Hochschule Koblenz

University of Applied Sciences

hs-koblenz.de

674 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Super Studium

Medizintechnik

4.2

Wenn man sich für die Fachrichtung interessiert, auf jedenfall machbar. Man muss aber vorher klar sagen, dass der Studiengang Medizintechnik nichts mit dem Medizinstudium zutun hat. Davon muss man sich lösen und sich bewusst machen das es ein Ingenieurstudiengang ist.

Super Studiengang für Technikinteressierte

Sportmedizinische Technik

3.8

Es werden viele technische Grundlagen in vielen unterschiedlichen Bereichen gelehrt und auch praktisch angewendet. Durch die praktische Anwendung werden die theoretisch erlernten Kenntnisse vertieft und verbessert. Da die Hochschule relativ klein ist, kennt jeder jeden was beim lernen und im Umgang mit den Professoren von Vorteil ist.

Für Fans von Hausarbeiten und Referaten

Soziale Arbeit

3.3

Das Studium ist sehr vielseitig und vereint viele Studiengebiete. Es ist sehr praxisorientiert, bietet aber auch genügend theoretische Inhalte. Die Dozenten sind, wie in anderen Studiengängen wohl auch, Recht unterschiedlich, insgesamt aber gut. Die Plattform OLAT, über die man sich für die Veranstaltungen einschreibt, hat definitiv noch Verbesserungspotential.

Kaum Sozialarbeiter unter den Dozierenden

Soziale Arbeit

3.0

Insgesamt gefällt mir das Studium an der HS Koblenz gut. Zu bemängeln habe ich vor allem, dass es kaum Sozialarbeiter unter den Dozierenden gibt, was allerdings durchaus sinnvoll wäre, wenn es um praktische Tipps beim Arbeiten geht. So werden manchmal Praktiken empfohlen, die nicht dem Stand eines Sozialarbeiters sondern eher dem eines Philosophen entspringen.

Viel Gutes dabei

Mechatronik

3.7

Grundsätzlich ist der Studiengang gut aufgebaut, der Lernstoff wird gut vermittelt und die meisten Dozenten nehmen ihren Job mit der nötigen Motivation sehr ernst. Kleinere Defizite sind z.B. sehr spontane Raumänderungen bei Prüfungen. Jedoch sind das wirklich kleine "Problemchen" und ich bin nach wie vor sehr froh, die HS Koblenz als Hochschule ausgewählt zu haben! 

Sehr gute Professoren

Bauwirtschaftsingenieurwesen

4.3

Die Professoren des Fachbereichs Bauingenieurwesen gehen, wenn es vom Student gewünscht ist, auf jeden Student ein. Nicht nur Frontalunterricht sondern teilweise praxisnah. Der Studiengang wird von zwei Fachbereichen durchgeführt. (WiWi und Bauingenieuerwesen) Die Organisation und Vorgehenweisen könnte unterschiedlicher nicht sein. Dabei ist der Fachbereich Bauingenieurwesen positiv hervorzuheben.

Super Studiengang

Wirtschaftsingenieur

4.2

Sehr gute Auswahl an Kursen. Die Länge der Masterarbeitsphase ist meiner Meinung nach mit 12Wochen etwas zu lang. Wenn man den Bachelorstudiengang BauWing belegt hatte ist nun die Angehörigkeit zum Fachbereich WiWi durch die komplizierteren Vorgehensweisen gewöhnungsbedürftig.

Als Alternative

Business Administration

2.2

Ich finde es sehr gut, dass man 4 Schwerpunkte wählen kann. Die Organisation der Hochschule ist noch ausbaufähig, meistens ist es sehr chaotisch und unorganisiert. Zudem ist das Studium im vergleich zu anderen Hochschulen sehr mathelastig. Bei manchen Dozenten hat man das Gefühl, dass denen nichts an den Studenten liegt.
Der NC ist sehr niedrig, viele Studenten sind dort, weil die nur in Koblenz angenommen wurden, dadurch merkt man auch die verschiedenen Lernniveaus.

Super Studiengang

Soziale Arbeit

4.3

Bildungs und Sozialmanagement mit Schwerpunkt frühe Kindheit ist ein spitzen studiengang. Tolle Dozenten und super Vorbereitung für Führungspositionen.
Die Module bauen aufeinander auf und passen inhaltlich zusammen.
Bibliothek muss dringend alte Bücher aussortieren.

Generell gut, aber...

Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

3.3

Die Vorlesung Controlling ist unterirdisch und entspricht in keinem Fall dem Anspruch an eine Mastervorlesung.
Fragwürdig ist, warum als technische Wahlpflichtfächer Grundvorlesungen aus dem Bachelorstudium gewählt werden können. Für einen guten Notenschnitt ist dies dagegen förderlich.

Kreativität!

