Hochschule Hamm-Lippstadt

www.hshl.de

576 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Informatik und Design in einem Studiengang vereint

Computervisualistik und Design

3.8

Das Studium ist sehr vielseitig und aufschlussreich. Man hat Einblicke sowohl in die Informatik als auch in den Bereich des Designs. Ich denke, dass wenn man ein Interesse für beide Themengebiete vorzeigen kann, dann ist dieser Studiengang sehr empfehlenswert.

Psychologie

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.2

Psychologie mit Wirtschaft verbunden & dann auch noch auf interkultureller Ebene ist das beste Studium was ich mir hätte aussuchen können. Die Thematik & die späteren Berufschancen sind super interessant! Ich empfehle diesen Studiengang jedem, der sich nicht nur im Bereich der Psychologie interessiert, sondern auch noch interkulturell etwas bewirken möchte. 

Mehr Psychologie als Wirtschaft

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.8

Die naturwissenschaftliche Seite ist zu wenig ausgeprägt. Ich wollte nicht nur Psychologie studieren, aber es macht schon Spaß die Inhalte zu verstehen.
Es ist sehr Anwendungsbezogen, und für Personen, die Problem mit Englisch haben auf jeden Fall eine Herausforderung.

Einfach super !

Technical Consulting und Management

4.7

Das Studium bietet für jeden etwas, der sich noch nicht sicher ist in welche Richtung es später gehen soll. Neben der Vermittlung von mathematischen und Ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen, werden auch Software Kenntnisse vermittelt. Außerdem gibt es die Fächer technisches Zeichnen, Logistik , Management und Markting. Nach Abschluss des Studiums ist man breit aufgestellt.

Ausbaufähig aber super interessant

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.2

Der Studiengang bietet sehr interessante Inhalte, jedoch ist die Organisation noch ziemlich ausbaufähig. Aber es wird langsam. Würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen! Hamm an sich hat leider nicht sehr viel zu bieten, aber die HSHL wächst und die Studenten die herziehen machen die Stadt immer liebenswerter.

Für Hamm ganz gut

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

4.2

Es ist viel moderne Technik vorhanden, die aber auch gerne mal versagt. Das Lehrmaterial ist meistens angemessen und die Professoren sind fast alle freundlich und hilfsbereit. Die Bibliothek hat zwar nicht so viele Bücher, aber dafür viele online Ressourcen die man sich einfach runterladen kann. Auch in der Mensa gibt es ein wechselndes und für die Größe der Hochschule ausreichendes Angebot. Das Studentenleben ist leider kaum bis gar nicht vorhanden.

Themen top, Organisation im Bauzustand

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.2

Insgesamt super, interessante Themen, gut gestaltet und meistens sehr kompetente Professoren mit viel Erfahrungen in der Wirtschaft, aber Studiengang noch neuer, somit teilweise Organisationsdefizite. Veranstaltungen immer sehr praxisbezogen auf die Wirtschaft.

DIE Kombi schlechthin aus Technik und BWL

Technical Consulting und Management

4.3

Es handelt sich um einen interessanten und interdisziplinären Studiengang.
Mit jungen Professoren und einer super Hochschule.
Besonders zu empfehlen für Wirtschaftsingenieure geeignet, die möglicherweise auch in die Beratungsbranche einsteigen wollen.

Selbstlernzeit

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Betriebswirtschaftslehre beinhaltet viele Fächer bzw. Themen, die im späteren Berufsleben und auch darüber hinaus hilfreich sind. Viele unterschätzen dieses Studium, da sie der Meinung sind, dass BWL einfach und für jeden Menschen machbar ist. Ich muss dazu sagen, dass diese Aussagen nicht stimmen. Es ist in kürzester Zeit so viel Stoff zu lernen und auch nicht alles kann als einfach bezeichnet werden. Das Lernen und vorbereiten außerhalb der Schule ist das Wichtigste.

Interessant

Umweltmonitoring und Forensische Chemie

4.3

Dieser Studiengang ist interessant und bietet eine breites Spektrum an Themen. So lernt man zusätzlich zu den Grundlagen der Biologie und Chemie, auch weitere wichtige Themen wie das richtige Verhalten im Labor oder auch physikalischen Verfahren und Messtechniken.

Es wird.. langsam, aber sicher

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

2.7

Organisation lässt noch zu wünschen übrig aber die Hochschule ist sehr bemüht.

Auch sonst läuft einiges noch nicht wie es sein soll, aber ich finde, dass mit der Zeit alles besser werden wird.

Campusleben taut auch langsam auf. Insgesamt eine positive Erfahrung. Kann ich weiterempfehlen.

Naturwissenschaften mit Technik? Klar!

Umweltmonitoring und Forensische Chemie

4.3

Ds Studium ist sehr fasettenreich und bietet mit der Wahl eines Schwerpunktes im 6. Semester für alle die sich anfangs nicht endgültig festlegen wollen eine super Wahl. Die Inhalte sind sehr interessant!
Leider ist das Studentenleben in Hamm nicht der Brüller aber in den umliegenden Städten wie zum Beispiel Köln kann man super feiern!
Zu empfehlen!

