Hochschule Hamm-Lippstadt

www.hshl.de

599 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Gute Inhalte, Umsetzung könnte besser sein

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.8

Wirklich sehr spannende Inhalte, allerdings hapert es manchmal noch an der Umsetzung und dem Dozentenmangel. Die Bib ist sehr klein, dafür hat man aber viele eBooks zur Verfügung. Der Campus ist sehr schön, nur das Studentenleben in Hamm lässt zu Wünschen übrig.

Keine Langeweile

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

3.6

Manche Dozenten sind jetzt nicht unbedingt das gelbe vom Ei, dabei nehmen sich andere wiederum sehr viel Zeit für jede Frage die man hat.
In dem Studiengang gibt es auch verschiedene Praktika die eine gute Abwechslung zu den Vorlesungen bieten.
Außerdem absolvieran auch gemeinschaftliche Referate und Projekte.

Erstsemester

Sport- und Gesundheitstechnik

4.0

Im Erstsemester auf jeden Fall Umstellung von Abi auf Studium
Studienverlauf ist gut geplant
Wichtigste Fächer sind Mechanik und Mathe, biologische Grundlagen und der Mensch im Sport kommen nicht zu kurz.
Noch sehr ausgeglichen und auch praxisorientiert. Zb Physiologie des Menschen als Praktikum im Labor der Hochschule.

(Interkulturelle) Wirtschaftspsychologie

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

3.3

Ich habe im WS15/16 begonnen IWP zu studieren, da der Studiengang damals ganz neu an der FH war und wir die ersten Studenten unseres Fachs sind, war der Start etwas holperig. Es fehlten noch Professoren, die Fachprüfungsordnung musste erneuert werden und seitens des CampusOffice gab es gelegentlich auch Probleme. Inzwischen läufts aber deutlich runder! (:

Die Professoren bringen allesamt Praxiserfahrung mit und berichten teilweise auch gern davon. Besonders gut ist, dass man, fall...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr praxisorientierter Studiengang

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

4.2

Die Hochschule überzeugt durch ihre moderne Ausstattung und motivierte Dozenten, welche sehr viel Wert auf praxisbezogene Beispiele in den Lehrveranstaltungen legen und auch für Fragen sowohl während, als auch nach den Vorlesungen zur Verfügung stehen. Zudem unterstützen sie die Studierenden bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz und geben hilfreiche Tipps für den Einstieg in die Arbeitswelt.
Bei der Prüfungsorganisation herrscht in einigen Fällen jedoch noch Ausbaubedarf, genau wie bei dem physischen Bücherangebot der Bibliothek.

Moderne Ausstattung

Sport- und Gesundheitstechnik

4.0

Die Hochschule ist mit vielen Modernen Hilfsmitteln ausgestattet, die es in einem Ingenieursberuf heutzutage benötigt.
Es gibt viele Computer, mit denen man mithilfe von verschiedenen Programmen Teile für die Kunststoffherstellung konstruieren kann.

Breites Themenfeld, praxisnah mit guten Dozenten

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

3.8

Die Dozenten kommen beinahe alle aus der Industrie und gestalten ihre Vorlesungen praxisorientiert und geben häufig Beispiele aus der Praxis. Zudem haben Sie häufig noch Kontakte in die Industrie und können so helfen, Jobs und/oder Praktika etc. zu finden und zu vermitteln. Die Ausstattung der Fh ist top, lediglich das Angebot der Bib könnte besser sein. Außerdem nervt bisweilen die Organisation der HSHL in einigen Bereichen.
Insgesamt ein Studiengang, der sich absolut lohnt und zu empfehlen ist.

Praxisnahes Studium mit individueller Betreuung

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie

4.2

Die meisten Dozenten sind jung, dynamisch und kommen aus der Wirtschaft. Der Hochschul Campus ist neu und super modern. Die Lehrinhalte sind alle interessant, die Mischung aus Psychologie und Wirtschaft ist gut gelungen und bietet viel Potential. In den zahlreichen Seminaren kommt außerdem der Praxisbezug nicht zu kurz.

Allrounder mit Erfahrung in Praxis und Anwendung

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

3.5

Der Studiengang ist vielfältig und manchmal wünscht man sich alle Kurse besuchen zu können um noch mehr zu lernen. Die Profs kommen fast alle aus der Wirtschaft und geben hilfreiche Beispiele aus der Praxis und zur Anwendung.
Obwohl die Uni recht jung ist und noch viel aufgebaut werden muss/kann (Bib, Fachschaft, Labore etc), geben sich hier wirklich alle Mühe Erfahrungen für die Studies nutzbar zu machen und gleichzeitiges Neuartiges anzubieten.

Studium mit Zukunft

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

3.5

Der Studiengang repräsentiert den Wunsch Teil der Energieversorgung und Energiewende zu sein. Es kann in verschiedene Richtungen spezialisiert werden und so im bevorzugten Teil der Energieversorgung zu arbeiten. Die Dozenten und Professoren sind bemüht uns gut auf die Energiebranche vorzubereiten und auch unterzubringen!
Die Hochschule ist modern eingerichtet und bietet auch Möglichkeiten in seiner Freizeit Zeit dort zu verbringen.
An die Organisation der Hochschule muss man sich zu Beginn gewöhnen, das passiert jedoch recht schnell.