Architektur

3.5

Ich weiß nicht ob es an anderen Hochschulen auch so läuft, aber ich habe die Erfahrung gemacht dass Kreativität bei uns sehr hoch gewertet wird. Es gibt zwar Dozenten die "Nicht-typische" Herangehensweisen und Entwürfe negativ werten. Aber in der regel wird darauf eingegangen und versucht nachvollzogen zu werden.

Generell ist das Klima im Fachbereich sehr angenehm, die Dozenten wie auch die meisten Kommilitonen sind sehr offen und hilfsbereit.

Sehr guter Master

Wirtschaftsingenieur

4.8

Das Niveau der einzelnen Vorlesungen ist sehr hoch. Die verschiedenen Lehrinhalte sind zum Teil aufeinander abgestimmt. Die Vorlesungen werden von sehr engagierten Professoren gehalten, die einem auch wirklich etwas beibringen wollen. Man kann somit auch wirklich etwas für das spätere Berufsleben mitnehmen.

Studium nach Stundenplan

Informationstechnik

2.5

Kaum Möglichkeiten, sich zu entfalten. Nur stur nach Stundenplan. Dozenten teils Stur und mit der Vielzahl der Studenten überfordert. Wenig interessante nicht technische WPF, technisch schon etwas besser. bei WPF viele Überschneidungen, so dass man nicht alles besuchen kann, was einen interessiert.

Guter Fachbereich

Bauingenieurwesen

4.0

Der Fachbereich ist sehr gut organisiert. Mittlerweile hat sich sehr viel in der Lehre getan ich bekomme dies während meines Masterstudiengangs immer wieder. Die Lehre ist sehr praxisorientiert, was ich sehr gut finde. Im Rahmen meines Praktikums konnte ich die gesammelten Erfahrungen anwenden und musste feststellen dass wir von der Hochschule für die Praxis sehr gut vorbereitet worden sind.

Hochschule wie es nicht sein sollte...

Soziale Arbeit

2.3

Die Hochschule bietet eine schlechte Anbindung an die örtliche Infrastruktur. Daraus resultiert ein überfüllter viel zu kleiner Parkplatz. Die Hochschule ist inzwischen viel zu überlaufen, immer mehr Studierende in der gleiche Anzahl von räumen. Kaum Möglichkeiten um sich in der Hochschule zum lernen zu treffen oder sich zwischendurch zu entspannen. Freistunden können nicht effizient genutzt werden. Die Organisation des Fachbereiches ist ein Graus.

Abwechslungsreich

Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

3.7

Durch die sowohl wirtschaftlichen, als auch technischen Fächer, besteht in jedem Semester eine gute Abwechslung. Leider entsteht durch das wechseln auch ein organisatorisches Problem, da man nie weiß welcher Fachbereich bei welchem Anliegen zuständig ist. Alles in allem aber sehr zu empfehlen.

2. Semester Business Administration

Betriebswirtschaft (Business Administration)

4.4

Macht Spaß. Gute Dozenten aber Inhalte werden oft nur grob angeschnitten. Das Mensa Essen ist echt super, es gibt viel Auswahl und es ist immer für jeden etwas dabei. Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen.
Bin jetzt im zweiten Semester und freue mich auf die weiteren.

Klasse Studiengang, aber...

Sportmedizinische Technik

4.5

... nichts wird einem geschenkt. In den ersten 2 bis 3 Semestern wird in fast jedem Fach gesiebt. Aber wenn man diesen Stress hinter sich hat dann ist es wirklich eine unglaublich tolle Uni, mit klasse Ausstattung wir funktionierenden MRT und CT, Biomechanik Labor, und und und. Es ist nicht die größte die Uni, aber für mich ist dieser familiäre Flair genau das richtige. Man kann immer einfach zu Dozenten gehen wenn mal was ist und braucht nicht erst Termine oder so zu vereinbaren. Meine Empfehlung: kommt euch den Campus angucken!

Sehr praxisnah

Betriebswirtschaft (Business Management)

4.2

Praxisnahe Lehrveranstaltungen, bei welchen man nicht nur passiv zuhört, sondern aktiv mitarbeitet, um Studieninhalte zu erarbeiten und besser nachvollziehen zu können.
Das Platzangebot ist ausreichend und es wird mit modernen Lernmitteln gearbeitet, hauptsächlich digital. Die Dozenten sind fachlich sehr kompetent und hilfsbereit.

Praxisnahes Studium mit gut fundierten Theorieteil

Soziale Arbeit

3.8

Während des Studiums gibt es viele Möglichkeiten, das theoretisch Erlernte in der Praxis umsetzen zu können. Bereits nach dem zweiten Semester findet ein dreiwöchiges Hospitationspraktikum statt und das Praktische Studiensemester wird schon im vierten Semester absolviert. Damit das dort verfestigte praktische Können nicht verlernt wird, folgen in den letzten drei Semester die Projektwerkstätten.

Verteilung der Bewertungen

  • 15
  • 264
  • 334
  • 55
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 674 Bewertungen fließen 448 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 13% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe