

Im Großen und Ganzen habe ich gern an der Hochschule in Koblenz studiert. Die Dozenten und Lehrkräfte sind kompetent und stehen in der Regel für Fragen zur Verfügung. Ich habe mich für das Marketing and international Business Studium an der Hochschule in Koblenz entschieden, um einen höheren Praxisbezug zu haben und ein großes Basiswissen im Bereich Marketing zu erlangen. Leider wurden nicht alle meine Erwartungen erfüllt, da ich drei Marketingvorlesungen, mit teilweise recht viel Theorie, als zu wenig empfinde. Des Weiteren ist die Organisation der Hochschule nicht immer so gut, da kann es auch mal vorkommen, dass zwei Lehrveranstaltungen zur gleichen Zeit für einen Raum gebucht sind. Der Parkplatz ist unter anderem nicht für die Anzahl der Studenten ausgelegt, da doch recht viele mit dem Auto kommen. Dennoch bieten die Räumlichkeiten an sich genügend Platz und Computerarbeitsplätze für die Studenten.

Abheben von dem 0815 BWLer

Mittelstandsmanagement

3.0

Je nach individuell wählbarem Studienschwerpunkt, erlangt man neben den fest Vorgeschriebenen Schwerpunkten die Möglichkeit sich in eine bestimmte Richtung mit Hauptaugenmerk auf das Mittelstandsmangement zu entwicklen. Der Mittelstand macht vor allem in Deutschland einen großen Bereich aus, der oftmals sehr unterschätzt wird.

Einfach zurechtfinden und flexibel gestalten

Gesundheits- und Sozialmanagement

4.8

Der Campus ist klein und übersichtlich, bei Fragen kann man sich an alle Dozenten und Fachbereichsleiter wenden.
Der Stundenplan ist relativ flexibel zu gestalten, was Wahlmodule und Seminare angeht.
In den Wahlmodulen ist für jeden etwas dabei.
Alles in allem top. Ich bin sehr zufrieden.

Gute Vertiefung in Biomathematik

Applied Mathematics

4.8

Der Master ist gut auf den Bachelor abegestimmt und man hat mehr Wahlmöglichkeiten. Ausserdem kann man Biomathematik als Profil wählen, was einem noch tiefere Einblicke gibt. Mir haben auch die Wahlmodule gefallen, in denen man selbst eine Aufgabe lösen musste und nicht nur das nachvollzieht, was der Dozent vorgegeben hatte. Da habe ich am meisten gelernt, was mir heute bei der Arbeit hilft.

Spannende Arbeitsstellen

Biomathematik

5.0

Ich habe Biomathematik studiert, weil ich gerne Mathematik und Biologie in der Schule hatte.
Erst wusste ich ehrlich gesagt nicht, was man damit mal beruflich machen kann. Ich bin nun aber erstaunt, wie gut die Karrieremöglichkeiten sind. Ich arbeite mittlerweile in einer Firma, die Telemedizinlösungen anbietet. Meine Aufgabe war es, mich auch in Künstliche Intelligenz einzuarbeiten und das machte einen Riesenspass. Das Studium in Remagen hat mich darauf super gut vorbereitet, weil viele Konzepte aus der Mathematik und Statistik bekannt waren, die mir jetzt noch helfen. Ausserdem ist es wichtig, einen spannenden Beruf zu haben, der Sinn macht. Ich habe es nicht bereut und würde es wieder studieren, auch unbedingt in Remagen.

Im Studium fehlt die Menschlichkeit

Soziale Arbeit

2.5

Soziale Arbeit ist so vielseitig und interdisziplinär, das der Bachelor eigentlich gar nicht ausreicht, um sich nach 7 Semestern positionieren zu können. Angesichts des Arbeitsmarktes, der Zertifikate fordert für Methoden in der Arbeit mit dem Klienten, ist den Studenten geraten sich früh genug in Fachkompetenzen auszubilden. Der Theorie und Praxis Transfer ist in seiner Theorie zwar hoch aber nicht in der praktischen Umsetzung. Das halbe Jahr, anstelle des Anerkennungsjahres bringt nichts, wenn...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interdisziplinäres Studium

Wirtschaftsingenieurwesen

3.0

-Vielfältiges Wissen
-interdisziplinäres Studium
-viele Weiterbildungschancen
-Abwechslungsreich durch die wirtschaftliche und technische Fächern
-Anspruchsvolle Inhalte, dennoch sehr interessant
-Bereitet einen gut auf das Berufsleben vor
-Nette Studenten und gute Kontaktmöglichkeiten.

Gute Wahl zu studieren

Business Administration

4.0

Zuerst war ich mir unsicher, ob ich mich richtig entscheiden habe ein Studium anzufangen, jetzt bin ich sehr froh darüber. BA ist genau das, was ich machen möchte, daher finde ich das meiste interessant. Leider halten ein paar Dozenten meiner Meinung nach keine guten Vorlesungen.

Studiengang "Medizintechnik"

Medizintechnik

3.7

Der Studiengang ist sehr vielfältig.
Dozenten sind kompetent und freundlich.
Es kommen auch manchmal moderne Lernmittel zum Einsatz. Es kommt auf den Professor an. Das Niveau der Lehrveranstaltungen variiert zur Veranstaltung und ist somit immer verschieden.