Praxisnähe und gut organisierte Hochschule

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

4.3

Die Hochschule ist ambitioniert und gut organisiert. Die Professoren sind stet‘s dabei die Studenten zu fördern und dank der langjährigen Erfahrung in der freien Wirtschaft ist ein wirklich sinnvoller Praxisbezug immer vorhanden. Zusätzlich haben die Professoren viele Kontakte und helfen beim suchen nach Praktika oder Arbeitsstellen.
Der Studiengang ist technisch gut aufgestellt - E-Technik und Maschinenbau wurden gut kombiniert. Lediglich auf die Steurerungskompetenzen wurde zu viel augenmerk gelegt. Hiervon hätten viele Kurse zusammengelegt werden können und somit hätte mehr Raum für weitere technische Fächer frei gelegt werden können.
Alles in allem eine sehr gute, ambitionierte Fachhochschule.

Moderne Hochschule

Biomedizinische Technologie

2.8

Eine moderne Hochschule mit guter Atmosphäre aber leider wird in meinem Studiengang zu viel gefordert.. Vorallem in den Praktika. Es ist ziemlich streng und ich bin öfter mit einem schlechten Gefühl ins Praktikum gegangen. Die Hochschule ist aber bestens ausgestattet und hat ein nettes asta Team.

Praktika in modernen Laboren

Umweltmonitoring und Forensische Chemie

4.7

Vorlesungen sind meist ein wenig trocken, aber die Praktika machen immer mega Spaß und geben zusätzlich einen super Eindruck zu dem was einem später im Arbeitsalltag erwartet. Dies wird unterstützt durch der super Ausstattung der Labore an der hshl. Von sämtlichen Mikroskopen über Zentrifugen bis hin zu Lasern kann man mit allem mal ein wenig "herumspielen" und sich damit bekannt machen.

Die Welt verstehen

Umweltmonitoring und Forensische Chemie

4.0

Sehr umfangreicher Studiengang, bei dem alle Fächer eng mit einenander verknüpft sind. Wenn man also in Naturwissenschaften interessiert ist, bekommt man hier definitiv sein Allwissen, womit man die Welt und das Universum eindeutig besser verstehen kann und viele Verbindungen sieht.
Trotzdem muss ich zum Beispiel einiges dafür tun. Denn auch wenn man sehr viel aus der Schule anwenden kann, sind manche Fächer durch aus ziemlich Lernaufwendig und auch außerhalb Zeitintensiv.

Junger Studiengang, noch im Wandel

Sport- und Gesundheitstechnik

3.3

Sehr breitgefächertes Studium, dadurch ist es schwierig sich auf alles gleichzeitig zu konzentrieren. Zudem liegt die Priorität mehr bei den technischen, dann bei den medizinischen und darauffolgend bei den sportlichen Grundlagen. Die Profs sind im Schnitt voll in Ordnung. Insgesamt macht es aber wirklich Spaß und gerade das fest eingebundene Praxissemester bringt einen,mit Blick auf die Zukunft, weiter!

Man wächst immer mehr in die Branche rein

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

4.2

Der Studiengang kombiniert Teile des Elektrotechnik- und des Maschinenbau-Studiums. Die Dozenten bemühen sich Praxisnahe Themen anzusprechen und bringen auch Aktuelle Themen immer mal wieder mit in die Vorlesung. Viele Dozenten scheinen sehr viel Arbeitserfahrung in ihren Bereichen zu haben.
Einige Dozenten zeigen auch sehr viel Engagement dabei Studierende gute Stellen bzw. Themen für Praxissemester, Bachelorarbeit oder auch Arbeitsstellen nach dem Studium zu verschaffen. Dieser Studiengang ist für Technik-affine Personen sehr zu empfehlen!

Studiengang interessant - Hochschule zu jung

Wirtschaftsingenieurwesen

3.5

Zu beginn meines Studiums (2015) war die Hochschule noch sehr unkoordiniert. Es gibt auch zu wenig Professoren für die Anzahl an Studierenden.
Inhaltlich ist das Studium sehr interessant, allerdings ist die Hochschule noch nicht auf einem sehr hohen Niveau.
Es gibt viele Praktika und Praxisbezüge.

Sport und Gesundheit ist hier fraglich

Sport- und Gesundheitstechnik

1.8

Vergleicht man ein rohes Ei mit einem gekochten Ei, erkennt man äußerlich keinen Unterschied. Schaut man jedoch hinter die Schale, wird einem der Inhalt bewusst.

Mit dem Titel Sport- und Gesundheitstechnik (SGT) wird ein interdisziplinärer Studiengang der Human- und Ingenieurwissenschaften beschrieben. Ein ausgewogenes Verhältnis beider Wissenschaften sollte dementsprechend den Grundstein für eine erfolgreiche Ausbildung darstellen.

Während meines Studiums an der HS...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielseitiger Studiengang

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

4.3

Im Studiengang der Energietechnik lernt man über den Tellerrand zu gucken.
Die Professoren sind sehr motiviert und unterstützen lernwillige Studenten.
Die Ausstattung der Hochschule ist auf den neusten Stand und wird immer wieder erneuert, um diesen Stand nicht zu verlieren.
Die Lerninhalte sind praxisbezogen aber leider oft zu sehr auf die Energiewende versteift.

Leider sind die Organisation der Prüfungen und der Studienpläne noch ausbaufähig.
Da die Hochschule noch jung ist, können sich Studierende noch positiv einbringen sowie in der neu gegründeten Fachschaft.

Praxisnah und eine gute Vorbereitung auf den Beruf

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

4.0

Die HSHL ist eine sehr moderne Hochschule, mit kompetenten Dozenten, von welchen man nicht nur fachlich, sondern auch menschlich etwas für die Zukunft lernen kann.
Die Praktika im Labor helfen einem den gelernten Stoff aus der Vorlesung noch besser zu verstehen, und die Schriftliche Dokumentation bereitet einen gut auf den zukünftigen Beruf vor.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 292
  • 256
  • 35
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 599 Bewertungen fließen 398 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 71% Studenten
  • 4% Absolventen
  • 25% ohne Angabe