Hoffnung auf Besserung

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.5

Die HSHL ist schön und IWP macht Spaß, aber da die Hochschule noch jung ist, mangelt es manchmal an Organisation und einige Professoren lassen in ihren Veranstaltungen so einiges zu wünschen übrig. In Zukunft wird es wahrscheinlich besser, wenn die HSHL Erfahrung gesammelt hat.

Vielfältiger Studiengang

Technisches Management und Marketing

3.8

Auch wenn der Studiengang unter den Studierenden an unserer Hochschule keinen besonders guten Ruf hat, würde ich ihn auf jeden Fall weiterempfehlen! Der Mix aus BWL und ingenieurswissenschaftlichen Grundlagen ist sehr interessant und vielfältig! Einblicke in die Praxis von Industrie und Wirtschaft runden das Portfolio ab. Von der Schwierigkeit her auf jeden Fall machbar!

Es wird immer besser

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.3

Die HSHL ist eine tolle Hochschule in der noch sehr viel Potential ist. Wer Offenheit Und Kreativität mag, was man in MINT Fächern eher selten findet, wird diese an der HSHL finden. Die Hochschule fördert sowas nämlich und legt sehr viel Wert auf ihre Studierenden. Sie werden stets involviert und gut ausgestattet. Es ist natürlich nicht wie eine große Campus Universität, wo man alles findet, aber dafür ist es sehr familiär und angenehm. Die Studierenden sind glücklich und stehen stets in guten K...Erfahrungsbericht weiterlesen

Um Welten besser als meine alte Uni Siegen

Technisches Management und Marketing

4.5

Ich habe vorher an der Uni Siegen Wirtschaftsinformatik studiert. Die Ausstattung der HSHL ist mit der von der Uni Siegen nicht zu vergleichen. Alles modern und neu in den Laboren und zusätzlich Smartboarddisplays in den Übungsräumen. Das Lehrpersonal ist frisch und motiviert. Man bekommt keine Folien zu Gesicht, die 5 Jahre oder älter sind. Ich merke, dass die Leute sich hier richtig Mühe geben. "Innovation" wird hier nicht nur im Marketing als Wort benutzt. Beste Entscheidung meines Lebens. Das einzige was Siegen mehr zu bieten hat ist das Nachtleben, aber dafür sind Dortmund und Münster mit dem Zug von Hamm aus sehr gut erreichbar.

Klein, aber oho

Biomedizinische Technologie

4.2

Tolle und moderne Ausstattung, leider fehlende Organisation.
Da die HSHL klein ist, wird man persönlich als Individuum wahrgenommen, man ist keine Nummer unter vielen.
Es besteht eine gute Verkehrsanbindung, neben an ist ein Supermarkt und es gibt viele schöne Veranstaltungen.
Leider ist die Mensa etwas klein zu den Stoßzeiten in der Mittagspause.

Gute Fächerwahl

Product and Asset Management

3.7

Vor allem die anzufertigende Produktmappe im 2. Semester gibt einem einen guten Einblick in das Produktmanagement. Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung ist eine wichtige Grundlage, die man noch mal beigebracht bekommt. Auch Studienfächer wie strategisches/operatives Management und Management Skills bereiten einen gut auf das Berufsleben vor. Die Einführung in das Programmieren, die man im 1. Semester erhält, finde ich persönlich auch sehr gut.

Null Organisationsstruktur + willkürliche Bewertung

Biomedizinische Technologie

1.8

Bis auf einige Dozenten, welche ihre Vorlesunge sehr spannend halten, gibt es welche die ihre Vorlesungsfolien (reine Textfolien) nur ablesen. Diese wiederrum bringen den Inhalt der einzelnen Module sehr langweilig rüber, sodass nach kurzer Zeit die Konzentration und Interesse dahinschwindet.
Desweiteren sind einige Dozenten bei ihrer Bewertung bei bspw Vorträgen/Präsentationen sehr willkürlich, dies bemerkt man daran das man fast die gleichen Inhalte wie ein Komilitonne vorstellt (sogar im gleichen Stil oder auch besser) und die Dozenten schlechte Ausreden finden (Beispiel: 30Sek. überzogen und schlechter bewertet, obwohl vorher besprochen war das bei einer Überziehung von 1Min Punktabzug gibt). Dies wurde dann bei anderen Komilitonnen nicht berücksicht bei der Bewertung sondern nur bei einigen.

Praxisnah, vielfältige Berufsaussichten, technisch

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

4.2

Moin,

vorweg: Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht und würde jederzeit den Studiengang wiederholen

Studieninhalte: Das Studium beginnt in den ersten drei Semestern mit den klassischen Disziplinen Mathe, E-technik, Chemie, Mechanik, Physik.
Ab dem vierten Semester kommen Anwendungsfächer dazu, d.h. wie wende ich im Berufsleben welche Technik an und für welche Technologien sollte ich mich entscheiden (Bsp: Vorlesung "Anwendung Wind und PV" wie führe ich Ertra...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 280
  • 246
  • 35
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 576 Bewertungen fließen 395 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 71% Studenten
  • 4% Absolventen
  • 25% ohne Angabe