Lehrreiches Studium mit guten Dozenten

Elektrotechnik

4.3

Die Inhalte der Lehrveranstaltungen sind lehrreich, schwanken jedoch von Dozent zu Dozent in der Schwierigkeit. Insgesamt sind alle Module aber gut schaffbar. Die Dozenten sind sehr freundlich und können die Inhalte gut vermitteln.
Ausstattung der Räume: Alle Räume sind mit Whiteboards/Tafeln und Beamern ausgestattet.
Sonstiges: Preisgünstige Mensa

Gute Seminare

Soziale Arbeit

3.8

Die Seminare waren sehr gut gestaltet von den Lehrenden auch inhaltlich fand ich es fast immer sehr lehrreich.
Manchmal habe ich mir gewünscht das es nicht so viele Präsentationen von den Studierenden geben sollte, sondern stattdessen mehr Input von den Professoren.

Gute Ansätze, Umsätzung teilweise verhalten

Architektur

3.8

Von den Vorlesungen her kann ich kaum etwas bemängeln. Probleme beziehen sich z.B. bei den Korrekturen unter anderem auf den Zeitplan, die Vermittlung der Fehler, Darstellung des Positiven, Uneinigkeiten zwischen den Dozenten, etc.
Würde mir wünschen, dass die Aufgabenstellungen in manchen Fächern Realitätsnaher wären.
Die Hochschule ist gut ausgestattet und der Fachbereich wird derzeit erweitert.

Zukunftsfähiger Studiengang mit Hindernissen

Maschinenbau

3.8

Das Maschinenbau Studium an sich ist recht interessant und es macht auch Spaß, sich mit den Themen auseinanderzusetzen.
Die Professoren sind vom Fach und haben Ahnung von dem, was sie da lehren. Das einzige Manko sind die Physik und TM Vorlesungen, die von "nicht ganz so kompetenten" Professoren gehalten werden. Zwar merkt man, dass diese durchaus Ahnung haben von dem, was sie da tun, allerdings mangelt es an der nötigen "Überbringung" an den einfachen Studenten. Dementsprechend muss man sich zu 150% in diese Gebiete eigenständig einlesen und beten, dass die kommenden Klausuren verständlich gestellt sind. Die restlichen Vorlesungen sind klar und deutlich aufgebaut!
Die HS ist modern und schick aufgebaut, das Essen in der Mensa ist auch in Ordnung.

Viel Mathe und Physik

Maschinenbau

4.2

Das Studium mit der Fachrichtung Maschinenbau beinhaltet in der ersten beiden Semestern sehr viel mathematische und physikalische Fächer. Hier sollte ein gewisses Vorwissen existieren oder sich direkt am Anfang angeeignet werden. Es werden zahlreiche Tutorien angeboten.

Gutes Studium mit Auslandsphase

Management, Führung, Innovation

4.5

Ich kann Remagen als Studienort sehr empfehlen. Die Hochschule hat einige wirklich gute und kompetente Dozenten. Wer einen Abschluss haben will, muss auch dafür einiges leisten. Das finde ich gut. Bei MFI muss man auch eine Auslandsphase absolvieren. Diese finde ich gut. So steht der Erfahrung mit dem Ausland und anderen Kulturen, was positiv für den Lebenslauf ist, nichts mehr im Weg.

Organisationschaos!

Wirtschaftsingenieurwesen

2.0

Ich Studiere im 7. Semester Wirtsxhaftsingenieurwesen. Seit Studienbeginn renn man Proffesoren und Hochschulemitarbeiteen hinterher oder wird von A nach B und wieder zurück verwiesen.

Informationen werden oft vorausgesetzt oder müssen auf der unübersichtlichen Homepage gesucht werden. Sobald man den Fachbereich wechselt ist die Struktur der Homepage wieder anders. Stichwort: Standardisierung? ;)
Naja durch Komilitonen und höhere Semester hat man immer noch alles richtig hin...Erfahrungsbericht weiterlesen

Die Verbindung von Mechanik und Elektronik

Mechatronik

4.0

Wer sich für die Zusammenkunft von Elektronischen und Mechanischen Bauteilen und dessen Integration in Systemen interessiert, ist mit dem Studiengang bestens aufgehoben.
Denn hier lernt man genau das worin das meiste der Geräte aller Art besteht und miteinander interagieren.

Familiärer Zusammenhalt

Gesundheits- und Sozialmanagement

4.0

Durch die kleine Größe des RACs erfährt man ein Wir-Gefühl, sowohl durch die Fremien als auch Professoren und Mitarbeiter, man muss sich darauf einlassen. Alle sind hilfbereit und stehen für Fragen immer zur Verfügung. Die Veranstaltungen werden in den meisten Fällen sehr praxisnah gestaltet.

Der Mix macht’s

Logistik und E-Business

4.0

Die Inhalte der BWL in Verbindung mit den Inhalten aus Logistik und E-Business, machen den Studiengang sehr interessant. Durch die verschiedenen Wahlmöglichkeiten der Vertiefung können die eigenen Interessen sehr gut abgedeckt werden.
Der kleine familiäre Campus erleichtert einen die Findung und man kann äußert schnell Kontakte zu Kommilitonen sowie den Dozenten selbst knüpfen.

Verteilung der Bewertungen

  • 16
  • 284
  • 359
  • 56
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 721 Bewertungen fließen 459 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 19% ohne Angabe