Studiengangdetails

Das Studium "Soziale Arbeit" an der staatlichen "Hochschule Koblenz" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Koblenz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 143 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 452 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Koblenz

Letzte Bewertungen

3.7
Anna , 12.06.2019 - Soziale Arbeit
4.3
Marie , 29.05.2019 - Soziale Arbeit
3.0
Denis , 20.05.2019 - Soziale Arbeit

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Alternative Studiengänge

Schulsozialarbeit / Jugendsozialarbeit an Schulen
Master of Arts
KU Eichstätt-Ingolstadt
Infoprofil
Soziale Arbeit & Management
Bachelor of Arts
FHM - Fachhochschule des Mittelstands
Infoprofil
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil
Soziale Arbeit
Bachelor of Arts
NBS Northern Business School

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Abwechslungsreich!

Soziale Arbeit

3.7

Insgesamt ein abwechslungsreicher Studiengang mit vielfältigem Angebot an Seminaren. Es könnten mehr Sozialarbeiter*innen unter den Dozierenden sein, das würde den Inhalten guttun (meines Erachtens nach). Die Organisation ist solide, aber - wie immer - in kleinen Teilen ausbaufähig.

Alles in allem bin ich aber rundum zufrieden.:)

Erfahrungen fürs Leben

Soziale Arbeit

4.3

Im Studium der Sozialen Arbeit lernt man den Umgang mit den vielfältigsten Menschen und Situationen durch den Umgang mit den vielfältigsten Menschen und Situationen.
Die Dozenten sind äußerst kompetent und bringen zahlreiche eigene Berufserfahrung mit ins Studium, die sie mit den Studierenden teilen und so ein besonderer Austausch möglich ist.

Erfahrungen

Soziale Arbeit

3.0

Sehr verschult und fremdbestimmt. Wenig flexibel in Studienplanung. Wenig Rücksicht auf studierende die Erwerbstätig sind. Viele Prüfungsleistungen und eingefahren. Aber viele neue und interessante Inhalte und Exkursionen. Schöne und relative moderne Hochschule.

Praxisnah und aktuell

Soziale Arbeit

3.5

Guter Studiengang mit interessanten Lehrinhalten und guten Dozenten und Dozentinnnen. Überzeugt durch Praxisnahe Inhalte. Die Organisation ist leider teilweise etwas undurchdacht.
Die Bibliothek ist leider unübersichtlich, nicht gut sortiert und nicht gut ausgestattet mit aktueller Literatur.

Studiengang B.A. Bildung & Erziehung (dual)

Soziale Arbeit

3.5

Ich studiere den oben genannten Studiengang und besonders gefällt mir an diesem, das man die Chance hat, die Theorie in der Praxis direkt umzusetzen. Auch gefällt mir das wir die Möglichkeit bekommen im 4. Semester ein Projekt in unserer Einrichtung durchzuführen.

Guter Aufbau, Familienfreundlichkeit ausbaubar

Soziale Arbeit

3.7

Der Studiengang ist gut aufgebaut bis jetzt und ein großer Pluspunkt ist, dass man am Ende sowohl Sozialarbeiter als auch Sozialpädagoge ist und die gesamte Praxiszeit im Studium stattfindet.
Wo Verbesserungsbedarf besteht ist die Vereinbarkeit mit Familie. Da sind andere Hochschulen weit voraus mit Angeboten wie das studierende Eltern vorrangig bei Einschreibungen für die Module haben und manche Vorlesungen liegen zeitlich auch nicht Kita freundlich, aber im Großen und Ganzen machbar mit einem guten Netzwerk.

Das kleine aber familiäre Chaos

Soziale Arbeit

3.3

Der Studiengang Soziale Arbeit ist mit seinen kleinen Seminaren sehr gut,da man so eine Bindung zu seinen Dozenten aufbauen kann und da auch immer Hilfe erhält. Leider ist die Organisation des Studienganges nicht die Beste und auch die Bibiliothek könnte mehr Bücher vor Ort haben. Jedoch kann ich den Studiengang weiterempfehlen an die, die gerne Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten haben.

Sowohl Praxiserfahrung als auch Theorieeinblicke

Soziale Arbeit

4.0

Während des Studiums habe ich sowohl Erfahrungen in der Praxis gesammelt als auch viele theoretische Einblicke bekommen. Das Studium beinhaltet ein ganzes praktisches Studiensemester. Die meisten Dozenten sind selbst noch in der Praxis tätig und können daher sehr gute Praxisbeispiele in die Lehrveranstaltungen miteinbringen.

Unorganisiert

Soziale Arbeit

2.2

Dozenten und Profs sind größtenteils absolut lustlos und unmotiviert. Gibt nur wenige gute.
Es ist absolut chaotisch und unorganisiert. Absolut nicht im Sinne der Studenten.
Zahlreiche Überschneidungen bei den Modulen, die aber belegt werden müssen. Zu wenig Platz in den Modulen und den Dozenten und Organisatoren ist das total egal.
Die Sekretärinnen sind absolut unhöflich und helfen nur ungerne.


Die Bib ist aber schön und die Cafeteria ist auch gut.

Nah an den Studierenden

Soziale Arbeit

4.3

In Koblenz ist die Kommunikation zwischen DozentenInnen und den Studierenden vorbildlich. Ein sehr natutlastiger Campus und eigenem Charme. Die Dozenten haben Praxiserfahrungen und wirken sehr authentisch. Die Hilfsbereitschaft und die Bibliothek sind maßgeblich.

  • 2
  • 43
  • 86
  • 12
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 143 Bewertungen fließen 81 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter