COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Hochschule Hamm-Lippstadt

www.hshl.de

730 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Nette FH, schlechte Organisation,schlechte Klausur

Intercultural Business Psychology

3.7

Nur Multiple choice Klausuren und grauenhafte Organisation. Die Dozenten kümmern sich noch nichtmal darum alte Klausurfragen mit anderem Inhalt auszusortieren. Eine Dozentin übersetzt mit Deepl ihre Vorlesungsfolien ins Englische. Sonst werden aber interessante Inhalte geboten und für Erfüllung des Zweckes ist es ausreichend

Kein BWL für den Otto normal Justus

Technisches Management und Marketing

4.7

Aufregende Themen gekoppelt mit Praxisnahen Themen. Keine langweiligen Vorlesungen, immer themenbezogenen Übungen. Übungsgruppen über den ganzen Tag verteilt, sprich sehr übersichtlich und nicht sehr voll!
Genug Platz im Hörsaal und mit modernster Ausstattung!
Alles in allem, eine gute Mischung zwischen Wirtschaftsingenieurwesen und BWL.
Die Verteilungsfächer sind wie beim Döner die Saucen, Scharf,Knoblauch oder Cocktail. Sprich anspruchsvoll, gediegen und einfach, aber welches Ranking welches Fach einnimmt sollte jeder für sich heraus finden !
In diesem Sinne macht es gut, freue mich euch an meiner HSHL zu sehen.

Interessanter Studiengang

Umweltmonitoring und Forensische Chemie

4.0

Die Inhalte und der Praxisanteil sind sehr gut gegliedert und interessant. Die Professoren sind zum größten Teil wirklich motiviert und versuchen den Studierenden zu helfen - beispielsweise durch das Zusenden von Stellenangeboten und die Organisation von Exkursionen zu verschiedenen Firmen. Wer (so wie ich) von einer größeren Universität zur HSHL wechselt, wird sich über die kurzen Öffnungszeiten der Bibliothek und des Campus Office (Studierendensekretariat) wundern. Der Studiengang ist wie die gesamte Hochschule noch relativ neu, weshalb manchmal im Nachhinein noch umstrukturiert wird oder die Organisation nicht immer ganz reibungslos läuft. Dafür sind aber auch die Labore alle sehr neu und modern ausgestattet.

Gelungene Kombination von BWL und Psychologie

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

4.0

Fazit nach dem ersten Semester:
Vorlesungen sind im Allgemeinen gut, Seminare kann man sich z.T. sparen.
Fragen/Anregungen kann man jederzeit an die Profs richten, wahrscheinlich auch durch die geringe Anzahl an Studierenden.
Der Studiengang ist sehr psychologielastig, die Inhalte sehr interessant. Die Mischung aus Psychologie/BWL und Deutsch/Englisch ist m.M.n gut gelungen.
Die Hochschule ist sehr modern, mit gutem Wlan und Steckdosen an jedem Platz. Die Bib ist relativ klein, jedoch stehen viele Bücher online zur Verfügung.
Das Campus Office wirkt z.T. überfordert, wer freundlich nachhakt kann in der Regel jedoch alles klären.
Sanitäre Anlagen sind ausreichend vorhanden und wie der Rest der Hochschule sauber.
Viele Türen öffnen automatisch, wohl für die Inklusion- jedoch behindern diese meist, wenn sie etwa random schließen oder nur halb aufgehen.
Leider gibt es relativ wenig Arbeitsplätze für die Studierenden.

Verteilung der Bewertungen

  • 9
  • 353
  • 316
  • 43
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.5
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 730 Bewertungen fließen 424 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 6% Absolventen
  • 25% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2020